Das Skill-System von Crowfall ist ungewöhnlich, erfordert ein Umdenken

Kein Rollenspiel ohne Skills. Auch im PvP-MMORPG Crowfall verbessert ihr euren Helden über Fertigkeiten, doch das System funktioniert ein wenig anders, als Ihr das vielleicht aus vielen MMOs gewöhnt seid.

In Crowfall trainieren sich Skills passiv – egal, ob ihr spielt oder nicht. Zudem verbessern sich die Skills pro Account und nicht pro Charakter. Das heißt: Entscheidet ihr euch dazu, eure Crafting-Fertigkeiten zu trainieren, dann profitieren davon alle Charaktere eines Accounts.

Crowfall Skilltraining

Crowfall: Ein ungewöhnliches Skill-System

So sammelt ihr Skillpunkte:

  • Skills sind in drei Kategorien eingeteilt: Profession, Race und Class
  • Profession beinhaltet Skills aus den Bereichen Combat, Crafting und Exploration
  • Race bietet Skills aus den Bereichen Mankind, Sylvan und Monster
  • Class beinhaltet Skills zu Fighter, Mage und Rogue
  • Aus jeder Kategorie wählt ihr einen Primär-Skillbereich aus, den ihr trainieren möchtet. Als Nicht-VIP-Player könnt ihr 72 Stunden lang Skillpunkte ansammeln, als VIP-Spieler 30 Tage. Nicht VIPs müssen sich als öfter einloggen, um die Skillpunkte zu verteilen
  • Als VIP-Spieler ist es zudem möglich, noch einen zweiten Bereich zu trainieren
  • Egal, ob ihr spielt oder nicht, ihr sammelt Fertigkeitspunkte an. Der Skillbereich, den ihr aktiviert habt, erhält dann automatisch die gesammelten Punkte zugeteilt

So trainiert ihr eure Skills:

  • Die Skillpunkte, die ihr in den Kategorien angesammelt habt, teilt ihr anschließend den Skills zu
  • Es ist nicht möglich, Skills zu verbessern, die nicht zum trainierten Bereich gehören
  • Habt ihr also eingestellt, dass ihr den Bereich „Combat“ trainieren wollt, dann lassen sich die gesammelten Skillpunkte nur auf Kampf-Fertigkeiten verteilen
  • Anhand eines Skills-Trees in jedem Bereich bestimmt ihr dann, welche Fertigkeiten ihr verbessern möchtet
  • Skills werden in sogenannten „Pips“ verbessert. Insgesamt gibt es fünf Pips pro Skills. Es kostet immer eine bestimmte Anzahl an Skillpunkte, einen weiteren Pips zu erhalten. Pips bestimmen, wie stark ein Skill ist

Taktisches Vorgehen:

  • Ihr müsst euch immer entscheiden, welche Skills ihr trainieren möchtet
  • Da passiv Punkte gesammelt wird, solltet ihr immer vor dem Ausloggen bestimmen, welcher Skillbereich Punkte erhalten soll
  • Nach dem Einloggen verteilt ihr erst mal eure Punkte an die Skills

Crowfall Skilltree

Überlegt taktisch, welche Skills ihr trainieren möchtet

Das Skillsystem von Crowfall ist also etwas anders aufgebaut, als viele andere MMORPGs dies handhaben. Ihr müsst taktisch überlegen und könnt sogar besser werden, wenn ihr nicht spielt.

In Crowfall ist so einiges anders, darunter auch das Ewige Königreich, das als persistente Basis dient und von euch ausgebaut werden muss.

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
XpCjU
XpCjU
1 Jahr zuvor

Eine kleine Korrektur wäre hier noch anzubringen, Nicht VIP Spieler können 72 Stunden lang Skillpunkte sammeln, während VIP Spieler 30 TAGE lang Skillpunkte sammeln können

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Das Skillsystem klingt etwas nach EVE Online, interessant.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

hab ich mir auch sofort gedacht. hoffe sie bekommen das so gut hin wie sich das liest.

