Borderlands 3: Spieler sind positiv schockiert – Neuer Hotfix bringt keine Nerfs

In Borderlands 3 gibt es einen neuen Hotfix. Der gestaltet sich aber recht übersichtlich – sehr zur Freude der Spieler, die Nerfs befürchteten.

Das steckt im neuen Borderlands 3 Hotfix: Der neue Hotfix erschien am Donnerstagabend. Wenn ihr im Hauptmenü kurz wartet, zeigt das „Hotfixes Applied“ Schild an, dass er aktiv ist.

Im Hotfix stecken allerdings vor allem kleinere Fehlerkorrekturen. Das betrifft beispielsweise falsch positionierte Kameras oder korrigierte Skill-Beschreibungen. Außerdem kehren zwei Mayhem-Modifier zurück, die aufgrund von Fehlern vorerst entfernt worden waren.

Dass der neue Hotfix so klein ausfällt, kommt aber vielen Spielen entgegen. Viele hatten nämlich den ein oder anderen Nerf erwartet.

Kammerjäger und Waffen bleiben stark – zumindest vorerst

Warum ist das gut? In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Nerfs zu starker Waffen und Skills, wenn diese aus Sicht der Entwickler „überperformten“. Spieler sprachen schon zu Anfangszeiten von Borderlands 3 ironisch von „Nerflands“, danach kam es immer wieder zu Anpassungen.

Seit der vergangenen Woche gab es wieder einige Quellen, bei denen Spieler Nerfs befürchteten. So wurde etwa der Iron Bear von Moze deutlich verstärkt, auch Zanes Klon richtet ordentlich Schaden an – sogar auf Mayhem 10. Dazu kamen mit dem Blutgeld-DLC einige richtig starke Kanonen, wie die Complex Root.

Kurz: Viele Spieler hatten damit gerechnet, dass Gearbox den Nerf-Hammer rausholt. Doch das ist nicht passiert.

So reagiert die Community: Im Borderlands-Subreddit freuen sich die Spieler, dass ihre schön starken Fähigkeiten zumindest vorerst mächtig bleiben. Gerade die oft gebeutelten Moze-Fans atmeten auf, beispielsweise in diesem Post:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Auch ansonsten fallen die Kommentare überaus positiv aus – wie beispielsweise hier:

  • „Keine Nerfs. Nur Fixes? Ich bin schockiert“, kommentiert etwa User shinigamiscall (via reddit).
  • „Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber das fühlt sich jetzt viel mehr wie ein klassisches Borderlands-Spiel an. Man hat viele coole Builds, tolle Skills und OP-Waffen“, freut sich ein weiterer User (via reddit).

Die einzige Sorge, die Spieler haben, liegt darin, dass es vielleicht in Zukunft doch noch zu Nerfs kommt. Denn in den Patch Notes heißt es auch:

„Da die Änderungen immer noch in den Kinderschuhen stecken, achten wir weiterhin auf das Feedback der Spieler und die Gespräche in der Community, bevor wir auf Varianten reagieren, die vielleicht übermächtig erscheinen oder die Spielweise mancher Spieler einschränken könnten.

Gearbox (via borderlands.com)

Zunächst bleiben Nerfs aber erstmal aus. Warten wir mal ab, ob es so bleibt! Übrigens: Wer den neuen Takedown noch nicht ausprobiert hat, sollte das nachholen. Aber macht euch auf eine brutale Herausforderung gefasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.