ASTA: Das nächste tote MMORPG kommt zurück

ASTA, ein buntes Online-Rollenspiel aus Korea,  wurde im Oktober 2016 permanent abgeschaltet. Doch so endgültig war das Ende wohl nicht, denn das Spiel soll noch im April auf Steam neu auferstehen!

ASTA: The War of Tears and Wind – vielfach auch das “Koreanische World of Warcraft genannt -, wurde am 4. Oktober 2016 vom Publisher Webzen aufgrund schlechter Spielerzahlen permanent abgeschaltet. Die Server der West-Version gingen offline und die Spieler bekamen ihre Echtgeldausgaben der letzten 30 Tage zurückerstattet. Aus die Maus – Klappe zu, Affe tot!

Asta Title

Doch so tot scheint ASTA doch nicht zu sein. Das Korea-MMO kommt am 26. April 2017 zurück!

ASTA – Rückkehr auf Steam

Wer das Asia-MMO seit seinem unrühmlichen Ende bitterlich vermisst oder es bereut, ASTA nie selbst gespielt zu haben, darf sich dem 26. April rot im Kalender markieren. An diesem Tag könnt ihr ASTA erneut kostenlos spielen und zwar via Steam unter dem neuen Publisher Move Games.

Asta Tai Tokens Vendor

Auf der offiziellen Seite von ASTA auf Steam könnt ihr euch über die Features des Spiels informieren. So wird ASTA dank der CryEngine3 eine prächtige Grafik präsentieren und auch das Charaktersystem soll vielfältige Optionen bieten, darunter ein Slider für Augenbrauen! Ebenfalls in ASTA enthalten: Housing, zwei Fraktionen, PvR-Kämpfe, Martial-Arts-Kampfstile und Pets.

ASTA – Promo-Aktionen für treue Spieler

Wer sich im Monat nach dem Release einloggt, bekommt übrigens eine Belohnung, darunter ein Fuchs-Pet und Spielressourcen. Fans, die ASTA auf Facebook verbreiten, erhalten ebenfalls Belohnungen für ihre Bemühungen. Wenn ihr euch bei ASTA anmelden wollt, findet ihr das Online-Rollenspiel auf Steam unter dem angegebenen Link.

Asta MMORPG

Damit ereilt Asta dasselbe Schicksal wie „ELOA – Elite Lord of the Alliance.“ Auch das kam hier im Westen unter Webzen heraus, wurde kurz darauf eingestellt und später wiederbelebt.


Wie findet ihr die Rückkehr von ASTA? Habt ihr das Spiel vermisst oder ist es zu Recht untergegangen? Und wie schätzt ihr die Chancen des Relaunches ein? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Auch interessant: ASTA – Das Koreanische World of Warcraft?

Quelle(n): MMORPG
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Myri

Mit dem damaligen Gildenkriegsbelohnungen ist es nur für 40 bis 80 Spieler in den besten 1 bis 2 Gilden spielbar, alle anderen gehen in einem Spiel, das 100 % auf PvP ausgelegt ist, leer aus. Abgesehen davon kommt extremstes pay to win im Westen auch nur bedingt gut an.

KohleStrahltNicht

Solange es nicht auf Deutsch erscheint , werden es nur wenige spielen wollen.

Vladimir Klitschko

Übrigens wer es nicht wusste, 75 % aller Weltweiten länder waren IP geblockt ( gut ich übertreibe, aber das waren wirklich sehr viele) und die wundern sich warum sie keine Spielerzahlen hatten.Das Spiel ist gut, die einsicht kommt aber sehr spät und das Leveln dauert einfach zu lang im vergleich zu anderen MMOs.

KohleStrahltNicht

Im Vergleich zu welchen MMOs?
Rift , Teso , Lotro , EQ 1+2 , Wildstar usw. haben eine lamge Levelphase was bei einem MMORPG normal ist.
Unnormal schnell würde ich die Levelphase in WoW bezeichnen.

Vladimir Klitschko

Im vergleich zu anderen MMOs wo du teilweise in 3 Tagen Max level bist , brauchst du bei Asta das doppelte an zeit. Bis level 40 geht es, dann zieht es sich schlimmer wie kaugummi, Instanzen im low level sind sinnlos und du musst wirklich Questen, da selbst grinden nicht schneller ist.

Original Gast Chris

in asta war ich aber auch nach ca. 1 woche max . level..

danach gabs einfach nichts mehr zu machen ausser echtes geld reinstecken um die waffe zu maxen oder schauen das du zeugs für die echtgeld währung verkaufen kannst.

pvp hat echt spass gemacht und auch das man die mini dungeons solo oder mit einen freund unbegrenzt abfarmen konnte fand ich eine gute sache aber das dann die spieler ausbleiben wenn sonst nichts zu machen ist war kein wunder und das gute pvp (moba like) war dann natürlich auch schnell tot.

es gab aber auch so gut wie keine werbung für das game und ich denke der steam neustart wird was bringen… ich werde es warscheinlich bis mu legend endlich startet auch wieder zocken^^

Neuer

Max Level nach 3 Tagen? Was für ein Schwachsinn ist das denn? Leveln soll eine Belohnung sein. Du steckst Zeit rein und steigst dadurch auf. Außerdem levelt es sich in Asta zwar monoton, jedoch nicht langsamer als in anderen MMOs. Habe das Spiel ab Release bis zum Shut Down gespielt. Probiert`s aus, macht Spaß 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x