So absurd hätte das Cover von Borderlands 3 eigentlich sein sollen

Borderlands 3 hat schon jetzt eine ziemlich verrückte Vergangenheit. Ihr könnt froh sein, dass ihr diese absurden Cover nicht erleben musstet.

Viele Fans freuen sich auf Borderlands 3, das schon im Vorfeld als eines der Spiele des Jahres 2019 gehandelt wurde. Doch die Entwicklung von Borderlands und auch seiner Werbung ist ein verworrener Pfad, der so manche absurde Idee hervorgebracht hat.

Auf der Comic Con in San Diego hat der Entwickler Gearbox verschiedene Bilder gezeigt. Dabei handelt es sich um „Cover Art“, also quasi die Titelbilder des Spiels, die auf der Box abgedruckt sein sollten, die es leider nicht geschafft haben. Einige Bilder davon sind ziemlich merkwürdig.

Habt ihr schon den neusten, bescheuerten Trailer zu Borderlands 3 gesehen?

Das ursprüngliche Design sah wohl vor, dass der Psycho auf dem Titelbild sich nicht nur mit seinen beiden Fingerpistolen in den Kopf ballert, sondern auch noch einen Fuß zu Hilfe nimmt. Immerhin hat der Psycho in Borderlands 1 nur eine Hand genutzt und in Borderlands 2 beide Hände. Da eine dritte Hand wohl selbst für Borderlands zu merkwürdig wäre, hätte ein Fuß herhalten müssen.

Ein anderes Titelbild, das offenbar noch in der Rohfassung war, hätte drei kleinen Baby-Psychos gezeigt, von denen zwei an der Brust der Mutter (oder des Vaters – es ist immerhin Borderlands) gehangen hätten. Der dritte hätte dann die „3“ ins Bild gezeigt, so wie es auch auf dem finalen Bild der Fall ist.

Ebenfalls eher merkwürdig wäre ein Titelbild gewesen, auf dem ein nachdenklicher Psycho sitzt, der offenbar über das Leben nachdenkt. Nur mit dem kleinen Zusatz, dass sein Kopf durch eine riesige Wumme ersetzt wurde. Wer wird bei dem Anblick nicht nachdenklich?

Deutlich „sauberer“ wäre ein Bild gewesen, bei dem man nur die Silhouette eines Psychos gesehen hätte, der sich mit drei Fingern der rechten Hand „hinrichtet“. Dann wäre der Titel des Spiels auch nicht „Borderlands 3“ gewesen, sondern „Bord3rlands“.

Das letzte Bild zeigt auch wieder einen Psycho, der die Fingerpistole anlegt. Diese ragt aber nach rechts aus dem Bild heraus, nur um an der linken Seite wieder hervorzukommen. Das ist auch eine Möglichkeit, wie er sich selbst abschießen kann.

Was haltet ihr von diesen Titelbild-Ideen? Ist es gut, dass Borderlands 3 diese Vorschläge verworfen hat? Oder hätte eines davon besser zum Spiel gepasst?

Dieses Geräusch werdet ihr in Borderlands 3 öfter hören als alles andere

So bleibt Ihr bei Borderlands 3 auf dem Laufenden: Wenn Ihr keine News über den neuen Shooter von Gearbox verpassen wollt, folgt doch unserer speziellen Facebook-Seite mit 100% News zu Borderlands 3.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (25)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.