Nach viel Kritik wird Bless erneut die Balance der Klassen ändern

Bless Online erhielt kürzlich eine Balance-Anpassung für alle Klassen. Mit diesen Änderungen waren die Spieler nicht so zufrieden. Sie empfanden die Änderungen als übertrieben. Neowiz reagiert direkt und möchte die Balance erneut anpassen.

Wieso wurde die Klassen-Balance angepasst? Kurz nach dem Release von Bless beschwerten sich Spieler über das Gameplay. Vor allem der Magier und Bogenschütze wurden als zu stark empfunden. Der Schaden der Fähigkeiten war vielen zu hoch und die Monster starben zu schnell. Das wurde sowohl im PvP als auch im PvE als langweilig empfunden. Neowiz reagierte auf die Kritik und passte mit dem Patch v.1.0.0.4 die Klassen-Balance an.

Übers Ziel hinausgeschossen: Nachdem der Patch aufgespielt war, häuften sich erneut die Beschwerden über die Balance des Spiels. Die Spieler kritisierten, dass Neowiz die Klassen in Grund und Boden „generft“ habe. Gerade Spieler mit niedrigem Level brauchten jetzt Ewigkeiten, um Mobs zu töten oder Dungeons aufzuräumen. Besonders betroffen waren hier Klassen, die nicht auf Schaden ausgelegt sind, wie der Paladin.

Hier könnt Ihr nachlesen, was mit der letzten Class-Balance-Änderung angepasst wurde.

Alle Klassen von Bless in der Übersicht – Welche passt zu Dir?
Bless Online Schwert

Game-Balance-Ziel: Spieler zusammenbringen für den Endgame-Content

Neowiz erklärte in einem Statement auf Steam, was das Ziel der Klassen-Balance-Änderung war:

  • Spieler sollen das Potential der Chain-Combos nutzen: Das gesamte Kampfsystem der Steam-Version von Bless Online basiert auf den Kettenreaktionen, die mit den Fähigkeiten ausgelöst werden. Erfolgreich ausgeführte Chain-Combos sind so entworfen, dass sie den Spieler mit mehr Schaden belohnen. Neowiz wollte also mit dem Damage-Nerf erreichen, dass Spieler mehr Nutzen aus den Ketten-Kombinationen ziehen.
  • Das Endgame soll herausfordernd sein und Spieler zusammenbringen: Neowiz möchte erreichen, dass Spieler sich verbünden müssen, um den Endgame-Content meistern zu können.

Die Entwickler sehen jedoch ein, dass Solo-Spieler und die mit niedrigem Level jetzt große Schwierigkeiten haben. Das möchte man nun wieder gut machen.

Bless faces

Das soll an der Balance in Bless geändert werden

Neowiz hat sich jetzt die Game-Balance und Server-Stabilität als Priorität gesetzt. In den nächsten Wochen möchten die Entwickler ein paar Balance-Änderungen vornehmen.

Zu Beginn der nächsten Woche (4. Juni) werden diese Änderungen vorgenommen: 

  • Die Lebenspunkte und Verteidigung der Monster soll im freien Feld und Low-Level-Dungeons gesenkt werden. Die Anpassungen werden anhand der Level der Gegend und Monster-Level festgelegt.
  • Die Chain-Bonus-Werte werden erhöht. Je mehr Skills miteinander verbunden werden, desto höher wird der Schaden. Das soll den allgemein gesenkten Schaden pro Sekunde (DPS) ausgleichen.

Nach der nächsten Woche (11. Juni) sind diese Änderungen geplant: 

  • Der Schaden pro Sekunde (DPS) soll nochmal nach oben angepasst werden
  • Anpassungen der Abklingzeiten und Ressourcen
Bless-Trailer

Was sagt Ihr zu diesen Änderungen der Gameplay-Balance? 

Autor(in)
Deine Meinung?
16
Gefällt mir!

