ArcheAge: Servertransfer wieder möglich!

Bei ArcheAge eröffnet man erneut die Möglichkeit zum Servertransfer. Dafür müssen aber einige Bedingungen erfüllt sein. Wir haben die Details für Euch.

Keine Bindungen auf dem alten Server

Nach langem Fordern der Fans gibt es bei ArcheAge ab heute, dem 29. Februar 2016, wieder die Möglichkeit Charaktere von einem Server auf einen anderen zu verschieben. Pro Transfer müssen 2700 Credits berappt werden, um das entsprechende Objekt im Glyph-Shop kaufen zu können. Dies bedeutet auch, dass Free2Play-Spieler mit ein paar geschickten Auktionshauseinkäufen sich einen Transfer ohne harte Euros erspielen können. Damit der Charakter die Reise auf den neuen Server antreten kann, müssen aber einige Bedingungen erfüllt sein, ein paar haben wir hier für Euch:

  • Der Charakter darf keine Post im Briefkasten haben oder Auktionen im Auktionshaus haben
  • Der Charakter darf kein Land besitzen
  • Der Charakter darf weder in einer Gilde noch in einer Familie sein

Eine vollständige Liste der Anforderungen und Einschränkungen findet Ihr in unseren Quellen

Abgesehen von dem Charaktertransfer gibt es auch einige neue Gegenstände im Shop. Das Highlight ist wohl der neue Donnernde Pegasus, den es aus bestimmten Kisten zu ergattern gibt. Erstmals kann dieser auch über das Auktionshaus verkauft werden, was einen zusätzlichen Gewinn für Free2Play-Spieler bedeutet, die so in den Genuss des Reittiers kommen können.


Weitere News und Informationen zum Spiel findet Ihr auf unserer ArcheAge-Themenseite.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.