ArcheAge: Kurzfristig Warteschlange, langfristig Geister-Server?

Beim Sandpark ArcheAge ist der siebte europäische Server aufgegangen. Warum sind diese Entscheidungen beim neuen MMO so schwierig?

Zum Headstart am 12. September waren vier europäische Server offen. Am Montagabend kam dann mit Aeira der fünfte, gestern zum Release mit Melisara der sechste und in der Nacht von gestern auf heute mit Ochindra noch der siebte europäische Server dazu.

ArcheAge_Server_liste

Der Grund: Es geht einfach nicht anders. Die Warteschlangen sind riesig. Schon zum Headstart klagten Bezahl-Spieler über die Warteschlangen und ihre verpasste, aber teuer bezahlte Vorzugs-Zeit. Seit gestern Abend kommen noch zahllose weitere Zocker hinzu. Bei einem neuen Free2Play-Titel möchten viele mal hereinschauen.

Mittlerweile ist es  zumindest nicht mehr so nervig, wieder auf den Server zu kommen, wenn man rausflog: Ein „Puffer“ wurde eingebaut, Spieler können sich bis zu fünf Minuten, nachdem sie aus dem Spiel sind, ohne Warteschlange erneut einloggen.

Aber warum gibt Trion Worlds den Rufen nach neuen Servern nur so zögerlich nach?

Das Problem: Zum Start eines Spiels sind viel mehr Spieler aktiv als nach wenigen Wochen, wenn der erste Andrang vorbei ist. In ArcheAge kann man nicht einfach anbauen, neue Server bringen und die Kapazitäten später wegschmelzen wie das bei einem Mega-Server-System möglich wäre. Die Server bei ArcheAge sind eigene autarke Welten mit geschlossenen Wirtschaftskreisläufen und Macht-Dynamiken – und mit etwas Glück bald einer lebendigen Server-Geschichte.

Das macht den Reiz des Spiels aus. Serverzusammenlegungen später sind undenkbar.

ArcheAge: Zwischen Scylla und Charybdis

Wenn eine Welt zu leer wäre, verlöre sie immens an Attraktivität und die restlichen Spieler würden sich später aus Langeweile ebenfalls verziehen. Wo bei Themepark-Spielen noch das MMO an sich mit Raids und instanzierten Miniatur-Taschen in der Welt Herausforderung bietet, ist die bei einem Open-World-Sandbox-Spiel kaum gegeben.

Für die Free2Play-Spieler wäre mit neuen Servern also nur Platz, wenn man wüsste, dass sie langfristig blieben. Nur lehrt die Erfahrung: Das tun sie nicht. Aber andererseits: Natürlich gewinnen Spieler, die zum Start in 3000er-Warteschlangen hängen, keinen guten Eindruck vom Game und so verprellt man bei ArcheAge vielleicht nun wichtige Kunden.

Ein schwieriges Problem, vor dem Trion Worlds hier steht. Wie wägt man den kurzfristigen Leidendruck der Fans, die in der Warteschlange sitzen und das Spiel verfluchen, gegen die langfristige Gefahr von Geister-Servern ab?

Andere Sandbox-Spiele wie EVE Online lösen das Problem durch eine einzige gewaltige Welt, auf der alle Spieler zusammenspielen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Ich finds nicht schlimm, am Anfang QQ alle rum. Ich steh hinter Trions Entscheidung.

RatedA

4 Stunden Warteschlange nachdem man davor schon 2 Stunden gewartet hatte und wegen eines Internet schluckaufs rausgeflogen ist. Ich glaub das Spiel schenk ich mir erstmal solange diese Probleme bestehen und ich hoffe, dass ich meine bezahlte Premiumzeit wieder bekomme

managemanny

3 Tag keine verbesserung werden bei mir eher mehr Leute in der Warteschlange , hab echt langsam die Schnauze voll…. wie lange wollen die denn noch warten und nichtstun ? bis sie alle verscheucht haben ? Langsam reicht es wirklich und das in der heutigen zeit , das ist doch nicht das erstemal das ein Spiel herauskommt…….