73
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Flo Gou
Flo Gou
1 Jahr zuvor

Dann sollte man aber die Bosse in Dungeons schwerer machen, ein Boss sollte eine Herausforderung sein und sich nicht wie ein Trash-Mob anfühlen. Wenn Leben und Verteidigung gesenkt und die Skills wieder mehr Schaden machen wird wieder aktiv Gruppencontent verloren gehen und damit auch der damit verbundene Spaß sich im Teram einen Sieg zu erkämpfen.

Mindgamescc
Mindgamescc
1 Jahr zuvor

Abklingen ist auch notwendig. Man kann mit dem Mage momentan nicht höher als 6 Chains kommen… weil die Abklingzeit zum wechsel zu hoch ist.
Ich mein im PvP klatscht man immernoch alle um aber im PvE ist echt krass. Jetzt kann man den lvl 31 dungeon nimmer Solo machen^^… das nervt…

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Dungeons solo? Da kräuseln sich bei mir irgendwie die Nägel ^^“

Bertram
Bertram
1 Jahr zuvor

Scheint ja echt rund zu laufen bei Bless, haben die ihr Spiel vorher auch mal selbst gespielt oder getestet? Anscheinend nicht wenn man das hier liest bin ich echt froh dass ich noch gewartet hab. Gerade in einem MMO (das dazu schon 2-3 Jahre alt ist und mehrfach released wurde) wo der Fokus auf PvP liegt sollte die Balance schon wenigstens halbwegs hinhauen!

Dazu der Dupebug wodurch schon etliche Spieler mit brutalem Gear rumrennen Oo Das macht wirkllich alles andere als Lust darauf das Spiel auszuprobieren. Die sollen erstmal ihre Arbeit machen, mehr Content bringen und vor allem das Balancing auf die Reihe bekommen, ich hab keine Lust als Testkaninchen auch noch für sowas zu zahlen!

Mindgamescc
Mindgamescc
1 Jahr zuvor

Nur nebenbei Gold und Items die durch den dupe kommen werden entfernt durch ban und noch mehr ban

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Toll, was war die höchste Strafe nochmal? 1 Woche?

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

15 Tage glaub ich

huren hanneS
huren hanneS
1 Jahr zuvor

eigentlich gehts darum, dass die leute ihr handwerk mit den dupes gemaxt haben und jetzt items herstellen können, die ein normaler spieler in 3 monaten farmen nicht herstellen kann… somit wird der markt als solches von diesen spielern dominiert.. und damit haben sie auch die wirtschaft gefickt.. 2 wochen ban war ein joke. kein reroll für diese spieler nichts. die lachen sich kaputt

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Sie müssten eigentlich einen Rollback der Server nach Behebung des Dupe Bugs machen. Die Wirtschaft ist sonst komplett kaputt. Es kann mir keiner erzählen dass die in der Lage sind nachzuvollziehen wer welche gedupten items an wen für welches Gold verkauft hat. 15 Tage Bann für diese Leute ist ein Witz, es hätte Perma´s hageln müssen. Anscheinend ist man aber selbst auf das Geld von Exploitern angewiesen.

huren hanneS
huren hanneS
1 Jahr zuvor

die sind im moment auf jeden spieler angewiesen… aber ja finde ich auch..

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

?
Ich weiß worum es geht, und auch was der dupe Bug ist,
Wollte lediglich die – meinen Informationen nach, wenn ich mich nicht geirrt habe – die höchststrafe nennen

Und wenn es nach mir ginge.. hätten sie alle Accounts, die diesen Bug AUSgenutzt haben miiiindestens bis zum full-release gesperrt
????