Feyhen
Feyhen
1 Jahr zuvor

Zitat: Aus jeder Kategorie wählt ihr einen Primär-Skillbereich aus, den ihr
trainieren möchtet. Als VIP-Player könnt ihr 72 Stunden lang Skillpunkte
ansammeln, als regulärer Spieler 30 Stunden
Als VIP-Spieler ist es zudem möglich, noch einen zweiten Bereich zu trainieren

Damit ich das richtig verstehe.

Zum Launch fange ich mit dem Spiel an wie 5 andere Spieler auch.

Diese 5 sind VIPs

Es gibt im Spiel keine Chance, anhand Ingame-Spielleistung/Aktivität etc. seine Skills zu verbessern.
Also haben diese 5 VIPs, die, da es ein PVP-MMO ist, nicht nur doppel so viele Skillpunkte, also auch fertig geskillte Skills und Passives zur Auswahl, sondern sind auch noch, dank des zweiten Bereiches, doppelt so vielfältig ausgestattet als ich.

Werden die mit mir nicht den Boden wischen?

Ich weiss jetzt nicht, wieviel der Spielerskill dort reinzählt, aber selbst bei annährend gleich guten Spielern, hat der VIP das deutliche Edge und das Skillsystem ist für meine Augen sowas von derbe Pay2Win bzw BeVIPtoWinEasier, dass ich mir das gerade zweimal bis fünfzehn mal überlege, das Spiel auszuprobieren.

Bitte sagt mir, dass ich da gerade den falschen Eindruck bekomme.

Lieben Gruß Feyhen

Nora mon
Nora mon
1 Jahr zuvor

Du klickst ein Skill im Spiel an drückst lernen und dann läuft ne zeit ab wenn die zeit durch ist lernst du den skill/ er wird stärker bis du einen neuen auswählst ohne vip zählt der timer 30 stunden weiter mit 72 wenn du offline gehst. wird der skill als vip innerhalb der 72h fertig kannst einstellen das ein anderer ausgewählt wird

Max
Max
1 Jahr zuvor

Du beschreibst gerade das system von eve. Das crowfall system liest sich im artikel aber anders.

Max
Max
1 Jahr zuvor

Feyhen hat ja recht. Vips sammeln aus 2 kategorien punkte. Normale spieler nur aus einer. Vip = op ????

XpCjU
XpCjU
1 Jahr zuvor

Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Lass mich mal ein Beispiel bringen.

Spieler A und Spieler B starten zum genau selben Zeitpunkt mit dem Spiel. A ist VIP, B nicht. Beide entscheiden sich im „Fighter“ (Templer, Ritter, Champion und Myrmidon) Skillbaum zu trainieren. A kann jetzt zusätzlich noch einen Baum der anderen Klassen trainieren („Rogue“ oder „Mage“).

Wenn sich A und B nun auf einer der Fighter klassen gegenüber stehen, haben sie genau die selben Skillpunkte gesammelt und sind daher auf dem genau gleichen Stärkelevel.

Der große Vorteil den A hier hat ist, das er Training für 8 anstatt 4 Klassen hat und daher auf eine der anderen Klassen wechseln könnte wenn er eine Krypta in der Nähe hat.

Vips haben also mehr Auswahl in der Klassenwahl, jedoch nicht mehr Power im direkten Vergleich.

Außerdem muss sich ein Vip nur alle 30 Tage einloggen um seine Skillpunkte zu verteilen, während nicht Vips alle 72 Stunden ihre Punkte ausgeben müssen. Gesammelt werden diese Punkte jedoch mit der selben Geschwindigkeit.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Crowfall, das Idle MMORPG. grin
Interessant klingt es schon mal.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Hmm ja warum nicht mal etwas Ungewöhnliches ausprobieren, wenn da mal nicht ganze Accounts auf ebay verkauft werden die hochgeskillt sind :/ naja eh nicht mein Spiel.

Snowblind
Snowblind
1 Jahr zuvor

accs werden so oder so verkauft, das hat nicht unbedingt was mit dem skill system hier zu tun.

und ehrlich? lieber hab ich mal was neues. seh dem ganzen entspannt entgegen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.