CoD Warzone: Spieler holt leichte Kills mit Trick – Muss sich wie ein Genie fühlen

In Call of Duty: Warzone hat ein Spieler durch cleveren Einsatz eines Airstrikes ein ganzes Team von Campern weggeputzt. Allerdings starb keiner seiner Opfer durch den Luftangriff.

Um was geht es? In Call of Duty: Warzone sind so genannte “Rooftop-Camper” ein lästiges Ärgernis. Das sind Spieler, die sich auf einem Dach verschanzen und von dort nur mit viel Aufwand zu vertreiben sind. Im Sniper-Duell haben sie durch ihren Höhenvorteil meist die bessere Übersicht und das Dach von innen zu stürmen könnte auch gefährlich werden.

Einzig Airstrikes treiben sie zuverlässig vom Dach, doch dann hocken sie danach halt im Inneren und man hat nicht viel gewonnen. Aber mit etwas Kreativität und Gemeinheit kann man die Camper optimal wegknuspern. Wie das geht, hat ein Spieler eindrucksvoll bewiesen.

CoD Warzone prison gulag
Auf Dächern verschanzte Gegner sind sehr lästig.

Airstrike ist nur Täuschung

Das ist passiert: Der Warzone-Spieler und reddit-User ESDROS hatte in einer Runde Warzone ein komplettes Squad gegen sich, die sich gemütlich auf einem Dach verschanzt hatte. Dort ballerten sie auf alles, was sich bewegte.

ESDROS hatte keine gute Möglichkeit, die lästigen Camper vom Dach zu schießen, daher riskierte er den Sturm auf das Gebäude und schaffte es in dem Chaos sogar ins Innere. Doch um das Dach zu erreichen hätte er eine Leiter hochklettern müssen und die Chance, das ihn einer der Camper dort erwischt hätte, wäre hoch gewesen.

Daher dachte sich ESDROS wohl „Wenn ich nicht zu denen komme, müssen die halt zu mir.“ Doch wie bringt man Camper schnell vom Dach ins Gebäude? Die Antwort ist freilich: Eine Killstreak in Form eines Airstrike! Und zufällig hatte ESDROS einen dabei. Er semmelte das Ding einfach irgendwo in die Nähe und hofften, dass die Camper davon Panik bekämen.

So rasiert ein Spieler ein ganzes Team: ESDROS‘ Hoffnung war, dass die Camper sich vor dem Airstrike verstecken würden und alle die Leiter runtersteigen. Und genau dies passierte auch, kaum dass der Airstrike angekündigt wurde.

Einer nach dem anderen rutschten die Gegner die Leiter runter und ESDROS musste nur im rechten Moment abdrücken. Bald darauf lag das ganze Feind-Team tot am Boden. Ihre Gesichter sicherlich gezeichnet von grenzenloser Verwirrung über ihren plötzlichen Tod.

ESDROS kassierte für diese coole Aktion zahlreiche Achievements und Auszeichnungen. Es kommt schließlich nicht alle Tag vor, das man in Sekunden einen ganzen Trupp auslöscht. Ironischerweise ist dieser Trick uralt, doch laut ESDROS auf reddit fallen immer noch Leute darauf rein.

Macht nicht denselben Fehler: Wenn also das nächste Mal der Alarm über einen Luftangriff ertönt, dann überlegt, ob der Airstrike euch überhaupt gefährlich wird und verlasst euch nicht darauf, dass euer Fluchtweg sicher ist.

Eine noch viel dreistere Aktion hat übrigens ein anderer Spieler in Call of Duty: Warzone abgezogen. Der hat nämlich einfach eine Hubschrauber geklaut, während der noch flog. Wie ihr diesen irren Stunt ausführt und was dann passiert, erfahrt ihr in unserem Artikel zum dreisten Helikopter-Diebstahl in Call of Duty: Warzone.

Quelle(n): DoteSports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.