Blade & Soul: Weihnachten – Fest der Nächstenliebe und harten Hiebe

Blade & Soul feiert Weihnachten und beschert euch auch mit einer neue Endgame-Instanz. Außerdem könnt ihr weitere makellose Items ergattern.

Blade & Soul, das Kung-Fu-Anime-MMO von NCSoft, bekommt im Dezember neue Inhalte. Nachdem zuletzt die sonderbar benannte „Weisswallagune“ samt Riesen-Schildkröte auf dem Programm stand, gibt es dieses Mal wieder düstere Ruinen zu erforschen. Und Weihnachten ist auch!

bladesoul-ruinen

Ab in die Ruinen!

Highlight des neuen Updates namens Patch 2.9 sind die „Ruinen von Khanda Vihar“. Dabei handelt es sich um eine neue Quest-Reihe, von denen ihr die ersten fünf Kapitel spielen dürft. Highlight der neuen Story ist das neue Dungeon „Naryuanische Gießerei“. Mit dem neuen Update kommen auch die Phasen 7 bis 9 der makellosen Gegenstände. Phasen 1 bis 6 werden daher vom Material billiger und ihr braucht weniger Steine der Verwandlung und andere seltenen Ressourcen.

Neben dem Ruinen-Update kommt auch der Geist von Weihnachten in die Welt von Blade & Soul. Freilich heißt es hier nicht Weihnachten, sondern Winterfest, aber das Konzept ist das Gleiche. Im Shop könnt ihr spezielle Pakete kaufen, die ihr aber nicht selbst öffnen könnt, sondern nur an andere Spieler verschenken dürft.

bladesoul-kostuemeAußerdem könnt ihr im Kältelager-Dungeon eine weihnachtliche Schießbude absolvieren und Monster mit Schneebällen abknallen. Bis schließlich der Endboss kommt und Weihnachts-Loot fallen lässt. In anderen Dungeons wiederum kann ein spezieller Händler auftauchen, der weitere Kostüme und Ressourcen anbietet. Details dazu findet ihr in der Quellenangabe.

Verpasst auch nicht unsere Tipps und Tricks zum Gold-Farmen in Blade & Soul!

Autor(in)
Quelle(n): NCSoft
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.