Ricardo Breit
Ricardo Breit
1 Jahr zuvor

Manche Kritik, respektive die Erwartungen an das Spiel kann ich nicht nachvollziehen. Ja das Spiel gibts bzw. gabs vorher in Asien aber der West Realase hat ein angepasstes Kampfsystem, Grafiken etc. daher sollte man das Game nicht unbedingt für ein fertiges ausgereiftes Spiel halten, das fertig in der Schublade lag. Das Zauberwort ist early access, welches einer open Alpha entspricht oder höchstens einer Beta. Das Prinzip gibt es schon länger und ja das Spiel hat dann noch viele bugs aber wieviele Alphas habt ihr mitgemacht und wie perfekt liefen die?
Der Vorteil des Prinzips, ist an sich dass jeder schon ausprobieren kann. Das bedeutet viel Kundenfeedback und der Hersteller kann daran arbeiten. In so einem Fall finden +X Personen mehr Fehler als ein kleines Team aus closed Testern. Wenn es anders wäre, wäre das game kein early acces sondern schon final release, ist es aber nicht also hört auf zu denken es wäre eins.

Bertram
Bertram
1 Jahr zuvor

Das Problem an der ganzen Sache ist aber dass Bless quasi zum Vollpreis verkauft wird, dazu mit Shop und Abo!!!

Wenn das Spiel dann noch nicht wirklich fertig ist, dann brauch man sich auch nicht wundern wenn es Kritik und negative Bewertungen gibt!

Der EA ist mittlerweile (bei Bless sowieso) oft eh ein Witz und oft nur Vorwand. Wir reden hier auch nicht von einem kleinen Indiestudio was sich über den EA finanzieren muss sondern über ein AAA-MMO von einem großem Publisher, der das Spiel wie gesagt schon mehrfach released hat!

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

30€ wie dramatisch

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

Mal abgesehen von Bertrams Meinung – 30 Euro sind 30 Euro, manchmal kommt es mir so vor, als wenn alle zuviel davon haben.

Ich habe auch leider das eine oder andere mal in ein cashgrab investiert *hust Eternal Crusade* – weiß aber dennoch zu schätzen, was 30 Euro sind.

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Geht doch auch gar nicht darum ob das 30€, 20€ oder 5€ sind. Es geht darum dass dieses Spiel ein oder auch mehrere closed Beta Phasen vor dem EA benötigt hätte die kostenfrei und nur mit Bewerbung bzw. Einladung hätten von statten gehen müssen. Ein Spiel in diesem Rohstadium zu verkaufen damit haben sie sich keinen Gefallen getan

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Ich habe 20 € die std und x mio andere auch…. 30€ zu Schätzen am Arsch ich lebe nur einmal…

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Dir ist hoffentlich bewusst, dass 30€ für jeden was anderes bedeuten, ja?
Während meiner Ausbildungszeit waren 30€ verdammt viel und ich hätte mir solch eine Investition 10x überlegt, nur so als bsp.

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Dann hätte ich es nicht gespielt und in meiner Ausbildung waren 30€ nichts.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

hi das angepaßte kampfsystem hat nur eine klasse (beserker)
Dupebug und performance Probleme sind schon seit der koreanischen beta bekannt

ich kann jeden verstehen der jetzt wie ich keine lust hat fürs testen und feedback zu bezahlen
abwarten wie es weiter geht werden wohl viele ( wie ich auch )

UhtredBebbanburg
UhtredBebbanburg
1 Jahr zuvor

Ahja..aber Hauptsache der zahlungspflichtige Premiumaccount und Cashshop laufen im „Early Access“ einwandfrei….

Ricardo Breit
Ricardo Breit
1 Jahr zuvor

der war doch von Anfang an geplant, wenn du keinen willst such ein Spiel ohne aber der Punkt ist Subjektiv, ich nutze den Shop aber nicht und kann daher nichts zu seiner Funktion sagen, du schon?

John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

Deine Early Access aus zieht nicht ok. Es ist nicht so als würde das Game erst seit 1-2 Jahre entwickelt wird. Es hat bereits über 7 jahre auf dem Buckel. Jeder andere Spielehersteller hätte in der Zeit glatt 2-3 Spiele rausgehauen oder ne riesenmenge an content reingehauen und die performanz optimiert. Denk dir also ne andere Ausrede aus.

