ArcheAge: Revelation-Update 3.0 soll sich wie neues Spiel anfühlen

Noch in diesem Jahr wird das MMORPG ArcheAge um Update 3.0: Revelation erweitert, welches das bisher größte Update für das Spiel darstellt.

Dieses Update bringt weitreichende Änderungen und Erweiterungen ins Spiel. Darunter eine komplette Storyline für die neuen Völker der Zwerge und Kriegsgeborenen, die Spieler von Level 1 bis Level 30 führt. Darin enthalten sind neue Quests, Zonen, Items und Housing-Gebiete. Während die Zwerge in einem verschneiten Gebiet auf Nuia leben, sind die Kriegsgeborenen in einem verwüsteten Gebiet auf Haranya zu Hause. Beide Völker erhalten eine eigene Hauptstadt.

ArcheAge
Von Zwergen und Kriegsgeborenen

Die männlichen Zwerge orientieren sich an denen, die man aus D&D kennt. Sie trinken gerne, sind fantastische Handwerker und Bergleute und furchtlose Krieger. Die weiblichen Zwerge dagegen haben einen eher koranischen Look. Das heißt, sie haben keine Bärte, sind zwar stämmig, aber auch attraktiv. Die Kriegsgeborenen erwecken den Anschein von wandelnden Dämonen, wobei die weiblichen Vertreter des Volks auch etwas weiblicher aussehen. Beide Völker verfügen über einen besonderen Skill, mit dem man sie in einer Art „ultimative Form“ verwandeln kann. Diese wird ab Stufe 30 freigeschaltet und eignet sich besonders für PvP Kämpfe.

Die sechs neuen Zonen bieten zahlreiche PvE- und Housing-Inhalte. Es gibt in jedem Gebiet einen besonderen Gegenstand, den man per Crafting herstellen kann. Das Crafting wird erweitert. Meister können beispielsweise ein Fahrzeug herstellen, welches man verkaufen darf. In jedem Gebiet existiert ein Community-Center, über welches das Housing verwaltet wird. Man muss als Besitzer eines Hauses mit dem Community-Center interagieren und die dort gelisteten Ziele erfüllen. Dies bringt Belohnungen ein. Auf diese Weise wächst das Community-Center und erreicht es Stufe 3, dann kann man einen ganz besonderen Gegenstand craften.

Eine friedliche Zone

ArcheAge

Die Zone Anamar auf dem westlichen Kontinent ist eine friedliche Housing-Zone voller Bauernhöfe. Hier können 800 bis 1.200 Häuser erreichtet werden und die Spieler dürfen sich ganz auf ihr Handwerk konzentrieren, ohne, dass man Angst haben muss, überfallen zu werden. Denn PvP ist hier nicht möglich. Die Zone ist dazu gedacht, sich vom Krieg zu erholen. Das Revelation-Update soll Ende des Jahres erscheinen, Trion Worlds rechnet mit Dezember. Gleichzeitig sollen auch neue Server online gehen, die auf einem neuen Cluster beheimatet sind. Wer dort spielen will, benötigt allerdings einen neuen Account.

Weitere Artikel zu ArcheAge:

ArcheAge: Ein neues Zeitalter beginnt – im wahrsten Sinne des Wortes

ArcheAge: So läutet man Patch 3.0 ein – und dann kommt er zu uns

Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
blyce

Die neuen Server werden in einem eigenen Cluster sein, sprich es ist ein richtiger Neuanfang und ich werde es nochmal versuchen. So viel Freiheit, Craftig und PvP gibts nirgens. Hoffentlich verbockt Trion es nicht.

Original Gast Chris

weisst du wann die neuen server online gehen? gibts da überhaupt schpn ein datum für?^^

vieleicht schaue ich auch noch mal rein aber denke der frust kommt später wenn man zu käufen *gezwungen wird .

naja ne chance zum noch mal reinschauen hätte es verdient.

blyce

Im Dezember, aber wann genau weiß man noch nicht. Patron wirst du brauchen wenn du ordentlich spielen willst.

Davon abgesehn hängt es ganz von dir ab. Gibt leute die viel Geld reinballern und welche die sehr erfahren sind und sich andere wege suchen um schnell viel Gold/ mats zu machen….also so oder so wird es einige Spieler geben die „mehr “ haben werden als du^^ Aber das ist ja immer so in games…

blyce

Archeage ist immer noch großartig und besser geworden. Ich kenne viele Spieler, die durch aktives Spielen, traden, farming ect. sehr viel im Spiel erreicht haben. P2W hilft zwar dem einen oder anderen Spieler zu „gutem“ Gear zu kommen, aber was solls.

