Call of Duty Black Ops 4 Beta: Zahlreiche Beschwerden wegen OP-Armor

Im Rahmen der laufenden Call of Duty: Black Ops 4 Beta erntet ein Ausrüstungsteil massive Kritik. Spieler sind der Meinung, dass die Körperpanzerung in ihrem aktuellen Zustand overpowered ist. Treyarch hat sich des Problems angenommen und verspricht Anpassungen.

Private Beta gestartet: Am Freitag, den 3. August 2018, startete das erste Private-Beta-Wochenende von Call of Duty: Black Ops 4 – vorerst exklusiv auf der PS4. Bis 19 Uhr des 6. August haben zahlreiche Fans noch Zeit, sich im traditionellen Multiplayer-Modus des jüngsten Call-of-Duty-Ablegers auszutoben und ihr Feedback abzugeben.

Die Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta – Alles, was Ihr wissen müsst

Ärger um OP-Item: Ein bestimmtes Item sieht sich in diesem Rahmen aktuell massiver Kritik ausgesetzt. Zahlreiche Fans beschweren sich über die Körperpanzerung, die viele in ihrem derzeitigen Zustand als zu mächtig einstufen.

COD black ops 4 3

Körperpanzerung kommt bei Beta-Teilnehmern nicht gut an

Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten: Wie in bisherigen Call-of-Duty-Titeln können die Spieler ihren virtuellen Soldaten mit Hilfe zahlreicher Optionen individuell an ihren Spielstil anpassen. Dazu zählen eine Vielzahl verschiedener Schießeisen, Aufsätze und Perks.

Eine dieser Anpassungsmöglichkeiten ist die Ausrüstung. Sie funktioniert im Prinzip wie Perks und verleiht dem Spiel-Charakter bestimmte Boosts oder Fähigkeiten, durch die man dann gewisse Vorteile im Kampf erfährt.

COD Black Ops 4 2

Das Problem mit der Körperpanzerung: Unter Ausrüstung fällt unter anderem auch Armor, also Körperpanzerung. Diese verleiht dem Träger mehr Gesundheit – ohne jegliche Nachteile.

Was bei den Testern besonders schlecht ankommt, ist die damit einhergehende Erhöhung der Time to Kill. Denn der Träger ist in der Lage, sich ein bis zwei zusätzliche Körpertreffer einzufangen, bevor er das Zeitliche segnet. In schnellen Shootern wie Call of Duty ist die Auswirkung enorm.

Denn obwohl es mit Armor Piercing Rounds eine Konter-Möglichkeit gegen die Panzerung gibt, sorgen sich viele Spieler, dass dieser Perk zur absoluten Notwendigkeit wird, wenn man im direkten Duell mit einem Großteil anderer Spieler nicht ständig den Kürzeren ziehen möchte – so, wie es auch teils mit Juggernaut und Stopping Power aus älteren Serien-Ablegern der Fall war. Das würde die Vielfalt bei der Charaker-Zusammenstellung einschränken.

COD Black Ops 4 1

Die Panzerung hat auch Fürsprecher: Es gibt durchaus Spieler, die die Panzerung verteidigen und ihren aktuellen Zustand rechtfertigen. In deren Augen ist das ein fairer Tausch dafür, dass man durch das Ausrüsten der Körperpanzerung auf andere wertvolle und nützliche Ausrüstung verzichten muss, die beispielsweise die Heilung beschleunigt oder die Cooldown-Zeiten reduziert.

Die Befürworter von Armor sind jedoch merklich in der Unterzahl, wenn man einen Blick in die Foren oder auf Reddit wirft.

Entwickler wollen die Panzerung anpassen: Treyarch ist offenbar der selben Ansicht, wie der Großteil der Tester, die die Ansicht vertreten, Armor wäre overpowered. In einer Erklärung auf Reddit ließen die Entwickler bereits verlauten, dass man das Feedback der Spieler gehört hat und man sich die Angelegenheit genauer anschaut. Zum zweiten Beta-Wochenende, das am 10. August beginnt, soll es dann Anpassungen für die Körperpanzerung geben. Weitere Details gab man jedoch nicht preis.