Ricardo Breit
Ricardo Breit
1 Jahr zuvor

ist nicht so dass ich von Ausreden spreche sondern ein paar Punkte nenne die mich im allgemeinen stören von manchen Usern bei solchen Spielen. Ich bin nicht unbedingt pro Bless und auch kein Mitglied also kann von Ausreden keine Rede sein.Klar können das andere etablierte vlt. besser. Marketing technisch macht sich Bless keinen gefallen mit dem Preis das stimmt. Aber zu den ganzen Releases hat evtl jemand einen Vergleich zu den anderen Versionen von Bless was da anders ist oder gibts bald auch Feedback von bless selbst um sich zu rechtfertigen warum das so ist?

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Wenn man sich ein Bild über Bless und die Entwickler machen will, sollte man schon das große Ganze betrachten. Natürlich gibt es auch die berühmte rosa Brille, die einen gerne mal gewisse Dinge übersehen lässt, aber das ändert ja nichts dran, das nicht jeder durch diese Brille sieht.

Bless wurde schon auf 2 verschiedenen Märkten veröffentlicht. In beiden Fällen hatte Bless dabei mit Problemen zu kämpfen. Haben aber wohl die meisten MMOs und viele brauchen ihre Zeit um zu reifen. Etwas für das mittlerweile viele Spieler Verständnis haben. Wo vor 10-15 Jahren das Thema „Produkt beim Kunden reifen lassen“ noch ein heikles Thema war, hat uns die Spieleindustrie hier über Jahre umkonditioniert.

Nun hatte Bless aber schon 2 mal die Möglichkeit zu „reifen“. Der Umstand das sie nun hier bei uns ihren dritten Release feiern, der aber durchaus Probleme hat, die schon vorher angekreidet wurde, zeugt nicht unbedingt davon das man wirklich gewillt ist wirklich etwas an Kernproblemen zu tun. Eventuell fehlt auch schlichtweg die Kompetenz.

Klar ist es auch bewusst unter dem Deckmantel „EarlyAccess“ veröffentlicht worden, jedoch mit mindestens 30€ auch nicht unbedingt in der Schnäppchenecke. Optional bieten man aber schon ein Abo an und hat einen Shop der lockt und einläd möglichst viel Geld zu investieren.

Klar scheinen sie aktuell schnell auf ihre Kunden zu reagieren, nach außen sieht das gut aus, aber noch haben sie keines der wirklichen Kernprobleme behoben. Gerade Performance scheint ja ein echter Knackpunkt zu sein und das war wohl auch in Asien und Russland schon ein Problem.

Sollte Bless Ende des Jahres noch laufen und sich wirklich gebessert haben, schau ich es mir gerne noch mal genauer an. Bis dahin bleibe ich aber vorsichtig da aktuell alles ein wenig danach schreit, noch möglichst viel aus einem teuren Produkt rauszuquetschen, obwohl schon bekannt ist das es im Grunde „beerdigt“ werden soll, sobald es halt annähernd zumindest seine bisherigen Kosten eingespielt hat.

Ricardo Breit
Ricardo Breit
1 Jahr zuvor

Stimme dir voll und ganz zu, es ist schon seltsam dass nach mehreren Anläufen die gleichen Fehler passieren, das sehe ich ein. Aber wer weis was da alles dazu gehört, sowohl technisch als auch politisch gibts Hürden die wir evtl garnicht begreifen aber. Diese Punkte kann nur der Hersteller erläutern und ist in der Pflicht sich zu rechtfertigen.
Ich verfolge Bless neugierig weiter wie du

Nargohl
Nargohl
1 Jahr zuvor

Bei der Balance scheint Neowiz ja gut und schnell zu reagieren. Das freunt mich.
Wie sieht es mit dem Rest aus?
Bless soll ja auch starte Performance Probleme haben. Viele Bugs und die Übersetztungen soll auch extrem schlecht sein liest man viel.