Elikal Ialborcales

Ich bin da ehrlich gesagt auch nicht schlauer. 4 Stunden von Platz 3500 runter zu kommen war nicht so lustig. Aber einfach viele Server aufmachen geht hier natürlich nicht. Hmm. Ich bin mir das erste mal echt unsicher wie erfolgreich AA wirklich sein kann. Einerseits ist es als Sandbox wirklich mal was ganz anderes. Andererseits ist es wohl ziemlich hardcore, und man sieht ja an Wildstar, dass es davon im Westen (USA, Europa) nicht so viele Spieler gibt. Da kann selbst auf 7 Servern in 4-5 Monaten gähnende Leere herrschen!

Mal schauen. Ich hab meine Gilde, aber ich baue erstmal nicht zu viel. Ich zock halt locker vor mich hin, ein teuers Vorbestellerpacket hab ich mir zum Glück gespart.

Mugi

Naja ich möchte ja auch gerne Spielen bzw. das spiel testen bevor ich Stammspieler werde 🙂 Meine Warteschlange ist bei 2334 und es ist jetzt 21:34 also wird das vermutlich nix mehr Heute …. Aber man sollte bedenken das es in einer Woche mit Sicherheit besser sein wird wenn der grosse Ansturm mal vorbei ist und sich alles eingependelt hat… zwar im Augenblick kein wirklicher Trost aber … Naja 🙂

Jo Kommentaah

also ich habe in 1,5 stunden 3500 plätze wettgemacht. anfangs musste ich nur 30 min 800 plätze gehen

DerSandmann

blasco99 das war unüberlegt

blasco99

was war unüberlegt?

Mira

18 Uhr direkt von Arbeit gekommen. “nur” 1700 Spieler vor mir. Dachte geht ja in ner Stunde. Aber seit dem Puffer ist das Geschichte. Fluch und Segen zugleich. Die, die Drin sind sind drin, und die die warten kommen garnicht zum spielen. Mittlerweile ist es 20:40 und ich hänge noch bei 200 Usern.

blasco99

ich bin für autokick nach 3h. wer 3h am stück spielt, der fliegt. somit hat abends die arbeitende bevölkerung auch mal ne chance.

Gerd Schuhmann

Das Problem wird verstärkt, weil Leute ja belohnt werden fürs “eingeloggt sein” durch die erhöhte Labor-Point-Regeneration. Kann mir gut vorstellen, dass wer mal drin ist, alles dafür tut, drin zu bleiben.

Elikal Ialborcales

Etliche in meiner Gilde sind seit dem Headstart permanent eingeloggt.

Gorden858

Vielleicht sollten sie diese Mechanik dann einfach entfernen, zumindest für Patrone. Einfach immer die gleiche Regeneration. Für F2P-Spieler schwierig, weil die dann einfach gratis LP sammeln könnten. Das würde sicher exploitet werden.

Jo Kommentaah

ist aber richtig so. denn imo stürzt das spiel ständig ab. musste mich bereits zwei mal erneut anmelden

blasco99

Der Hohn überall machen die Werbung für das Spiel. Ein Spiel, was ein noramler Arbeitnehmer nicht spielen kann. Ich bekomm echt das Brechen. Warum habe ich da nur 135€ investiert?

Jo Kommentaah

??? normaler arbeitnehmer wieso denn nicht?

Lucifercalls

aber echt habe auch 3012 leute vor mir gehabt ist echt nervig man hat nur 2 stunden am tag zeit und verbringt die im warte schlange wenn es so weiter geht haben die bald wirklich geister server weil keiner mehr spielen mag

Jo Kommentaah

mensch ist doch der erste tag reg dich nicht auf

Firestar81uh

Man ist das heftig. Gerade von der Arbeit gekommen und mit einer warteschlange von 2998 begrüßt worden. so sieht es auf allen Serverns aus! Da sollte sich TRION ganz schnell mal rotieren zumal man ja als Stammspieler bevorzugt werden sollte!. Dieses Popup-Fenster zeigen se garnicht mehr:

Stammapieler: xx
Standart-User: xx

Ich wette, dass wir Stammspieler alle ganz stinke normal angefrühstückt werden.
Einer nach dem Anderen!

UND:

Die Pakete werden irgendwie nicht geliefert. Ich hab mein Begrüßung-Paket bis heute nicht.

