Bug beschert Gilden in Black Desert plötzlich Billiarden an Silber – Spieler fordern Rollback

Das MMORPG Black Desert Online (PC, PS4, Xbox One) war von einem fiesen Bug heimgesucht, der den Spielern Unsummen an Silber einbrachte. Die Reaktion der Entwickler jedoch stößt auf wenig Gegenliebe.

Was ist genau passiert? Im MMORPG Black Desert Online finden Kriege um sogenannte Nodes statt. Die Gilde, welche die Kontrolle über eine Node besitzt, erhält eine Woche lang einen Teil der weltweiten Steuereinnahmen im Spiel.

Nach einem solchen Krieg und der Auszahlung dieser Steueranteile staunten manche Gilden auf dem US-Server nicht schlecht. Denn sie erhalten aufgrund eines Bugs überraschenderweise 28.000.000.000.000.000 an Silber – eine absurde Summe an Ingame-Geld.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

BDO-Spieler erhielten Unsummen an Silber

Was machten die Gilden mit diesem Geld? Milliarden an Silber verteilten die Gilden unter den Mitgliedern und riefen anschließen dazu auf, ihnen doch beizutreten. Neue Mitglieder wurden mit horrenden Summen an Silber angelockt.

Wie reagierten die Entwickler auf diesen Bug? Das Team hinter dem MMORPG Black Desert Online ist sich des Problems bewusst und hat bereits über Twitter ein Statement veröffentlicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die Maßnahmen, die eingeleitet wurden, waren:

  • Der Zentrale Markt wurde geschlossen.
  • Die Gildenanreizfunktion wurde abgeschaltet.
  • Konten, die von diesem Problem betroffen sind, wurden für weitere Untersuchungen gesperrt, falls dies als notwendig erachtet wird.
  • UPDATE: Der Web Central Market wurde jetzt geschlossen.
  • UPDATE: Der zentrale Marktplatz im Spiel wurde wieder geöffnet.

Was meinen die Spieler dazu? Es herrscht etwas Unmut in der Community, da die Spieler von BDO glauben, dass diese Maßnahmen nicht ausreichen, wie über reddit nachzulesen ist. Es wurden Rufe nach einem Rollback der Server laut. Denn diese Unsummen an Geld bleiben im Spiel und es lässt sich momentan noch gar nicht abschätzen, welche negative Auswirkungen dieses Geld auf die Wirtschaft des MMORPGs hat.

Der Wert der Währung ist bereits gefallen. 300 Millionen Silber waren bisher 21 US-Dollar wert. Seit ein paar Tagen sind es nur noch rund 9 US-Dollar. Es steht die Befürchtung im Raum, dass der gesamte Markt zusammenbrechen könnte.

Noch ist nicht bekannt, wie das Entwicklerstudio Pearly Abyss weiter auf die Forderungen der Spieler und diese Situation reagiert.

Black Desert zu den MMORPGS, die nicht ganz klassisch daherkommen. Interessiert ihr euch für diese Art von Spiel, dann schaut euch die Liste an.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fabian

Den Bug gab es auch einmal bei Elderscrolls Online wegen den Gildenhändlern und da würde auch kein Rollback gemacht sondern die haben es geschafft das Gold wieder aus dem Spiel zu nehmen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x