Black Desert: So sehen die Entwickler die Zukunft des Spiels – Genderlock, Rassen, Epische Quests

Im Forum von Black Desert stellten sich die Entwickler zahlreichen Fragen der Fans. Kommen männliche Versionen aller Klassen? Gibt es weitere Rassen?

Genderlock bleibt, neue Rassen könnten kommen

Im offiziellen Black Desert Forum wurden jetzt zahlreiche Fragen der Fans rund um das Spiel beantwortet, welches in Kürze bei uns erscheinen wird. Im Thread beklagen zwar einige Nutzer, dass hauptsächlich bereits bekannte Aussagen wiederholt wurden, jedoch sind die Begründungen teilweise sehr ausführlich, was zum Verständnis der jeweiligen Situation beiträgt. Wir haben für Euch die spannendsten Antworten und ihre Erläuterungen rausgesucht und übersetzt.

Wird es männliche Gegenstücke für Waldläuferin, Schwarzmagierin, Walküre und Bändigerin?

Black Desert Archer
Bleibt fest in Frauenhand – die Waldläuferin.

Aktuell gibt es keine konkreten Pläne, männliche Gegenstücke für die rein weiblichen Klassen zu designen. Der Arbeitsaufwand für eine solche Umsetzung wäre fast genau so groß, wie die Entwicklung einer vollkommen neuen Klasse – soetwas wäre also deutlich wahrscheinlicher. Allerdings will man die Möglichkeit nicht komplett ausschließen – das liegt aber auch daran, wie sich das Interesse der Spieler entwickelt.

Wird es weitere Rassen zur Auswahl geben?

Bei der Auswahl der Rassen sieht es anders aus. Die Entwickler sind bereits in Planungen, dem Spiel neue Rassen hinzuzufügen. Allerdings muss man dabei auch realistisch betrachten, dass am wahrscheinlichsten ein Volk ist, welches es bereits im Spiel gibt. So denken die Entwickler aktuell über die Einführung einer Shai-Rasse als spielbaren Charakter nach, aber eine endgültige Entscheidung ist intern noch nicht gefallen.

Black Desert Loli Rasse
Die Entwickler denken über eine neue, spielbare Shai-Rasse nach.

Mehr Landfläche und regionsabhängige Gegenstände

Erwähnenswert ist auch, dass die Entwickler von Black Desert noch viele neue Gebiete dem Spiel hinzufügen wollen, die aktuell auf der Karte noch vom Nebel verdeckt sind, vor allem der Süden von Calpheon, Mediah und Teile von Valencia. Diese Zonen befinden sich bereits in der Entwicklung, sollen das Spiel aber nicht einfach nur um neue Kreaturen und Loot erweitern, sondern auch die Art des Spielens ändern. Für das Valencia III-Update will man etwa auf Wassermassen setzen und den Handel über Schiffsrouten oder das Ressourcensammeln in nassen Gebieten in den Vordergrund rücken.

Die Entwickler von Daum haben definitiv erkannt, dass unterschiedliche Regionen (Korea, EU, US) unterschiedliche Vorlieben beim Spiel haben, weshalb sich etwa das PvP-System bei uns leicht von dem in Korea unterscheiden wird. Die Entwickler versprechen, wenn die Spieler in Amerika oder Europa bestimmte Inhalte wollen, dann sollen sie entsprechendes Feedback geben – es wäre auf jeden Fall machbar.

Black Desert Classes
Mobile-App um Arbeiter zu beschäftigen

Eine Frage wollte in Erfahrung bringen, ob man für die Zukunft an einer Mobile-App arbeitet, mit der man etwa das Lager oder die Arbeiter überwachen und managen kann. Die Entwickler zeigen sich offen für solche Wünsche, wollen aber erst sicherstellen, dass die Spieler von Black Desert in allen Regionen zufriedengestellt sind. “Wir glauben nicht, dass Black Desert schon perfekt ist.” Mit einem solchen Feature ist in der näheren Zukunft also wohl nicht zu rechnen.

Legendäre Questreihen – Werden sie kommen?

Auch zu dem Wunsch von besonders harten und ertragreichen Questreihen hat man sich geäußert, die man in anderen Spielen gerne “legendäre” Questreihen nennt. Die Entwickler stellen sich klar gegen solche Aufgaben, denn sie wollen nicht sehen, dass sich Spieler dazu genötigt fühlen, eine bestimmte Quest abschließen zu müssen, um mit den anderen Spielern mithalten zu können. Außerdem seien legendäre Questreihe genau einen ganz kurzen Augenblick lang wirklich legendär: bis jemand einen Guide dazu entworfen hat.

Black Desert Opening Elision Stone

Quests in Black Desert sollen das Spiel erweitern und Anreize geben, die weitläufigen Gebiete zu erkunden, ohne Spieler besonders stark einzuschränken. Man schließt aber nicht aus, dass durchaus “schwere” Quests hinzugefügt werden – allerdings gibt es dafür noch keine konkreten Angaben zum Release.


Weitere News und Informationen rund um das Spiel findet Ihr auf unserer Black Desert-Themenseite. Die Kolumne von Schuhmann zum Thema Genderlock in Black Desert ist auch lesenswert!

Quelle(n): forum.blackdesertonline.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

Klingt alles super Genial

Gerd Schuhmann

Ich denke mal, das EU-Community-Team hat den koreanischen Entwicklern die Fragen der Community gestellt und die haben darauf geantwortet.

Man kriegt dann z.T. Antworten, die sie so schon seit 2 Jahren geben, aber es zeigt dann: Es ist noch immer “der neueste Stand.” Wenn du als Presse so Interview-Möglichkeiten hast und stellst dieselben Fragen wie 20 andere Seiten, dann kriegst du auch die selbe Antwort. Die haben sie dann vorbereitet und copy-pasten die nur rein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x