Blizzard registriert die neue Marke Metal Arms

Schleicht sich da ein neues MMO klang heimlich auf den Markt? Am 12. Mai 2014 registrierte Blizzard, die bekannt sind für Spiele wie World of Warcraft, Diablo oder Hearthstone, eine neue Marke namens „Metal Arms“. Leider kann man der Anmeldung erstmal nicht sehr viel entnehmen, aber falls ihr vor 11 Jahren schon gezockt habt, erinnert ihr euch vielleicht noch an „Metal Arms – Glitch in the System“.

Dabei handelt es sich um einen Third-Person-Shooter, in dem ihr in die Rolle des Roboters Glitch schlüpft und euren Droiden-Planeten gegen General Rostflug und die Mils, seine Helfer, verteidigen sollt.

metal-arms2Ob Spielentwickler Blizzard den alten Hype um den Shooter-Klassiker aus dem Jahre 2003 aufleben lassen will und einen Re-Make plant? Da auf der Webseite von Blizzard seit einigen Wochen nach einem Senior Software Engineer für Konsolen gesucht wird, könnte man mutmaßen, dass dies in einem Zusammenhang steht. Bereits im April hatte Blizzard aber auch die Marke Overwatch registrieren lassen. Bislang ist immer noch nicht geklärt, was es damit auf sich hat. Der Begriff „Overwatch“ stammt eigentlich aus dem Militär-Bereich und bezeichnet eine kleine Einheit, die anderen Deckung gibt. Bastelt Blizzard also an einem Taktik- und Action-Shooter mit MMO-Charakter?

Counter-Strike-Fans kennen Overwatch jedoch auch als Tool von Valve, die Spielern damit die Möglichkeit geben wollen, betrügenden und negativ auffallenden Zockern das Handwerk zu legen. Geht Blizzard damit vielleicht in eine ganz andere Richtung und will für etwas mehr Fairness in ihren Spielen sorgen?

Kurzum: Die Gerüchteküche brodelt… Was denkt ihr, was es damit auf sich hat?

Autor(in)
Quelle(n): Blizzard may reveal a new game this year – Titan, Overwatch or an expansion?DPMA Register Metal Arms
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.