Seht Euch hier den Trailer zum neuen DOTA-2-Kartenspiel Artifact an

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Valve hat am 28. November 2018 das Kartenspiel Artifact veröffentlich. Pünktlich zum offiziellen Release von Artifact haben die Entwickler einen Trailer zum DOTA-2-Kartenspiel veröffentlicht.

Was ist Artifact? Artifact ist ein Sammelkartenspiel („Trading Card Game“, kurz TCG) und spielt im Universum des MOBA-Hits Dota 2. Ähnlich wie Hearthstone Helden und Zauber aus Warcraft nutzt, leiht sich Artifact die Idee für die Karten von Dota 2.

Einige Eckdaten:

artifact-01

Was macht Artifact besonders? Anders als bei den meisten Online-Kartenspielen, können bei Artifact die gesammelten Karten auf dem Steam-Marketplace gehandelt werden. Einzelne Karten können also gekauft und verkauft werden und einzelne haben schon vor dem Release für Aufruhr gesorgt.

In Artifact selbst wird auf gleich drei Spielbrettern gespielt, die die „Lanes“ eine MOBAs darstellen sollen. Ziel ist es, die Türme auf diesen Pfaden zu zerstören. Wer zuerst zwei Türme oder einen Uralten zerstört hat, der nach einem Turm auf einem Pfad erscheint, gewinnt. Die spielbaren Decks werden aus den Farben grün, blau, rot und schwarz gebaut.

Unsere Autorin Cortyn denkt übrigens, dass Artifact scheitern wird.

Warum ich glaube, dass Valves Artifact scheitern wird
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hunes Awikdes

Ich werde bis jetzt einfach nicht warm mit dem Spiel. Das Belohnungssystem ist leider bescheiden und die Partien dauern mir persönlich einfach zu lange.
Deswegen bleibe ich weiterhin bei Eternal Card Game und Elder Scrolls Legends.

Halogin

Der Fokus wird eher beim Draft Modus und competitive liegen. Siehe andere Valve Spiele, bei Dota 2 und CS:GO gibt es auch kein wirkliches Belohnungssystem, außer den Ansporn besser zu werden.

Ich denke, dass Artifact eher seine kleine eigene Zielgruppe hat und wenig Konkurrenz zu anderen Digital Kartenspielen darstellt

blyce

Die meisten Karten kosten zwischen 10 und 50 cent auf dem markt. Für 15 euro bastelt man sich ein top deck ++, das schaffe ich in heartstone und magic arena schwer für das. Artifact macht mir recht viel Spaß. Man muss halt nachdenken beim Spielen.

Kostentechnisch zur Zeit evtl. das günstigste digital TCG.

doc

In Magic the Gathering Arena bekommst du kostenlos, ziemlich am Anfang mehrere Standard-Decks mit denen kannst du richtig gut mithalten. Dann viele (gratis) Wildcards mit denen du sogar richtig seltene Karten bekommst.
Ich habe ein Deck mit 3 Niv Mizzet und vielen andere Top-Karten die in das Deck wie angegossen passen, ich habe noch nicht 1 Cent ausgegeben.

Ich habe auch nicht ununterbrochen gespielt sondern nur ab und an locker nebenbei.

blyce

Bekommst auch in artifact 2 starter decks und kannst auch mit anderen decks spielen (ohne die karten zu besitzen). Spiele MTG Arena seit ca. 9 Monaten und kann nicht sagen das artifact teuer ist. Mit dem spiel selbst für 18 euro + paar karten vom markt für max 15-20 euro kanst du dir top decks bauen. In MTA dauert es echt lange, bestimmte decks f2p zu basteln.

Waldspecht

Buy 2 Play und keine Möglichkeit Karten freizuschalten bzw. zu erspielen. Man MUSS Karten kaufen (soweit ich Informiert bin, finde auch nichts anderes dazu)
Natürlich wird das Spiel scheitern, wird auch nicht lange dauern behaupte ich mal.

Christoph Bauer

Ich trottel habe es mir geholt
Nach dem Tutorial kann man es nicht mehr zurückgeben 😀
Im Prinzip hast du recht du musst dir Karten oder Event Tickets kaufen um Karten oder die Tickets freizuspielen je nachdem wie gut du bist ^^
Hat mich auch etwas Schockiert
Zum Kaffee Trinken oder neben dem Fernsehen kann man es schon mal spielen
da es recht zäh ist . 1 Match dauert in etwa 30 Minuten
Tatsächlich war ich mal der Meinung das es ein Hit wird
bin jetzt aber mehr als Skeptisch.

Halogin

Wenn man Constructed spielen will, ja.
Ich werde einfach nur Draft spielen, find ich für ~18€ ok.

TNB

Du kannst auch Pack erspielen, also bitte keine Unwahrheiten verbreiten hier.
Die Karten kosten bewegen sich im cent Bereich und es ist aktuell noch wesentlich günstiger sich hier ein Deck zu erstellen, als in zb. Hearthstone.

Halogin

Aber nicht ohne in Tickets zu investieren, oder? Außer natürlich du hast direkt mit deinen Starttickets soviel Erfolg, dass du immer wieder neue bekommst

Waldspecht

„Die Karten kosten bewegen sich im cent Bereich“

Schlichtweg falsch! Überall auf reddit, steam community und co. werden Karten (z.b. die Axe Karte) für mehrere $$$ vertickt. Axe lag gestern bei ca. 30-35$.

Wieder nur eine Cash-Cow mehr 😉

TNB

Du liegst schlichtweg falsch …
Axe ist die einzige Karte die so teuer ist und über 10€ kostet. Es gibt ansonsten 4-5 Karten die bei 1-2€ und der Rest liegt im cent Bereich.

Also wenn du keine Ahnung hast wovon du redest, lieber ruhig bleiben und besser nichts sagen.

Das ist absolut keine Cash-Cow, sondern das günstigste von allen Karten Games … Immer diese Troll Versuche man man man

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x