ArcheAge: „Serverzusammenlegung ist das falsche Wort“

Beim Sandpark-MMO ArcheAge ist man auf die Bedenken der Spieler eingegangen, man würde die Server zusammenlegen.

ArcheAge-Kueste

Dadurch dass bei ArcheAge schon lange das Thema „Server-Zusammenlegung“ im Raum stand, dachten viele, dass die letzte Ansage zum Thema „Server Transfers“ genau das bedeuten würde. Und daher gab’s über das Feiertagswochenende reichlich Stress im Forum von ArcheAge.

Für Spieler spitzte sich die Diskussion auf die Frage zu, ob man lieber auf einem toten Server mit dem eigenen Land oder auf einem vollen Server ohne Land spielen möchte.

Doch laut Trion Worlds ist diese Frage gar nicht relevant. So hat man mehrfach angeführt, dass „Serverzusammenlegung“ das falsche Wort für das sei, was man plane. Das passe nicht. Man werde einen „nicht-konventionellen Weg“ einschlagen. Es geht wohl darum, die „Bevölkerungen der Server“ zusammenzuführen, ohne dass jemand seinen Besitz verliert.

Genaueres kann oder will Trion Worlds im Moment allerdings nicht verraten. Im Moment sei es schwer, auf Fragen zu antworten oder eine Diskussion zu führen, ohne das grundlegende FAQ zu den Server-Transfers. Das soll bald vorliegen.

Quelle(n): Forum "Bereiten FAQ vor", Forum "Merger ist das falsche Wort"
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nicht die Mama

Man kann ein Auto auch “Moderne fossilbetriebene Fortbewegungseinheit” nennen und trotzdem bleibt es ein Auto -.-

PPCH

Das Game war vill anfangs n Hype aber das ließ nach dattelte auch nur bis Lvl 30 und dann hatte ich irwie keine Lust mehr.

Un das Zusammenlegen naja ich weiß nicht ich denke an den Ganzen Häuser der Spieler wie wollen die das bitte machen??
Werden Abgerissen und dann wer zu erst kommt Baut zu erst und dann gibts nen Aufstand

Nomad

Am besten wäre, das über den Shop zu lösen.
Als neue Zufallsbelohnung einer feinen Kiste bekommt man einen Bau-Platz auf einem gut bevölkerten Server. Da wär dann doch allen geholfen.

F2P-Nerd

I see what you did there xD

Bodicore

Gute Idee und die Zufallsbelohnung sollte so selten da drin sein das auch die Reichsten Spieler pleite sind bevor die droppt.
Wenn keiner mehr da ist wäre eine Serverzusammenlegung absolut kein Problem mehr…

Mandrake

Ich behaupte mal fast die wissen selbst nich so ganz wie sie es anstellen wollen.
Ganz ehrlich wie wollen die das machen das jeder seinen besitz behält?

Phasing? Belegte Bauplätze “einrücken” das neuer platz entsteht oder doch mehr irgendwie freischalten und dann jeden seinen Spot zurückgeben nur an nem anderen Ort?

Funzt meiner Meinung alles nicht wirklich…. .

Frank

Hmmm eine gute Frage

Mann könnte ja verschiedene ” Weltentore ” einbauen um auf die Anderen Server zu kommen.

So ähnlich wie diese Tore zur Mirage Insel….bloß das diese einen Weg zu einen der andern Servern eröffnen.

Die Aktionshäuser sind ja auch Server übergreifend miteinander verbunden

Das Könnte ICH mir unter ” nicht-konventionellen Weg“ einschlagen” vorstellen

0815

Man könnte zB die Events zusammenführen, bei denen man sowieso schon durch ein Weltentor muss.

Cedric Biester

Frau eher nicht ?

Sucoon

wenn man sich die welt so anschaut, ist da noch reichlich platz. was soe machen könnten, wäre neue baugebiete zu erstellen und damit mehr land schaffen. eventuell halt auch diese gebiete auf transferierte chars / acc begrenzen.

Frank

Das…glaube ICH nicht das sie da machen werden.Das würde irgendwie NICHT zu dem ” nicht-konventionellen Weg ” den Sie einschlagen wollen passen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x