Bless: Erstes englisches Video der neuen Version macht Fans Hoffnung

Das koreanische Entwicklerstudio Neowiz hat ein englischsprachiges Video zur neuen Version des MMORPGs Bless veröffentlicht und macht damit Fans einer internationalen Version Hoffnung.

Nachdem Aeria Games nicht mehr Publisher einer “westlichen” Fassung des MMORPGs Bless tätig sein will, kümmert sich Neowiz selbst um eine internationale Veröffentlichung des Spiels. Fans zeigten sich demgegenüber etwas skeptisch, doch ein neues Video macht nun wieder Hoffnung und zeigt, dass der internationale Markt dem Studio wichtig ist.

PvP

Waffen-Haltbarkeit und Item-Upgrades

Das Video ist eine englische Version eines kürzlich veröffentlichten koreanischen Trailers, in dem die aktuellen Änderungen und Neuerungen am Spiel vorgestellt werden. Gezeigt wird etwa die Haltbarkeit von Waffen. Waffen nutzen sich ab und müssen von einem Schmied wieder instand gesetzt werden.

Daneben ist es möglich, Gegenstände zu zerlegen, um so die Rohstoffe für Crafting oder für das Upgrade anderer Items nutzen zu können. Dieses Upgrade ist ebenfalls eine Neuerung in der aktuellen Version von Bless.

Bless-fee


Besseres Skill- und Crafting-System

Ebenso wird das neue UI des Skilltress gezeigt, der nun übersichtlich dargestellt wird. Das gesamte Skillsystem wurde verändert. Ihr bekommt jetzt Skillpunkte, wenn ihr im Level aufsteigt. Zudem überarbeitet wurde das Kampfsystem, das nun dynamischer wirkt und auch das Crafting bietet mehr möglich – darunter Kochen, die Herstellung von Rüstungen und mehr. Crafting betreibt ihr im neuen Workshop und natürlich braucht ihr auch Rohstoffe, die ihr in der Wildnis abbaut.

Begleiter werden besser

Eure Begleiter leveln ebenfalls auf und werden mit der Zeit besser. Ein Taming-System wurde eingeführt und viele Verbesserungen am UI, darunter auch am Chat vorgenommen. Items, die ihr nicht mehr benötigt verkauft ihr auf dem Marktplatz und ihr bekommt viel mehr Möglichkeiten, euren Helden bei der Charaktererschaffung zu individualisieren.

Wann die neue Version von Bless hierzulande erscheint, steht momentan noch nicht fest.

https://youtu.be/jqQbhYX5skQ

Weitere Artikel zu Bless:

Bless: Überarbeitung schreitet gut voran – Gameplay-Video zeigt Verbesserungen

Kommt Bless auf PS4 und Xbox One? – Hinweise auf Konsolen-Version

Quelle(n): 2p.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Beim Banner dachte ich mir erst so: Oh, FF14 mal etwas über PVP ????

Mal schauen, warte ja schon ewig drauf

Chucky

Warum zum Teufel wird ein auto pathfinder sytstem eingebaut womit man nicht mehr selbstständig laufen/reiten muss?
Das zerstört doch total das MMO Feeling -.-

Uwe Peter

Wieso sollte das das MMO feeling kaputt machen? Du musst es ja nicht nutzen , außerdem hat das Black Desert Online auch und es hat das spiel auch nicht kaputt gemacht 😉

Nirraven

Wieso? Weil ein großteil der Spieler die du begegnest nicht mal selbst spielen und auch nicht reagieren können. Also für mich stört das schon die Immersion, Black Desert ist auch kein all zu tolles Beispiel, dass läuft ja auch nicht gerade sehr gut.

Luriup

Das war einer der Hauptkritikpunkte,
Waffen nutzen sich nicht ab?
Manche setzen ihre Prioritäten wirklich seltsam.

Dekz

Sieht doch gut aus! Ich hoffe sie schaffen es. Grundsätzlich ist das Setting interessant!
Ich hatte auch schon spass mit der KR-Beta/Ru-Beta aber man hat schon gemerkt, dass es eine Optimierung braucht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x