Battlefield 1 Guide: Sturmsoldat – Beste Waffen und Tipps für den Multiplayer

Mit dem Sturmsoldaten könnt Ihr in Battlefield 1 Fahrzeuge sprengen und viel Schaden anrichten, wenn Ihr die richtigen Waffen nutzt. Hier sind nützliche Tipps.

Bei Battlefield 1 habt Ihr die Auswahl zwischen 4 verschiedenen Klassen im Multiplayer. Der Sturmsoldat, der Versorgungssoldat, der Sanitäter und der Späher. In diesem Guide befassen wir uns mit der Spielweise und den Waffen der Sturmsoldaten. Sie sind in der Lage, besonders viel Schaden auf kurzer bis mittlerer Distanz zu verursachen. Mit Ihren Gadgets können sie außerdem gepanzerte Fahrzeuge stark beschädigen. Bevorzugt Ihr einen Spielstil mit viel Action, dann ist der Sturmsoldat eine gute Wahl für Euch.

Battlefield 1 Sturmsoldat – So spielt man ihn

Als Sturmsoldat ist es Eure Aufgabe, viele Gegner zu töten und dabei im besten Fall zu überleben. Mit starken Waffen und Gadgets ausgerüstet habt Ihr gute Chancen, Eure Gegner zu dominieren und schwere Fahrzeuge zu zerstören. Beliebte Waffen sind dabei Schrotflinten und Maschinenpistolen.

Die besten Waffen für Sturmsoldaten:

battlefield-1-sturmsoldat-wahl

Je nach Spielmodus oder Karte lohnt sich die eine Waffen-Art mehr als die andere. Auf Karten mit engen Passagen und vielen Kämpfen in nächster Nähe kann eine Schrotflinte von großem Vorteil sein. Letztendlich entscheidet Ihr selbst, mit welchen Waffen Ihr am besten umgehen könnt. Wir stellen Euch hier beliebte Waffen für den Sturmsoldaten vor. 

Die M97 Trench Gun (überbohrt) eignet sich gut, um Schaden aus kurzer Distanz zu verteilen. Auf größerer Entfernung habt Ihr mit dieser Waffe keine Chancen, weshalb Ihr unbedingt Kämpfe in nächster Nähe suchen solltet.

Beliebt in unserer Community: Modell 10-A (Jäger) – Diese Waffe eignet sich gut, wenn man eine Schrotflinte möchte, die auf weiterer Entfernung immer noch tödlich ist. Danke an m4st3rchi3f und Martin Baumann, für diesen Tipp!

Die MP18 (Graben) ist dagegen auf mittleren und höheren Distanzen effektiv. Mit dieser automatischen Waffe habt Ihr einen ganz anderen Spielstil als mit der M97. In unserer Übersicht über die besten Waffen bei Battlefield 1 haben wir diese Waffen auch vorgestellt.

Die Automatico M1918 (Sturm) hat einen guten Eindruck bei unserem Leser Haas_54 gemacht. Er sagt, dass diese Waffe eine hohe Schussrate hat und dadurch stark in Nah- und Mittelkämpfen ist.

Bei Sekundärwaffen habt Ihr freie Wahl: Als Sturmsoldat habt Ihr eine große Auswahl an Nebenhand-Waffen. Diese sollten allerdings nur der letzte Ausweg sein, wenn Ihr Eure Primärwaffe nicht nutzen könnt.

Sturmsoldat-Gadgets und Ausrüstung

BF 1 Anti Tank

Mit den verschiedenen Gadgets kann der Sturmsoldat seine wahre Stärke zeigen. Ihr habt Zugriff auf Panzerabwehr-Minen und Granaten, eine Art Raketenwerfer (Panzerbüchse) und auf Dynamit!

