Spieler meckern über Season 7 in Apex Legends – Entwickler reagieren schnell

In Apex Legends ist die Season 7 gestartet und die bringt einen neuen Battle Pass mit. Der sorgt allerdings für viel Stress, denn um dort einen Rang aufzusteigen, muss man nun deutlich mehr machen, als bei den Vorgängern.

Update 6. November: Mittlerweile haben die Entwickler von Apex Legends auf die Kritik der Spieler reagiert.

Sie schreiben auf Twitter, dass sie Anpassungen vornehmen. Um einen der 10 Sterne für den Aufstieg im Battle Pass zu verdienen, braucht man nun nur noch 5.000 XP. Das Ziel wurde also halbiert.

Außerdem sollen die wöchentlichen Aufgaben ab nächste Woche deutlich weniger Zeit beanspruchen. Damit kommen sie den Spielern also einen großen Schritt entgegen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das ist neu in Apex Legends: Heute Nacht, am 5. November, erschien die 7. Season von Apex Legends. Eine neue Karte und eine neue Legende wurden hinzugefügt. Es ist auch eines der Spiele, die wir euch im November empfehlen.

Passend dazu gibt es auch wieder ein Battle Pass, der einige Belohnungen bereithält. Zu Season 7 hat Apex Legends den Battle Pass aber überarbeitet. Es gibt neue Wege, um den Pass hochzuleveln und genau das sorgt für Kritik: Man muss nämlich jetzt deutlich mehr Aufgaben erfüllen, um einen Rang aufzusteigen.

Battle Pass zu grind-lastig – Spieler fühlen sich nicht belohnt

Das hat sich am Battle Pass verändert: Um im Battle Pass aufzusteigen, braucht man pro Stufe 10 Sterne. Die Sterne könnt ihr euch durch verschiedenste Aufgaben im Spiel verdienen.

Ein Stern ist 10.000 XP wert. Man braucht also schlussendlich 100.000 XP, um nur einen Rang aufzusteigen.

Das war in der Vergangenheit noch deutlich weniger. Dort waren die XP pro Level in der Woche unterschiedlich. Es startete mit 9000 XP und ging maximal hoch auf 54.000 XP für ein Level des Battle Passes bis zum Weekly Reset.

Apex Legends Battle Pass
So sieht der Battle Pass aktuell aus – Allein der Grind auf Rang 2 dauert deutlich länger. Quelle: reddit

Das wird an den Aufgaben kritisiert: Durch verschiedenste Aufgaben könnt ihr euch jetzt Sterne im Battle Pass verdienen. Der reddit-User looseygoosey11 nennt ein Beispiel, dass die Aufgaben nun deutlich weniger Ertrag bringen: „In den vergangenen Seasons gab es für das Respawning von 5 Teammitglieder ein Level im Battle Pass. Jetzt bringt das Respawnen von 15 Teammitgliedern 2 Sterne!“

Ihr müsstet in diesem Fall also noch 8 weitere Sternen verdienen, um im Rang aufzusteigen.

Das ist allerdings nicht die einzige Aufgabe, die nun deutlich weniger Ertrag bringt.

So sieht die Kritik aus: Im Subreddit sammeln sich gerade zahlreiche Posts, die sich um den neuen Battle Pass drehen. Dort wird immer wieder gesagt, dass der Pass jetzt viel zu grind-lastig sei.

Es wird auch gesagt, dass man sich nicht wirklich belohnt fühlt. Man muss eine Menge tun, um am Ende eine verhältnismäßig kleine Belohnung zu bekommen.

Wir fassen euch hier einige Stimmen der Spieler auf reddit zusammen:

  • Bluesfear schreibt: „Sie machen es mit der neuen Überarbeitung viel schwieriger, Level vom Battle Pass zu erreichen. Die täglichen Aufgaben sind viel schwieriger zu erledigen, und 10k XP für 1 Stern anzusammeln ist eine Menge“
  • reaktans berichtet: „Ich habe zwei Stunden gespielt. Ich habe alle täglichen Aufgaben erledigt und ich bin immer noch auf Level 1. Kauft den Pass nicht.“
  • YaKnowMuhSteez meint: „Das neue System ist schrecklich! Wer hat so viel Zeit außer Streamer?“
  • GrubbyLilPaws schreibt ironisch: „Ich bin froh bekannt zugeben, dass ich nach allen 5 täglichen Aufgaben, 20.000 XP, 3 Top-5-Platzierungen und einem Sieg mit 8 Kills endlich Level 2 des Battle Passes erreicht habe.“

Mittlerweile hat ein Mod des Subreddits von Apex Legends einen Thread eröffnet, wo Spieler Feedback zum Battle Pass geben können.

Was ist sonst los in Apex Legends? Natürlich probieren gerade die Spieler die neue Season 7 aus. Immerhin gibt es da eine Menge zu entdecken.

419 Top-Spieler müssen darauf allerdings verzichten, denn sie sind gebannt:

Apex Legends bannt 419 Top-Spieler, weil sie Anfänger abschlachten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dirk

Fair enough. Schön, dass man auf die Community reagiert und einsieht, dass die Spieler das Spiel ausmachen.
Mein aufrichtiger Respekt.

Pat

Seh ich genau so, der grind ist einfach viel zu heftig, jetzt ist man echt gezwungen jeden tag zu spielen und die Aufgaben zu machen um den pass bis Stufe 100 zu bekommen.
Kann absolut nicht nachvollziehen warum die das geändert haben letzte season war das definitiv angenehmer 🤷🏼‍♂️

BTW kann es sein das die was an der grafik/Auflösung verändert haben?

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Pat
RaZZor89

Das sollten sie so schnell ändern wie es geht. Das alte System war super aber das ist wirklich to much. Man hat am Abend 2 Std gezockt und war ca 2 Wochen vor Ende der Season fertig und hatte etwas Pause bis zur nächsten und es hat gepasst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x