Machen sich da auch Verbesserungen bemerkbar?

Sawada Tsunayoshi
1 Jahr zuvor

Performance hat sich extrem verbessert, nur in der hauptsadt laggt es noch etwas smile

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich glaub man braucht das Spiel auf SSD ich habe nicht die geringsten Probleme und alle Settings auf Max

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Bei mir lief´s ja immer schon gut. Ich hab noch ein wenig an der .ini geschraubt (wobei man da vorsichtig sein muss, da gibt´s auch sinnlose Ratschläge) und es läuft auch problemlos auf max-settings.

Allerdings hab ich es auch auf ner SSD, wäre interessant zu erfahren ob das einen Unterschied macht. Dürfte eigentlich kaum von großem Belang sein.

Capscreen
Capscreen
1 Jahr zuvor

Doch, es macht einen Unterschied. Merkt man schon allein, wenn Texturen etc kurz nachladen. Bei einer SSD fällt das kaum weiter auf, aber bei einer HDD wird man das wohl deutlich sehen können.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Gut, das ist dann auch ne Frage von Arbeitsspeicher und Grafikspeicher, je schwächer das Gesamtsystem desto eher wird man eine fehlende SSD merken.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Bei mir brachte das alles nichts. 16GB RAM, eine GTX 1070 mit 8GB VRAM, einen i5 3570k auf 4.5GHZ und das Spiel war auf meiner Samsung SSD drauf. Die .ini Tipps und OpenGL fix waren auch am Start. Egal ob die pre settings auf 3 oder 5 waren, es hatte immer wieder derbe fps drops.

Mindgamescc
Mindgamescc
1 Jahr zuvor

Dito

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Also haben ein paar Leute rumgeheult, dass sie keine Tanks mehr oneschoten können und Neowiz springt sofort? Sieht ja nach einer rosigen Zukunft aus…

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Die Probleme waren wohl weitreichender. Gruppen haben die Mobs in Dungeons nicht platt bekommen, bevor der Heiler OOM ging… ergo Wipe.
Und da solche Sachen massiv berichtet wurden, liegt es nicht nur an ein paar unfähigen Spielern.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Der Heiler kann garnicht oom gehen ^^

Zyrano
Zyrano
1 Jahr zuvor

ja musste grad auch lachen… grin Heiler oom xD
Paladin kann sich alle paar Sekunden mehr Mana wiedergeben als er in der Zeit verbrauchen kann!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Der Pala konnte am Morgen nicht OOM gehn das wurde aber bereits gestern Mittag gefixt.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ne kann er immer noch nicht. Als DD ja, wenn man die erste Tactic nicht hat.

Als Heiler ist es quasi unmöglich. Du kannst alle 8 Sekunden oder so ca. 50 % Mana wiederherstellen. Wer da leer läuft ist selbst schuld.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Die erste Taktik ist die Defensivstance die ist für DD mössig geeignet. Spiel mal mit der Interrupt da merkst du Unterschiede auch beim Mana smile

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Beim questen ist die erste Taktik allerdings unschlagbar, da die erste Kombo den DoT auf alle umliegenden Ziele verteilt und ein schicker AoE-Angriff zur Verfügung steht dessen Schaden mit dem DoT skaliert. Da bläst man dann ein Dutzend Viecher weg, während der Pala nebenan mit Interruptstance schon allein durch die Cooldowns erst beim zweiten Mob ist grin

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Dann verkette mal lieber die Chains ^^

2-3-y -> 2-2-r-r -> 2-1-r-r(3) ->1-1-t-t(6) -> 1-3-y ->1-2-r-r(3) -> 2-2-r-r(6)

So hast du ständig den (x)-3-y Buff laufen, mehrere Dots und 2x 6er Chains. Und Mana leert sich da nie. Und sollte es doch der Fall sein, dann eben nicht 1-3-y sondern 1-3-t und du bist wieder voll.

