Neuer MMO-Shooter will brutale Gefechte mit 100 Spielern auf Steam bieten

Beyond the Wire wird ein neuer Multiplayer-Shooter. Das Spiel soll den 1. Weltkrieg als Schauplatz bieten und sich vor allem auf brutale Massenkämpfe auf weiten Schlachtfeldern und engen Gräben konzentrieren. Dabei sollen bis zu 100 Spieler zum Einsatz kommen.

Was ist Beyond the Wire? Beyond the Wire ist ein geplanter MMO-Shooter vom Studio Redstone Interactive. Publisher ist Offworld Industries – die sind bekannt für den Militär-Simulator Squads.

Beyond the Wire bezieht sich auf den berüchtigten Stacheldraht (Barb Wire), der die Schützengräben und Schlachtfelder des 1. Weltkriegs säumte. Denn genau dieser verheerende Konflikt ist das Setting von Beyond the Wire. Die Entwickler wollen bei diesem Spiel vor allem auf brutale Grabenkämpfe und Massengefechte setzen. Spielbare Fraktionen sollen Amerika, Frankreich und das Deutsche Reich sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Highlights von Beyond the Wire

Was ist an Beyond the Wire besonders? Das große Highlight von Beyond the Wire sind die großen Maps, auf denen bis zu 100 Spieler sich gegenseitig umnieten. Es sollen also je 50 Spieler pro Team um die Kontrolle des Schlachtfeldes kämpfen. Dabei soll es vor allem auf Teamwork ankommen.

Dazu kommen vor allem die zeitgenössischen Waffen zum Einsatz. Das wären unter anderem:

  • Maschinengewehre
  • Repetier-Gewehre
  • Nahkampfwaffen wie Bajonette, Spaten und Eisenprügel

Allerdings wollen die Entwickler sich auch ein paar Freiheiten gönnen und bei den Waffen nicht nur Realismus, sondern auch Spielbarkeit berücksichtigen. „Methodische Gefechte mit Repetiergewehren“ sollen aber laut den Entwicklern der Kern des Spiels sein. Fröhliches Geballer mit seltsamen Steam-Punk-Wummen wie in Battlefield 1 ist wohl nicht das Ziel der Entwickler.

beyond-the-wire-02
Bei der Erstürmung von feindlichen Stellungen metzeln sich die Soldaten brutal im Nahkampf nieder.

Dazu kommen noch die Grabenkämpfe. Denn wenn ihr durch den Kugelhagel endlich den feindlichen Graben erreicht, geht das Gefecht auf engsten Raum erst richtig los. Dort soll es vor allem mit Nahkampfwaffen zur Sache gehen. Damit die Nahkämpfe eine Herausforderung darstellen, soll hier ein komplexes System mit einer speziellen Ausdauer-Energie eingesetzt werden.

Wann kommt das Spiel? Beyond the Wire startet bald eine geschlossene Alpha. Der Release selbst wird nicht vor dem Jahr 2021 geplant, womöglich wird es sogar noch länger dauern. Die fertige Version soll mehr Waffen, Maps und Fraktionen enthalten.

beyond-the-wire-03
So sieht der Sturm auf ein strategisches Ziel in Beyond the Wire aus.

Wie kann man an der Alpha teilnehmen? Der Termin der Alpha ist noch nicht festgelegt, aber ihr könnt euch über die Webseite der Entwickler bereits jetzt für den Alpha-Access registrieren.

Ihr wollt noch mehr Online-Shooter?

Quelle(n): GameStar, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stimme aus dem Off

Hört sich interssant an. Ist noch in einem so frühen Stadium das nichts über die Monetarisierung bekannt ist nehme ich an 🙂 ?

Nico

Man sollte dazu sagen der Publisher Offworld Industries ist (die haben das Spiel Squad gemacht)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x