CoD MW: Profi nennt Waffe „größten Balance-Fehler der CoD-Geschichte“

Der Shooter-Profi Nick „Marksman“ Overton ist eigentlich eher ein Fortnite-Spieler, streamt in letzter Zeit aber viel Call of Duty: Modern Warfare. Er hält eine Waffe, die seit Release bereits 5 Mal generft wurde, weiter für die beste Schrotflinte im beliebten Modus „Suchen & Zerstören“.

Um welche Waffe geht es hier? „Marksman“ meint damit die Schrotflinte 725. Soldaten, die bereits seit Release Call of Duty: Modern Warfare spielen, dürften die Knarre aus der Anfangszeit von CoD MW noch gut in Erinnerung haben.

Für eine Weile war diese Waffe das Maß aller Dinge. Ihr konntet über große Entfernungen One-Shot-Kills landen und musstet dafür nur einen Nachteil in kauf nehmen: das kleine Magazin. Damals entschieden sich die Entwickler für eine vorsichtige Nerf-Strategie und brauchten 3 Anpassungen, bis sich das Ding besser bei den anderen Waffen einfügte.

Für Marksman gehört die Waffe aber weiterhin zur Top-Auswahl der „Modern Warfare“-Waffen – besonders im beliebten Modus „Suchen & Zerstören“.

Was sagte der Shooter-Profi zur Waffe? Auf Twitter postete er ein Statement zur 725:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Tweet-Übersetzung:

„Ich liebe es, dass die 725 schon 5 mal generft wurde und immer noch die beste Shotgun in Suchen & Zerstören ist. Ich denke, es gab nie einen größeren Waffen-Balance-Fehler in der Geschichte von CoD.“

Wieso denkt er das? In seinen Streams nutzte er in letzter Zeit die Flinte öfter und hat so die Waffe für sich wiederentdeckt. Gestern, am 02. November, spielte er mal wieder ein paar Runden auf seinem Twitch-Kanal und zeigte dabei öfter, wie heftig die Knarre in den richtigen Händen reinhauen kann.

Wir haben euch hier einen Clip erstellt, der das in wenigen Sekunden eindrucksvoll beweist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Marksman wird auf Vacant von der Seite angeschossen und kann sich gerade so noch nach links drehen, um selbst das Feuer zu eröffnen. Mit einem Schuss erledigt er den Gegner, der auch ein ordentliches Stück von ihm entfernt steht. Eine krasse Szene die zeigt, was mit der 725 alles möglich ist.

Was sagen andere Spieler dazu? Unter seinem Tweet gibt es viele die zustimmen, aber nicht alle teilen seine Meinung, dass die 725 der größte Balance-Fehler der CoD Geschichte ist. Sie zählen noch andere Beispiel auf, die in der langen CoD-Historie ebenfalls mit zu starken Fähigkeiten glänzten:

  • @HmongCalibur: „Alles, was ich dazu sagen kann – die MW 725 würde nie gegen die BO3 und BO1 Olympia/725 gewinnen.“
  • @BeM_iDeadly: „Du hast wohl nie mit der Akimbo-Winchester in MW2 gespielt 😂“
  • @Nick21004031: „Die MP5, MP7, Kar98 sind alle OP und das schon lange!“

Doch das Meinungs-Spektrum ist noch viel größer. Manche stimmen Marksman zu, andere halten Schrotflinten generell für schwierig in CoDs. Die nächsten halten die R9-0 oder die neue JAK-12 für noch stärker. Die JAK-12 wurde übrigens vor Kurzem ebenfalls generft. Manche Spieler wiederum sehen die Scharfschützengewehre als OP-Klasse.

Die Diskussion unter dem Tweet zeigt gut, wie weit die Meinungen bei den Stärken der Waffen auseinander gehen und wie schwierig es für die Entwickler sein kann, hier die richtige „Balance“ zu finden.

Am Ende hängt jedoch auch vieles von den Spielern ab. Marksman ist ein Profi, der viel und regelmäßig spielt. Waffen, die bei einem Durchschnitts-Spieler gut funktionieren, können in den Händen von Hardcore-Gamern einfach OP sein.

Welche Waffe ist für euch in der CoD-Geschichte absolut OP gewesen? Erinnert ihr euch an ein Schießeisen, dass euch mal hart auf die Nerven ging?

Quelle(n): Game Rant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mike Grießl

Immer das gleiche Geraunze die Waffe ist OP bis sie dann auch mit der Waffe spielen dann ist es ok.
Am besten mit einer Steinschleuder spielen

Exesua

Die Jack 12 und die spr und andere dmr gehen mir mehr auf den Sack. Vor allem die dmr Waffen die sich spielen lassen wie Nahkampf Waffen dabei aber mehr Schaden machen.

Frank

Man kann einfach nicht jede waffe an jeden Spielmodus anpassen. In SnD gibts halt viele 1vs1 Gefechte. Da ist die 725 eben gut drin. In jedem Modus wos dafür respawnst gibt zieht man mit den max. 2 Schuss dann öfter den kürzeren. Zudem wird in SnD viel defensiver und campermäsig gespielt. Ist meiner Meinung nach viel zu stark verallgemeinert und gerade er als Profi sollte das besser wissen. Klar für SnD stimmts aber ist eben nur einer von vielen Modis.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x