Und für den Healer hast dus ja sowieso.

Der Pala ist im PVP im Moment ein wenig over tuned. Selbst gegen 2 oder 3 ist es noch relativ entspannt. Es sei denn die andere Gruppe hat auch einen Pala oder besteht aus 2 Mages,

Leider kann zur Zeit, meiner Erkenntnis nach, noch nicht mehr als 7er Chains verketten.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Egal was sie machen… Recht machen können sie es dir nicht, das ist mal sicher.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Es geht echt nicht um Tanks oneshotten, bitte nicht immer gleich pöbeln wink

Es geht bzw. ging vielen eher darum das ein Mob 10 Level unter einem mit guten Gear nicht 2 volle Rotas brauchen sollte. Selbst das wäre noch kein Problem gewesen, viele Spieler haben sehr deutlich gemacht, gegen forderndes Spiel haben sie nichts. Aber wenn die DDs mit +10er Gear in Anfänger-Dungeons beim Boss nach 20 % OOM laufen und der Boss einfach nicht mehr zu Töten ist, besteht Handlungsbedarf.

N3v3rn3ss
N3v3rn3ss
1 Jahr zuvor

Komisch, hatte das Gefühl, dass vor allem die Mage- und Hunter-Spieler jammern.

Der Pala spielt sich super. Ich fand die Änderungen gut, mag es, wenn auch das Leveln anspruchsvoll ist.

ChillCamTV
ChillCamTV
1 Jahr zuvor

viele wissenes noch nicht aber ihr könnt auch skills „laden“. Wenn ich z.b. als berserker in der ersten stance 1 dann r dann r dann haltung wechsel dann 1 dann y und dann y halten haut ihr einen haufen damage raus. Es gibt einmal die Funktion Taste drucken und einmal Tase halten. Achtet mal darauf.

Ihr könnt auch eure skills (jeden) verbessern. Einfach im Skill Menü auf ein Skill klicken und dann könnt ihr z.b. nach links mehr Schaden und nach rechts reduzierte CD.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Spiele Bogi und bei mir steht immer Fatal Chance um 1 oder 2 % erhöhen. nur würde mich interessieren für was der wert Fatal Chance steht smile

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Fatal Chance ist ein besserer Krit.
Ich weis nicht mehr ob 25% oder 50% ich weis nur das sue es unbedingt willst smile

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

das steht außer frage razz

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

also beim healer oder tank hätt ich ja verstanden, dass die Leute leicht generft sind (hoho wortspiel)
aber die dd klassen müsste man nu wirklich nich extrem buffen wieder.
am anfang wars jedenfalls extrem. ich konnte weder mit Mage noch mit bersi die chainkombos kennenlernen, weil einfach jeder Mob fast 1hit war. MIit den jetzigen Änderungen ist es alles durchaus langwieriger und fordernder (mir gefällts).
auf jeden Fall bin ich begeistert wie schnell Neowiz reagiert. da kann sich auch gw2 mal was abschauen mit ihrem Pseudo-Balancing alle 3 monate (wenn überhaupt)

Gio Gorgodze Tuni
Gio Gorgodze Tuni
1 Jahr zuvor

Wer hat schon mal versucht pünktlich zum Release wow zu spielen? Anscheinend sehr wenige, sonst würden sie genau wissen, dass Blizzard nicht so schnell Sachen ausbessert. Beispiel WoD: eingeloggt, kick, 5 Stunden gewartet bis ich mich einloggen konnte, eingeloggt, durch den Boden gefallen, 1 Woche!!! gewartet bis ich wieder spielen konnte, danach hat es ca eine Woche gedauert bis ich normal spielen konnte. Soviel zum Thema sie haben es schlecht gemacht. Blizzard ist ja auch nicht unbedingt neu in der Branche, sie schaffen es auch nicht. Gibt den Entwicklern eine Chance, das Spiel an sich ist super, Performance ist natürlich mies, wäre schade, wenn das Spiel wie Pubg voller Bugs und Schwierigkeiten enden würde.

