Conan Exiles: Neues Update entfernt unbeliebtes Anticheat aber killt die Server

Ein neues Update in Conan Exiles sollte eigentlich viele Probleme beheben, sorgt im Moment aber für Frustration bei den Spielern. Diese können im Moment nicht mehr zocken, obwohl genau das jetzt besser klappen sollte.

Was ist das für ein Update? Heute, am Dienstag, dem 16. Juni, hat das Survival-MMO Conan Exiles ein neues Update für den PC erhalten. Das sollte etliche Verbesserungen bringen, darunter:

Conan Exiles hübsche Frauen Derketo Titel
Conan Exiles hat Spielern erst Anfang des Jahres bessere Kontrolle über die Sklaven gewährt.

Dazu ist das umstrittene Anticheat-Programm Denuvo entfernt worden. Das steht bei vielen Spielern immer wieder in der Kritik, weil es viele Berechtigungen auf dem PC hat. Dadurch werden immer wieder Sicherheitsbedenken und Spyware-Vorwürfe laut, zuletzt etwa bei DOOM Eternal (via GameStar).

Das Highlight des Updates ist allerdings der „Funcom Live Service“. Durch den sollten Spieler besser zocken können und eine bessere Verbindung zu den Servern haben. In den offiziellen Patch Notes im Forum heißt es: „Dieses [Feature] beinhaltet die Funktionalität für eine Freundesliste im Spiel und Verbesserungen für den Server-Browser.“

Neues Update killt Server-Browser

Das ist das Problem: Genau dieses Update sorgt allerdings gerade dafür, dass der Server-Browser nicht funktioniert. Wer aktuell versucht, einen Server zu finden, der findet sich vor einer leeren Liste wieder, die sich endlos versucht, zu aktualisieren.

Das gilt sowohl für offizielle Server als auch für Server, die sich Spieler gemietet haben und die über den Browser gefunden werden sollten. Weder PvE-, noch PvP- oder Konflikt-Server sind im Moment auffindbar.

Conan Exiles kaputter server browser
Vor diesem leeren Browser finden sich Spieler aktuell wieder.

Dazu kommt, dass der Offline-Modus eine ganze Weile lang wohl nicht funktioniert hat, wie die US-Seite PCGamer berichtet. Spieler auf dem PC konnten also einige Zeit lang gar nicht mehr spielen.

Bei unserem Test hat aber zumindest der Einzelspieler/Koop-Modus funktioniert. Die Entwickler arbeiten laut einem Statement im subreddit von Conan Exiles im Moment an einer Lösung. Wann genau das Problem behoben wird, können wir noch nicht sagen.

Was ist mit PS4 und Xbox One? Das Update betrifft aktuell nur den PC. Für die Xbox One und die PlayStation 4 soll es im Laufe der Woche erscheinen. Allerdings haben schon zuvor Spieler auf der PS4 über ähnliche Probleme geklagt, die mit einem Hotfix gestern, am 15. Juni, behoben worden sein sollten.

Conan Exiles Argos DLC Rüstungen 2
Im Mai ist mit „Architects of Argos“ der erste DLC 2020 erschienen.

Trotz der technischen Probleme zählt Conan Exiles zu den besten Survival-Games 2020 für PS4, Xbox One und PC. Bereits seit seiner Early-Access-Phase 2017 und seinem Release 2018 erhält Conan Exiles stets Updates und neue Inhalte wie Kosmetika oder zuletzt Pferde für berittenen Kampf.

Quelle(n): Funcom, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
SelteneExemplare_Tv
14 Tage zuvor

Hallo!

Man sollte den Titel mal richtig stellen. Denuvo ist kein Anti-Cheat Tool sondern eine Anti Tamper Software.

Für den Cheat Schutz in Conan ist Battleeye Verantwortlich.

Mit freundlichen Gruss

Inque Müller
16 Tage zuvor

Mir würde es schon genügen, wenn es sich nicht ständig aufhängt oder einfriert.
Dabei zocke ich es nur offline, es kann auch sein da ich mittlerweile schon 5 Festungen gebastelt habe, diese aber nicht allzu groß sind. Man sieht ja auch nirgends, bis wann die Kapazität der erstellten Strukturen kritisch wird. Kann mir aber auch nicht erklären, wie bis zu 20 Spieler online (Auf einer Map) wo jeder seine Sklaven hat und auch mehrere Festungen bestehen, das rund laufen soll. Mir hat es mega Spaß gemacht, bis halt zu dem Zeitpunkt, das es nur noch einfriert.

Starlord
1 Tag zuvor

was erwartest du das spiel ist alt es stammt noch aus der urzeit der Prozessoren, du kansnt einen 10 kerner haben wo 9 kerne im schlaf liegen wärhend der conan kern glüht…. oder der imense Ram den man braucht um ohne hänger zu spielen, denn das sit rein ein speed und ram problem durch den spagetticode, Conan exiles ist für mich ein langweiliges Game, das erst durch die Moder das bekommt was dem eigentichen spiel fehlt , story items hintergrund und hast du nicht gesehen von Funcom gibts nur DLCs die nichts anderes sind als das gleiche in neuer rabe diesmal grün oder weiß, und ärger weil jeder funcompatch gut laufende mods zerstört die angepasst werden müssen. aber mit dem Server den man von steam runtergezogen hat, vermutlich um das game umzuziehen zu verkaufen, hat man sich keinen guten dienst geleistet, die Favoritenliste geht bis heute nicht, die server laden jetzt als hätte man sich die dämliche idee bei Ark abgeschaut wo es genauso läuft …

Das hauptproblem ist der uralte Spagetticode, simpel weil der server für jeden spieler die kompletten daten vom server läd, was andere spieler in ihren kisten udn kram rumstehen haben usw.. weil immer die gleichen listen abgefragt werden, und diese listen kennen kein Local area conzept sondern sind global, deswegen knickt das game auch mit jedem spieler ein, beim bauen ist es nur wichtig das man immer an den first stein anschliest und nichet daneben baut, dann rechnet der server die bauteile zusammen, bei der Deko geht das zb nicht genausso bei den Thralls wenn man die einkleidet…

was den alten Code ausbremst ist halt das er dafür nciht geschrieben wurde, und das individualisierung perfomance kostet und das hoch drei, weil der code dafür nicht gedacht war…..

was funcom da so blumig als Purge beschreibt, ist nichts anderes als ein berinigen der Datenlisten, indem die Götter und Purgewellen alles kurz und kleinschlagen, was sich nicht wehren kann oder zu lange offline ist…

ich umschreibe es mal so ich mag das conan nicht, aber ich liebe es mit den richtigen Mods drauf…
und bei den mods hast du das problem das jedes Funcom update wochen wenn nicht sogar monate, nachbesserungen der moder nach sich zieht, je tiefer funcom im spagetticode wühlt umso schlimmer und länger dauert es umso krasser und problemeatischer wird es.,…

der perfomrancpatch von funcom rendert zb falsch weil er nicht ermitteln kann, ob das item jetzt nah bei dir oder weit weg von dir steht, da hilft dann nur immer wieder und wieder auf low und dann ultra zu stellen, und das nerft, wenn man im ultramodus verwaschene gegenstände sieht…

Starlord
1 Tag zuvor

conan ohne Mods ist unspielbar weil alles fehlt was nötig ist um es zu einem guten game zu machen, die bestrebung conan von Steam zu trennen wird, in die hose gehen… weil die modder und de Workshop auf Steam sind… und nicht umziehen können wollen..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.