Star Wars Battlefront 2 bald mit Private Matches und Nacht-Maps?

Spekulationen über zukünftige Inhalte von Star Wars: Battlefront 2 gibt es viele. Aktuell machen sich die Entwickler einen Spaß daraus, kleine Hinweise zu verteilen, die zwar kein großes Licht ins Dunkel bringen, aber das Interesse schüren!

Battlefront 2 war m Dezember vergangenen Jahres der erfolgreichste Downloadtitel der PS4. Entsprechend gespannt lecken sich die Spieler die Finger nach neuen Informationen zu geplanten Neuerungen, Verbesserungen und Inhalte. Über die sozialen Netzwerke wurden nun viele kommende Änderungen angedeutet.

Design Director Dennis Brännvall ist einer derjenigen, die sich einen Spaß aus dieser Informations-Lust der Fans machen. Auf Twitter antwortete er jüngst auf die Fragen der Fans spielerisch nebulös.

Neue Skins und Helden: Was kommt zu Battlefront 2?

Heiß sind viele Fans auf neue Skins. Insbesondere Clone Wars steht da hoch im Kurs. Optische Neuerungen sind immer gerne gesehen, lockern sie das Spielerlebnis doch auf und individualisieren das Spiel. Konkrete Antworten wird es „sehr bald“ geben, verspricht Brännvall.

Während des kleinen, spontanen FAQs auf Twitter bedient sich Brännvall einiger Star Wars-Zitate und Bilder. So beantwortet er den Wunsch nach einem spielbaren Anakin Skywalker mit einem dazu passenden: „Gib Acht auf deine Gedanken, [Anakin] sie betrügen dich.“ Ein Hinweis darauf, dass der Wunsch nach Anakin näher sein könnte, als man ahnt?

Leak zeigt Nacht-Map

Im Zuge all der Spekulationen darf natürlich auch ein vermeintlicher Leak nicht fehlen. Im Video sieht man ein nächtliches Mos Eisley auf Tatooine. Nachtspaziergänge sind schließlich auch auf Star-Wars’schen-Schlachtfeld ein Hingucker!

Ob Anakin Skywalker zufällig im gleichen Atemzug wie ein nächtliches Sandmeer bestätigt werden wird? Es wäre ein sehr schönes, wenn auch gehässiges Detail.

Außerdem scheint es, als würde es bald private Matches geben.

Insgesamt bedient sich Brännvall nur vager Antworten, dafür jedoch auffällig häufig Zitate und Bilder, die aus der Prequel-Trilogie stammen. Ein Hinweis auf einen Fokus auf eben jene in der neuen Season?

Zudem in Planung:

  • Die beiden Waffen CR-2 und Blurgg werden generft. Dadurch würden auch die anderen Blaster wieder attraktiver werden.
  • Glitches, Bugs werden nicht ignoriert sondern ausgebessert, verspricht Brännvall.

So viel zu Leaks und den launigen Kommentaren des Design-Directors. Was davon wirklich zu Battlefront 2 kommt, ist fraglich.

Star-Wars-Battlefront-2-Droids-01

Einige handfeste Infos über das nächste Update

Community-Manager Sledgehammer70 postete im Forum ein Update über den kommenden Patch – das sind also handfeste Infos:

  • Die Helden werden überarbeitet.
  • Die Wookies sollen entschärft werden.
  • Specialist, Heavy, und Officers werden ebenfalls abgeschwächt.
  • Er bestätigt die Tweaks an den Waffen.
  • Und letztendlich wird der Patch bekannte Bugs beseitigen.

Ja, man äußert sich hier größtenteils sehr vage, aber dafür mit dem nötigen Augenzwinkern. Welche neuen Inhalte genau mit der neuen Season kommen werden, werden wir wohl bald erfahren.

Ein genaues Datum für den kommenden Patch gibt es noch nicht. Es kann aber durchaus bereits Montag, am 15.01. so weit sein.

Guddy meint: Ich persönlich würde mich über einen Fokus auf Clone Wars und entsprechende neue Skins sehr freuen. Wie sieht es bei euch aus?


Battlefront 2 hat sich zuletzt sehr stark als Downloadtitel durchgesetzt.

Quelle(n): Brännvalls Twitter

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (12)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.