Daniel Julian Bosse
Daniel Julian Bosse
1 Jahr zuvor

WoW Vanilla Beta. Login. Connection Lost. 4 Stunden Warteschlange.

Flo Gou
Flo Gou
1 Jahr zuvor

Das Spiel ist zwar deutlich veraltet allerdings muss ich zugegeben das ich in den letzten 2 Tagen so viel Spaß hatte wie schon lange nicht mehr. Beim Kampfsystem sollte man jedoch noch deutlich nachbessern, das Tab Targeting funktioniert sehr schlecht. Die Welt als solche wirkt leider auch sehr lieblos und zum teil echt hässlich im Gegensatz dazu gibt es aber Dungeons und kleinere Städte die optisch um Welten besser aussehen (das verwunder dann fast schon wieder im positiven Sinne) und zeigen was mit der Engine eigentlich möglich ist.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Ich denke mit dem Release im frühen beta Zustand und ohne vorherigen größeren test hat sich neowiz keinen gefallen getan. Dadurch das das Spiel nicht mehr Gewiped wird und zum vollen Preis verkauft wird ist das ganze ein vollständiger Release und die vielen Kinderkrankheiten sind eigentlich nicht verzeihbar. Auch dem Ruf tut man sich damit keinen gefallen, jeder Spieler der jetzt wegen der vermeidbaren Probleme abspringt fehlt später um das Spiel langfristig am leben zu halten. Hätte das spiel zwei drei beta Wochenende im Vorfeld durchgeführt, ähnlich wie teso oder swtor, dann wäre der Release deutlich glatter über die Bühne gegangen. Die massiven Balance Änderungen in so kurzer Zeit zeigen vor allem das die internen Tests im Vorfeld ungenügend waren.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Absolut. EA bei MMO’s sind fast immer ein Fehler.

Neowiz tastet sich so langsam an die Kunden ran, das merkt man gut.
Ich glaube die realisieren erst jetzt richtig wie der Hase läuft.

Ein interessantes Phänomen ich hoffe das die weiterhin so bei der Sache sind.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Als Programmierer brauchste auch den Feedback, sonst entwickelt man teilweise in die falsche Richtung. Der Hauptfehler war einfach die Kommunikation vorher. Einfach sagen das System ist noch buggy spielts wenn ihr wollt oder kommt später und der Shitstorm wäre ausgeblieben.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ja das stimmt. Im Grunde wäre es so einfach…

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Der Pala wurde heute Mittag rebalanct jetz ist der Schaden-Manahaushalt rigentlich ganz gut.

Basti Flori
Basti Flori
1 Jahr zuvor

Finde ich super, dass Neowiz so schnell reagiert.

Ich fand damals die Reaktionszeit von Carbine und Wildstar schon super aber was Neowiz aktuell an Arbeit in das Spiel steckt.. Super Arbeit!

Man merkt, dass Ihnen das Spiel und die Spieler wichtig sind.

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Ist ja auch ihre letzte Chance. Und das ist nicht negativ gemeint. Ohne Publisher halten die hier ihren eigenen Kopf hin, und da man schon ein paar mal versagt hat hängt wohl alles daran dass es diesmal klappt.

Die Kommunikation ist jedenfalls wirklich vorbildlich, und innerhalb kurzer Zeit hat sich viel getan.
Eine Menge spaß machts auch, wenn man über technische Schwächen und das hässlichste UI seit langem hinwegsehen kann.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Schade, ich fands gut. Nur der Mage scheint im Moment kaputt zu sein. Extrem hoher schaden und 1-Tastenklasse. Der Eisskill mäht alles nieder. Da braucht es auch keine 7-Chain.

OT: was ich überhaupt nicht verstehe ist, dass Gold im Account geteilt wird aber die Premiumwährung nicht. Das ist echt mega ungünstig umgesetzt und ist mir noch nie in einem Spiel begegnet.