Schlechte Leistung von TRION

Lucifercalls

das paket bekommste wenn du dir was im shop holst

Firestar81uh

Mein guter, ich habe mir dann selber einen Gleiter im Shop gekauft und habe trotzdem nix von Trion bekommen.
Deswegen bin ich ja so sauer auf Trion.

Erst der verpatze Start mit dem Fehler 2028 – keine Berechtigung welcher erst Sonntag Abend behoben war bei mir und dann die netten Items die nicht bei mir sind.
Wir wollen mal nicht von den Warteschlangen reden:

Ahh Warteschlange:
Stand 18:17 : 2998
Stand 19:16 : 2197

Das kann man keinem erzählen. ann kommt noch der dumme Spruch zu mir: “Und dafür bezahlst de Geld??!!”

Peinlich TRION

Cat

Also ich bin auch extremst genervt aber ich kann zumindest eins sagen, Stammspieler werden offensichtlich bevorzugt, ich hatte 17.45 Uhr 1600 und 2 stunden später noch 460 ein Freund der keiner ist hatte um 17 Uhr 3350 und um die selbe Zeit als ich noch 460 hatte hatte der immer noch 1900.
Nur wenn das so bleibt kann man Feierabend zocken mal glatt vergessen, da muss ich ja ins Bett bis ich rein komme :/

phinix

wenn du dein gründerpaket kram haben willst musst du dir etwas im shop kaufen. irgendwas, egal wa, dann kommen die items direkt mit der marktpost 🙂

and1

hilft bei mir leider nicht!

Wick

Also Menschen mit Normalen Arbeitszeiten können dieses Spiel nicht mehr Spielen. Die Que fängt ja schon um 12 Uhr an dank dem Puffer….

Leute die bis 17 Uhr arbeiten werden mit ner 2k+ Que begrüßt. und das jeden Tag. Das heißt die ganzen Hartz 4 Bobs/Kiddies oder Schichtarbeiter haben nen großen Vorteil 😀

Ja ich gehör zu der Sorte wo der Puffer fürn arsch ist immoment…

PS: Es hat mich auch aufgeregt 30 Min zu spielen und dann nen Dc zu kassieren… Wo der Puffer noch nicht da war…
Ist Gut aber auch scheiße zugleich…

Mfg Kyprosa Spieler.

Jo Kommentaah

wieso denkts du wäre da jeden tag ne que que. doch nur am start jetzt. mein gott

Yves

Es ist mit vollkommen egal was sie machen ABER eine Warteschlange von 1700 als Abonent ist untragbar!

Jingyang

Villt bist du nicht der einziger Abonet und es gibt tausend weitere?

Yves

Das ist ein durchaus berechtigte Annahme welche aber nichts an dem Problem selbst ändert. Das ist, als würde ich ein Ticket für ein Konzert kaufen und dann wegen Überfüllung draußen bleiben zu müssen oder anders gesag,t ist das ein nicht erbringen einer Leistung. Auch die jetzt 10% mehr auf dem Server werden das problem nicht lösen. Trion sollte das problem schnellstmöglich lösen sonst sind sicherlich einige potentielle Abonnenten weg ….

MDGeist

ja als Abo-Spieler sollte man bevorzugt werden, da man das Geld gibt um neue Server aufzubauen (hätte mir auch aus diesen Grund nur ein Abo geholt-Zeitweise) aber die Warteschlange ist ein guter Filter zwichen “normalen” Usern die nach 3 wochen immer noch LV 20 sind und Leute die den ganzen Tag daheim sind und wenn die 2 Stunden vorbei sind anfangen mit Spielen –> tja findet euch ab die Gewinner in solchen Gams sind die Leute die mehr Zeit haben als alle andern die Arbeiten gehen. Ich in meinen Fall warte auch gerne 2 Wochen um dan zu Spielen hab dan entlich Urlaub

Varoz

hab gehört es gab auch schon serverzusammenlegungen in korea, oder wo auch immer, dort wurde wohl ein pvp tunier oder sowas abgehalten und der gewinner durfte seine housing gebiete behalten, die verlierer haben logischerweise alles verloren.

Oldschoola

Irgendwie muss es ja gehen, können ja nicht 200-300 Leute allein auf nem Server versauern lassen. Serverzusammenlegungen sind mit Sicherheit bei ArcheAge das allerletzte Mittel, aber nicht undenkbar….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x