Dead by Daylight bringt mehr Story, baut die von „SAW“ in die eigene ein

Dead by Daylight bringt mehr Story, baut die von „SAW“ in die eigene ein

Ein neuer Trailer zu Dead by Daylight macht Hoffnung auf viel mehr Story. Besonders cool – die Charaktere von SAW scheinen eine wichtige Rolle zu spielen.

Das asymmetrische Horror-Spiel Dead by Daylight ist eine ganze Menge, aber sicher kein Spiel, das einen besonders großen Fokus auf seine Story gelegt hat. Das hat sich zwar in den letzten Jahren Stück für Stück durch Einführung der „Archives“ geändert, doch langsam aber sicher scheinen die Entwickler noch mehr Bemühungen in diese Richtung zu unternehmen.

Denn das inzwischen 10. Buch in den Archives hat einen Trailer, der viele Fragen stellt, einige davon beantwortet und sogar klar macht: Dead by Daylight nimmt auch gerne andere Werke in die eigene Handlung auf, wie etwa SAW.

Worum geht’s in dem Trailer? Das Video zeigt den Beobachter. Das ist einer der Menschen, die in der Welt des Entitus gefangen sind. Anders als die anderen „Überlebenden“ ist er jedoch im Besitz eines Relikts, der „Auris“. Das ermöglicht es ihm, ungesehen im Reich des Entitus zu sein und gleichzeitig die Erinnerungen der anderen Gefangenen zu erforschen.

Im neusten Video unternimmt er diesen Versuch erneut und dringt tief in eine Erinnerung vor, jedoch geschieht etwas Sonderbares. Anstatt einfach nur die Erinnerung von jemandem zu sehen, begegnet er der berüchtigten Jigsaw-Puppe aus dem SAW-Universum.

Das lässt vermuten, dass er wohl in die Erinnerungen von Detektiv Tapp oder Amanda Young (dem Killer „Pig“) vorgedrungen ist. Allerdings spricht die Jigsaw-Puppe direkt zum Beobachter und erklärt in bester SAW-Manier, dass er Teil eines Spiels ist. Das notwendige Puzzle-Teil, um „aus dieser Welt entkommen zu können“, liegt angeblich genau vor dem Beobachter – er muss lediglich seine eigene Besessenheit überwinden, um das zu betrachten, was „dahinter“ liegt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was steckt in dem Buch? Auch das 10. Buch steckt wieder voller freischaltbarer kosmetischer Gegenstände – es ist quasi der „Season Pass“ von Dead by Daylight. Für alle Spieler verfügbar sind allerdings die Story-Schnipsel, die über einzelne Herausforderungen freigeschaltet werden können. Es scheint ganz so, als erfahren wir dieses Mal eine Menge über den Beobachter, die Welt des Entitus und auch einige neue Details zu den SAW-Charakteren.

Klar ist aber auch, dass Dead by Daylight nun kein Spiel wird, bei dem die Story massiv im Fokus steht. Aber sie ist eine nette Dreingabe und wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und in kleinen Häppchen erzählt. Dass ein Ankündigungs-Trailer für einen neuen Riss nun so einen starken Fokus auf SAW und den Beobachter legt, ist eine Neuerung. Denn zum ersten Mal rückt die Option, aus der Welt des Entitus zu entkommen, in greifbare Nähe – wenn das denn nicht nur eine weitere Lüge des Entitus in Gestalt der kleinen Jigsaw-Puppe ist.

Story-Fans, die sich immer „mehr“ von Dead by Daylight erhofften, dürften hier aber auf ihre Kosten kommen.

Dead by Daylight SAW Archives Key Art

Wann kann man das spielen? Der neue Teil der „Archives“ und damit auch die Belohnungen des Risses, können ab morgen, dem 26. Januar 2022 gespielt werden. In aller Regel erfolgt die Freischaltung in den Abendstunden, sodass ihr also spätestens ab dem 27. Januar richtig durchstarten könnt, um euch die neuen Story-Häppchen und die kosmetischen Belohnungen zu verdienen.

Was steckt sonst noch im Patch? Eine ganze Menge kleiner Änderungen, die aber große Auswirkungen haben dürften. Vor allem wird der monatliche Gewinn der Blutpunkte durch das „Grade“-System drastisch angehoben – Spieler bekommen bis zu 300 % mehr Blutpunkte, je nach erbrachter Leistung.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, die Steuerung umzuschalten. Künftig ist es nicht mehr notwendig, die ganze Zeit eine Taste gedrückt zu halten, um etwa an einem Generator zu arbeiten oder ein Team-Mitglied zu heilen. Stattdessen reicht ein einmaliges Drücken der entsprechenden Taste – danach muss man nur noch auf Skill-Checks reagieren. Das soll verhindern, dass Spieler permanent eine Maustaste gedrückt halten müssen, nur um am Generator zu arbeiten.

Was haltet ihr von dem neuen Trailer und der Tatsache, dass Dead by Daylight immer mehr auf Story setzt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x