Basti Flori
Basti Flori
1 Jahr zuvor

Also ich bin mit meinem Mage erst 33 und da ist der Schaden okay aber der Manaverbauch deutlich zu krass. Du bist nach 2-3 Chains komplett OOM.

Ich finde aber gut, dass Neowiz so schnell reagiert.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Der Mage macht die meisten Bosse einfach solo. Sogar die wo wir als Paladin + Jäger manchmal draufgehen. Und das alles mit einem Skill. Da kann was nicht stimmen ^^

Momo
Momo
1 Jahr zuvor

Welchen Skill meinst du genau?
Bisher hab ich immer Feuer benutzt.. und mehr als ne 6er Chain hab ich nie hin bekommen, ich hatte immer das Gefühl das bricht nach 6 sofort ab.. ka (bin Level 24)

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Du hast den Skill noch nicht. Es ist der Eisskill ab 34? so ungefähr. Du drückst nur noch 2. Keine Combo mehr. Nur 2.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Oh man, ich fand das eigentlich gut so wie es nach den balancepatch war. (und ich selber spiele Bogi)

Hoffentlich geben die nicht bei jedem heulen gleich klein bei

Nyo
Nyo
1 Jahr zuvor

Ich fands als Bersi teilweise extrem frustrierend. Als Bogi kann man ja noch etwas kiten aber als Bersi muss man sich halt permanent auf die Fresse geben lassen. Und da die Kämpfe jetzt vier mal länger sind wirds teilweise schon absurd schwer. Vor allem bei Gruppen mit 3-5 Gegnern kommt einfach so viel Dmg rein das man bei der dritten Chain meistens tot ist.

Bei einzelnen Gegnern kann man 2-3 hintereinander machen, danach muss man erstmal wieder reggen. So viel Brot kann ich gar nicht kaufen wie ich brauche.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Spielt halt mal in einem MMO in gruppen……

Nyo
Nyo
1 Jahr zuvor

Nicht nötig. Die habe ja schon angekündigt das nächste Woche wieder gebufft wird. Puh, nochmal Glück gehabt. Da hätte ich ja fast mit anderen zusammen spielen müssen.

Calindrill
Calindrill
1 Jahr zuvor

Wenn man den halben Tag in einem Solo-Dungeon verbringt, um den mal zu schaffen oder man lange auf Freiland-Mobs herumkloppen muß, dann läßt man es halt irgendwann. BO ist ja schließlich nicht Dark Souls. Und ja, ich spiele mit Combo-Chains und switche mittendrin die Haltung – was die Macher ja auch nirgendwo erklärt haben. Dieser Patch wirkte jedenfalls ziemlich dilettantisch. Und wenn ich mir die ambitionierte, aber total leere Welt anschaue, dann frage ich mich, was die in all den Jahren überhaupt gemacht haben und wo die ganzen “verbauten“ Millionen geblieben sind? Echt schade eigentlich.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Gruppenspiel ändert auch nix am Manaverbrauch razz

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Dann warst du aber nicht in Gruppen-Dungeons oder? Wenn nach 10% der Boss-HP dein Mana leer ist, stimmt irgendwas am Balancing nicht. So schnell konnt man keine Pots schlucken. Und 2 Kombos um dann dumm rumzustehen, ist irgendwie falsch.

Sie machen es aber genau richtig (hätte ich vor den Patchnotes noch anders gesehen). Sie ziehen den gesamten Schaden runter und balancen dann Lowlevel und Dungeon-Mobs. Das ist ziemlich klug, so umgeht dann PvP-Balancing-Probleme recht elegant und kann trotzdem weiterhin die Klassen gegeneinander abgleichen.

Ich mag die schnelle Reaktion die sie aktuell an den Tag legen. Hätt mir nachträglich echt in den Hintern gebissen, hätt ich ihnen keine Chance gegeben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.