FaZe will bei Fortnite im eSport mitmischen, zeigen heftigen Clip

Fortnite: Battle Royale (PC, PS4 & Xbox One) hat noch keine etablierte eSport-Liga, aber mittlerweile sind mehrere Top-Clans mit einem Lineup am Start. Jüngst kam FaZe dazu und stellte ein Killer-Team für Fortnite auf. In einem Clip zeigen die Profis, was sie drauf haben.

In Fortnite: Battle Royale gibt es nach wie vor keine offizielle eSport-Liga. Doch das hält namhafte Top-Clans nicht davon ab, schon mal ihre besten Spieler auf das bunte Battle-Royale-Spiel anzusetzen.

Bisher haben die Profi-Teams TSM und Method bereits eigene Killer-Teams für Fortnite: Battle Royale aufgestellt. Jetzt kommt noch eine eSport-Größe dazu: FaZe!Fortnite-Handkanone

Das nächste Super-Killer-Team aus der eSport-Szene

FaZE wurde bereits 2010 gegründet und hat sich vor allem in Counter-Strike: Global Offensive und Overwatch hervorgetan. In Blizzards Hero-Shooter erreichte das Lineup zuletzt das Finale der Major Gaming League. In CS:GO ist FaZe ebenfalls oft in den Finalen zu finden, zuletzt bei der „Eleague Major: Boston 2018“.

fortnite-fall-schadenFür Fortnite wurde nun ebenfalls ein Team aufgestellt. Es besteht aus der üblichen Team-Größe von vier Spielern:

  • Dennis “Cloak” Lepore: Der Team-Leader ist ein Gott mit dem Sniper Rifle und kann Gegner gezielt im Sprung abknallen!
  • Thomas “72hrs” Mulligan: Ein exzellenter Sniper
  • Thang “SpaceLyon” Phan: Ein wahrer Künstler mit der Shotgun!
  • Brendan “Jaomock” O’Brien: Ebenfalls ein extrem tödlicher Schütze

„Wenn die eSport-Liga kommt, sind wir bereit!“

Man ist sich im Klaren, dass es noch keine etablierte eSport-Liga für Fortnite gibt. Aber „Cloak“ gibt sich kämpferisch:

„Wir wollen uns mit andren Spielern messen. Wir warten sehnsüchtig auf die Chance darauf. Wir können’s kaum abwarten. Wenn ihr es aufbaut [die eSport-Liga], dann kommen wir!“

Alle Teammitglieder sind laut eigenen Aussagen extrem aufgeregt und freuen sich schon mächtig auf ihren Einsatz in Fortnite. Wer sich ein Bild von der Leistung der vier Jungs machen will, sollte sich das hier eingebettete Video angucken.

Taugt Fortnite überhaupt für eSport?

Fortnite ist extrem beleibt und daher verlangen viele Spieler nach einer professionellen eSport-Liga. Kurioserweise sehen aber auch viele Spieler ein Problem mit eSport in Battle-Royale-Games wie Fortnite.

fortnite-tilted-towers-landingDenn durch den hohen Zufallsfaktor im Spiel wäre kaum ein ausgeglichener, fairer Wettkampf möglich. Durch Pech beim Loot oder der Landung könnte es unter anderem durchaus vor kommen, das Top-Spieler unnötig früh ausscheiden.


Ebenfalls ein Problem: Ist das Midgame in Fortnite wegen Tilted Towers gerade zu langweilig?

Autor(in)
Quelle(n): Twingalaxies

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (22)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.