Es gibt klassen, die mit einfachem Gear sehr gut sind. Es gibt Spieler, die mit 30euro Spieler umklatschen, die 500 ins Spiel gesteckt haben. Das Problem ist, dass sich viele Spieler wenig mit ihrer Klasse und dem PvP auseinander setzen, einfach schlecht Spielen und am ende alles aufs Gear schieben.

Archeage gibt die Möglichkeit, dass Gear sehr weit upgegraded werden kann. Ab einer bestimmten Stufe kann Gear aber brechen. Leider versuchen sehr viele Spieler genau dies und verlieren dadurch ihr Gear weil sie versuchen immer besseres gear zu bekommen.

Das lustige ist, meistens wäre es am ende viel günstiger gewesen, einfach die fertige Waffe im Auktionshaus von einem anderen Spieler abzukaufen. Man braucht in AA. eine gewisse Geduld und einen Plan.

Neuer

Perfektes Spiel, dass durch P2W umgebracht wurde. Schade, war zu Beginn eine richtige Perle.

all

„Wer dort spielen will, benötigt allerdings einen neuen Account.“
Warum sind dazu keine Quellen angegeben?

Gerd Schuhmann

Die Quelle ist direkt unter dem Artikel angegeben, unter der Social-Media-Leiste – da wo alle Quelle unter unseren Artikeln angegeben werden.

En Grosse

„Gleichzeitig sollen auch neue Server online gehen, die auf einem neuen
Cluster beheimatet sind. Wer dort spielen will, benötigt allerdings
einen neuen Account.“

Das ist ne Ansage!
Jetzt noch die Ansage, dass die neuen Server keinen Shop haben werden und man nur als Patron spielen kann, dann beginnt nochmal ein neues Zeitalter ^^

Varoz

Das wäre super, ein reiner Abo Server ohne Shop und ich würde wieder Archeage anfangen, das Spiel an sich war für mich nämlich eins der besten mmos die ich je gespielt habe.

Fheyt

Lohnt es sich denn das Spiel jetzt noch neu anzufangen? & ist es sehr krass p2w wie alle behaupten?

Zeekro

Nein und ja. 😛

Arche Age und danach Black Desert haben mir ein für alle mal bewiesen, das aus Korea nur P2W und RNG Crap kommt. Ehrlich, sind beides super Games im Ansatz und hätten alles revolutionieren können, wenn sie nur mehr auf den westlichen Gamer zugeschnitten worden wären.

Aber die Koreaner sind scheinbar allesamt Masochisten, denn anders kann ich mir nicht erklären, wie man solche „Systeme“ mögen kann.

Nochmal zu AA:
-du brauchst Abo wenn du ernsthaft mit Housing spielen willst
-dann kannst du deine Miete (für dein Haus, für welches du Abo brauchst) mit Echtgeld bezahlen
-dann wirst du irgendwann feststellen, das du im PvP total untergehst
-dann wirst du feststellen, das das Spiel übertrieben Gearlastig ist und dein Skill keine Rolle spielt
-dann kannst du mit Echtgeld über den Shop Items kaufen, die dich besseres Gear craften lassen (einfach ausgedrückt)
– wenn du diese Sachen nicht kaufst, wirst du feststellen, das neben dem Echtgeld auch RNGesus eine zentrale Machtrolle in der Spielwelt spielt
-wenn du diese Sachen kaufst, wirst du feststellen, das es trotzdem keine Garantie für einen wohlgesonnen RNGesus ist
-und falls das noch nciht reicht und du deinen Frustlevel weiter ausbauen möchtest, gibts im Shop noch tolle RNG-Kisten, die weitere nette Vorteile für Leute mit locker sitzendem Echtgeld beinhalten
– wenn du Pvp magst, wirst du irgendwann Arena anmelden und feststellen, das sogar die FFXIV Arenen mehr Spaß machen.
-Das bedeutet: Spass im PVP nur im open world pvp und in großer Gilde möglich

Die Liste könnte ich noch um einiges erweitern.

Es sei noch erwähnt, das ich nach Release ca. 3 Monate intensivst gesuchtet (und bezahlt!) habe, dann aber festgestellt habe, das das ein Faß ohne Boden wird und sehr frustriert (und voller Hass gg Trion Worlds) aufgehört habe. Also seitdem nicht mehr angerührt.

Da dieses Spiel meinen Geldbeutel und meine Psyche massivst geschädigt hat, kann ich anderen nur von dem Game abraten. 😉

Aber mach dir ruhig selber ein Bild… doch du wurdest gewarnt….

Troy Creasy

Jap stimme ich dir voll zu. mehr braucht man dazu nicht mehr sagen.

Derdon

Gut das du ein Spiel bewertest das jetzt 2 Jahre in EU / NA aktiv ist und du davon genau die ersten 3 Monate gespielt hast.
Das ist wie wenn ich über WoW lästern würde aber nur Vanilla gespielt habe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x