  • Panzerabwehr-Granate: Dieses Gadget ist ein Granatenbündel, das effektiv gegen Fahrzeuge ist. Beim Kontakt mit einem Fahrzeug detoniert es und verursacht viel Schaden am Zielfahrzeug. Werft dieses Bündel allerdings nicht auf Fahrzeuge, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, denn der AOE-Schaden kann auch ziemlich schmerzhaft für Euch selbst sein.
  • Panzerabwehr-Mine: Diese Minen verursachen viel Schaden an Fahrzeugen. Sobald sie über sie fahren, explodieren sie. Legt Ihr mehrere Minen nah aneinander, könnt Ihr dadurch schnell ein Fahrzeug zerstören.
  • Panzerbüchse: Eine Art des Raketenwerfers, mit dem man Fahrzeuge oder auch Gebäude zerstören kann. Der Nachteil an der Waffe ist, dass sie einen festen Stand braucht, bevor Ihr damit schießen könnt. Gut gegen Fahrzeuge, oder um neue Wege zu erschaffen.
  • Dynamit: Die Funktion von Dynamit oder Haftbomben kennt man bereits aus anderen Spielen: Ihr bringt die Ladung Dynamit an einem Ziel an und könnt dann aus der Ferne sprengen. Mit dem Flächenschaden der Sprengung lassen sich auch Infanterie-Gruppen auslöschen.

Wie Ihr seht, sind die Gadgets des Sturmsoldaten vielseitig einsetzbar. Je nach Situation solltet Ihr Euch ausrüsten und den Gegner kontern. Habt Ihr Tipps für andere Spieler die die Sturmsoldaten-Klasse bevorzugen? Lasst uns in den Kommentaren davon wissen.


Welche Klasse passt in Battlefield 1 zu mir? Erfahrt es hier.

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Martin Baumann

Meiner Meinung nach, ist die Modell 10-A (Jäger) die bessere Schrotflinte. Man kann damit auch noch Gegner aus einiger Entfernung One-hitten. 6 Schuss am Start. Kommt aber auch auf den Spielstil an.
Wenn ich dann mal das Bedürfnis habe auf Automatik spiele ich am liebsten die Hellriegel. 60 Schuss Magazin und sehr stabil bei Dauerfeuer – Einziges Manko ist die geringe Muntionsanzahl. Aber mit einem kompetenten Versorger ist das null Problemo 🙂

The_Aggro

Ich finde, dass die Shotguns(habe hier jz im speziellen nicht auf ein Modell geachtet) generell eine ziemlich hohe Reichweite haben aus dem One Shot-Kills möglich sind.
Vl sollte man hier ein bissl an der Range schrauben.

Martin Baumann

Da bin ich gegenteiliger Meinung. Die oben erwähnte M97 Trench Gun habe ich ausprobiert: Geht gar nicht gut auf Distanz. Klar kann man Gegner anfraggen und so unter Beschuss halten -> Was bei einer Challenge gegen z.B einen Sniper sehr nützlich sein kann 😉 Wenn du dir die genauen Stats der jeweiligen Pumpen ansiehst wirst du schnell merken welche, rein auf Distanz bezogen, die beste ist.
Aber wie ich im eigentlichen Kommentar bereits sagte: Es kommt extrem auf deinen Spielstil an.

The_Aggro

Dann dürfte es in den meisten Fällen wohl wirklich die 10-A(Jäger) gewesen sein. Finde ich trotzdem heftig, die Reichweite.
Schon paar mal in der Situation gewesen, dass ich zw. 5-10 Meter Abstand zum Gegner hatte und der mich mal mit einer Salve wegholt -.-

Jigi

Danke für den tollen Guide, der hilft mir enorm weiter. 🙂

m4st3rchi3f

Ich finde das Dynamit kann man sich irgendwie auch sparen, da man es viel zu kurz werfen kann.
Da nehme ich lieber die Minen die ich zur Not auch mit Granaten “fernauslösen” kann.

Und bei der Schrot bevorzuge ich statt der Trench Gun das Modell 10A.

Patrick Freese

Wenn du mir sagst, was für dich die Vorteile des Modell 10A sind, würd ich das gern im Artikel einbauen. 🙂

Martin Baumann

Diesen Kommentar habe ich zu spät gelesen. Habe weiter oben was dazu geschrieben^^

m4st3rchi3f

Die Modell 10A eignet sich besser um auf etwas Entfernung die Leute wegzuholen (da geringere Streuung, mehr Kugeln) und hat ein größeres Magazin.
Mit der Trench Gun könnte man vermutlich besser in enge Räume stürmen und die Vollauto ausspielen, aber das ist nicht so mein Ding, 😀

Spere Aude

Modell 10 A (Jäger) ist bei Battlefield das was die Matador 64 bei Destiny ist. Mit wesentlich höherer Reichweite 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x