ARK: Patch bringt Splitscreen und behebt Framerate-Probleme auf Xbox One

Der nächste Patch von ARK: Survival Evolved steht in den Startlöchern – zumindest auf der Xbox-Version. Wir verraten Euch, was er an Neuerungen bringt.

Geteilter Spaß ist doppelter Spaß

Für die Xbox One-Spieler von ARK: Survival Evolved steht bald ein lange ersehntes Update an. Ungefähr um den 10. Februar rum wird der nächste Patch auf die Konsolenversion des Dino-Survivals aufgespielt, der einige neue Funktionen und Verbesserungen bringt.

Das Highlight ist wohl der seit Langem angekündigte Splittscreen-Modus, bei dem an einer Konsole gleich zwei Spieler die Insel erkunden und sich Untertan machen können.

Ark SplitscreenGleichzeitig soll der Patch sich um die Probleme der Framerate kümmern und den Zockern ein konstantes, gutes Spielerlebnis bieten, bei dem Performanceeinbrüche der Vergangenheit angehören. So wurde (unter Anderem) auch ein Memory Leak gefixt, der früher oder später immer zum Absturz des ganzen Spiels führte.

https://twitter.com/survivetheark/status/693323173467668482/photo/1?ref_src=twsrc^tfw

Neben diesen beiden Neuerungen wird aber auch jede Menge Inhalt der vorgegenen PC-Patches nachgereicht, was die Spielwelt um zahlreiche Kreaturen und Craftingmöglichkeiten erweitert. Darunter fallen beispielsweise die Herstellung von Bier und die Gewinnung von Öl durch Mistkäfer.

Zuletzt hatte man der PC-Version von ARK ein neues Reittier hinzugefügt, auf dem 3 Spieler gleichzeitig umherreiten können.


Weitere Informationen zum Spiel findet Ihr auf unserer ARK: Survival Evolved-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): vg247.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.