Call of Duty: Black Ops 4 macht eigene Beta nur für den Battle Royale Modus

Was haltet Ihr vom aktuellen Zustand der Körperpanzerung? Soll sie Eurer Meinung nach minimal angepasst oder gar komplett entfernt werden? Oder ist all die Kritik nicht wirklich gerechtfertigt?

Quelle(n): GameRant, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
groovy666

Hab die demo angezockt… Und naja, puhhhh was soll ich sagen…

Gott sei dank gibts battlefield ;-D

MrTriggahigga

Ich bin von BO4 positiv überrascht. Das Gameplay fühlt sich endlich wieder gut an. Änderungen wie die manuelle Heilung und die HP-Anzeige finde ich sehr interessant.
Die verschiedenen Klassen waren mit BO3 schon eine gute Idee und wurde jetzt nochmal verbessert bzw. optimiert. Matchmaking Top. Connection in Matches auch. (paar Ausnahmen)

Und die Menüführung mit dem neuen “Cursor” erst. Sehr gut für Konsolen optimiert, gefällt mir. (habs auf PS4 getestet)

Zum Thema des Artikels:
Mir ist diese Rüstung auch sofort aufgefallen wenn man dieser in einem 1vs1 gegenüber steht. Aber den Begriff “OP” würde ich persönlich nicht verwenden, habe oft genug das 1vs1 gegen Spieler mit “Rüstung” gewonnen.
Aber im Vergleich manch anderer Fähigkeiten definitiv sehr stark.
Sollte man eventuell nochmal genauer untersuchen und minimal anpassen.

OT Frage:
Weiß hier jemand wie viele Klassen es in der Vollversion dann sind? Bzw. Ob die fehlenden von BO3 wieder kommen?

Alex

Uiii ich werds zwar an testen glaube aber es wird wie bei denn anderen COD
teilen! Hüpfen ,Schießen, Hüpfen Schießen! Wird immer mehr bei den
Egoshootern.
Sorry Zocker da draußen hat zwar nichts mit dem Bericht zu tun, aber ich
finde es nimmt schon Oberhand, würde mich freuen wenn SIE beim hüpfen ne gewisse
Zeit einbauen zum erneut Hüpfen!

MrTriggahigga

Keine ahnung wovon du sprichst.
In BO4 gibt es keinen Exo-Anzug mehr und Hüpfen kann man seit dem ersten Teil.

Guest

Also bunny hopping ging in ww2 nicht. Da schmeißen sich die Leute beim schießen auf den Boden. Mir ist das jetzt in der beta auch extrem negativ aufgefallen.

MrTriggahigga

Also entweder hab ich eine andere Beta gespielt oder hab mich einfach dran gewöhnt^^
Liegt wahrscheinlich daran das ich kein Problem habe Leute zu killen die um die Ecke gesprungen kommen oder sich irgendwo hinlegen. Finde ich nur traurig für diejenigen, wenn man nur so an Kills kommt.

Guest

Ich finde es halt einfach nervig. Wenn ich rumhüpfende Charaktere sehen will, dann Spiel ich overwatch und kein cod.

ImmerDieseFlamer

dieser moment, wenn sich die casual gamer wieder beschweren, weil sie einfach 0 aim haben, trotz autoaim. so traurig …

Guest

Wer mich hier kennt, weiß das ich nicht selten schreibe, dass es auf Konsolen auch ohne geht. Die Killzone Reihe ist da mein liebstes Beispiel.

Adell Vállieré

Crush + Monitionstasche = Problem gelöst. Bisher keine Probleme gehabt.

RamosEatSh1t

Dieses COD ist einfach nur der oberhammer. Selten soviel Spaß gehabt! Die Rüstung werden die sicher anpassen, aber es ist einfach ein schönes Gefühl, nicht mehr von einer Flammenshotgun gesniped zu werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x