ArcheAge hat Theorie zum Fehlstart, stellt Entschädigung vor

Bei ArcheAge hat man die Probleme vom letzten Wochenende und dem Patch „Heldenerwachen“ nun erklärt. Außerdem stellt man Entschädigungspakete vor.

Scott Hartsman, der Chef von Trion Worlds, ging in einem Interview auf die Hintergründe zum Chaos am Wochenende ein. Der für Samstag geplante Neuanfang funktionierte nicht. Die Loginserver brachen zusammen. 90% der Spieler kamen nicht auf die Server, hätten am so wichtigen Neuanfang und der Verteilung der Bauplätze so nicht teilnehmen können.

Das Team griff zum Notfallplan, fuhr die Server runter, vollzog einen Rollback, setzte die Server zurück. Der Re-Launch musste in Europa um 16, in den USA um 24 Stunden verschoben werden. Woran lag das?

ArcheAge-Leviathan-Rachen

ArcheAge wahrscheinlich Opfer einer Attacke von außen

Hartsman erklärte:

  • Die Vorbereitung lief absolut glatt, es war ein riesiger Aufwand, über 6 Monate Arbeit, man arbeitete eine 50-Punkte-Checkliste ab, ein Team aus Korea war da – alles lief perfekt. Man hat alles dafür getan, dass dieser Launch funktionierte. Alle Probleme, die bei einem so komplexen Game wie ArcheAge und einer so umfassenden Operation auftreten konnten, hatte man im Vorfeld erkannt und beseitigt.
  • Zum Start fielen dann „Anomalien“ auf, die sich als ernster als zunächst gedacht entpuppten. Sie ließen den Start fehlschlagen.
  • Hartsman lässt durchscheinen, dass er glaubt, es könne sich hier um einen „Angriff“ von außen handeln. Er nennt es „external load.“ Ist aber noch nicht bereit, das offiziell zu machen. Dazu brauche es Untersuchungen und Bestätigungen
  • Hartsman räumt allerdings ein, dass es „zu ambitioniert“ war, US und EU gleichzeitig zu launchen und dann noch alle Server auf einmal. Da wollte man faire Bedingungen für alle schaffen, habe sich übernommen.
  • Hartsman versichert, dass man aus den Ereignissen gelernt habe. Nun besser auf „external Load“ vorbereitet sei.
Schwan-ArcheAge
Teil der Entschädigung.

Und so entschädigt ArcheAge die Spieler

Derweil hat man bei ArcheAge die Entschädigung vorgestellt für jedermann. Das sind:

  • ArcheAge-Pure-New-Year
    1x Pure New Year Activewear
  • 1x Scroll: Winged Love Paddleboat
  • 3x Bound Worker’s Compensation: 1000
  • 50x Bound Tax Certificates
  • 3x Superior White Regrade Charms (Guaranteed regrade success on Rare gear only)
  • 10x Bound Greedy Goblin Gummies
  • 10x Bound Frakenflavor Jawbreakers
  • 30x Bound Tyrenos’s Index
  • 30x Warrior Medals

Bilder vom Schwan und dem Outfit findet Ihr auch in unserem Artikel.

Spieler können die über das Glyph-Account-System einfordern. Für 0 Credits gibt es dort das Entschädigungs-Paket.

Quelle(n): mmorpg Hartsman-Interview, Kompensationspakete - Forum ArcheAge
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael

Ich bin für einen kompletten Neustart unter einem neuen seriösen Publisher mit einem Abomodell und einem F2P Modus als Demo (so wie in SWTOR zB).

Balmung

War ja klar, hätte mich auch gewundert. Und danach lief dann alles perfekt ab?

Ich vermute mal einige Spieler werden den Neustart verpasst haben, weil sie nicht auf Sonntag eingestellt waren. Somit werden Einige Probleme mit dem reservieren von Bauplätzen gehabt haben. Ob da so eine Entschädigung da alleine hilft? Dürfte bei Einigen zu Frust geführt oder gar den Spaß am Spiel ruiniert haben.

derdon

Jap leider hat Trion jetzt ein 250 € Paket gebracht und auch die Credits um ~ 10 – 20 % veringert.
Das bedeutet CASH CASH CASH Trion braucht das Geld achja das geschah im Zug des kostenlosesn Paketes.
Jetzt könnte man sich natürlich fragen Absicht ?

Hillfigger

Soll ich dir ma wat sagen?
Ich weiß ja nicht wieviel XL Games pro Credit verdient, aber es ist wie im Businnes:
Jemand bekommt nen Auftrag, guckt nach wieviel ihn ein eigener Mitarbeiter dafür kostet, vergleicht es mit anderen Auftragnehmern und sieht dass es günstigere Abnehmer gibt.
Also gibt er das weiter und der indirekte Auftraggnehmer bekommt natürlich entsprechend weniger als der direkte Auftragnehmer.
So umgekehrt ist es mit denen die für AA bezahlen. Wir sind die Auftraggeber und müssen jedoch für beide Autragnehmer zahlen…

derdon

Versteh nicht was du mir sagen willst ;D
Aber ist schon lustig das mit der Evolution die Credits teurer werden schlau gemacht und natürlich nicht angekündigt 😉

Hillfigger

Quaak! Gehst du schon arbeiten oder hattest du auf die Wirtschaft bezogene Unterrichtsthemen? xD

Wenn TRION die alleinigen Vermarktungsrechte hätte, könnten die die Credits auch günstiger anbieten. Aber da immer Absprache gehalten werden muss, erhält XL Games locker für jeden Credit einen Anteil.

Gerd Schuhmann

Das ist schon richtig. Aber mir als Spieler ist doch sowas egal.

Wie viel wollen sie von mir? Bin ich bereit das zu zahlen? Ja oder Nein? Und ob sie 2 Euro von mir wollen und davon geht die Hälfte nach Korea und die andere nach Austin. Oder es geht alles nach Austin – das ist mir doch völlig wurscht.

Ich finde dieses extreme Verständnis für die MMO-Firmen sollte auch nicht so weit gehen, dass man sich da noch den wirtschaftlichen Kopf zerbricht.

Mir ist doch wenn ich ein Produkt kaufe, letztlich egal, wie sich das preislich zusammensetzt. Der Endpreis ist entscheidend.

Hillfigger

Egal ist 88.

derdon

Wenn du dich richtig ausdrücken würdest 😉
Trion hat jetzt den Creditpreis angehoben bzw. liefert jetzt mit der Evu weniger fürs gleiche Geld, das hat doch nichts mit XL zu tun 😉 Eigentlich ist für mich XL völlig egal weil ich Trion Kunde bin.

derdon

bei 100 € waren es 24050 + 2405 Credits jetzt sind es 15.000 + 3500 Credits
bei 50 € waren es 11,050 + 1105 Credits jetzt sind es 7500 + 1000 Credits
bei 20 € waren es 4220 + 422 Credits jetzt sind es 3000 + 250 Credits
bei 5 € waren es 975 + 98 Credits jetzt sind es 750 + 75 Credits

Achja alles kostet 0.01 € weniger

Hillfigger

Eh Digga, aber Trion muss XL Games Cash abgeben. Also sind die Preise höher! Ob dir das egal ist oder nicht, es wird sich nichts daran RÜTTELN!

Benita Diaz

ja ist vorhanden dort .

Hillfigger

Also ich hab meins gestern abend eingelöst.

Hillfigger

Digga!
Du loggst dich im Glyph Account ein und in dem dort vorhandenen Marketplace wählst du das Paket aus. Kostet auch nichts. Ohne dass du das nicht tust bekommste auch nichts.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x