ArcheAge: Wieder mehr F2P – Die letzten Patch-Notes vorm Release sind da

Bei ArcheAge steht in wenigen Stunden der Head-Start an. Um 19 Uhr geht’s los. Das letzte Built ist nun auch fertig: Die Labor-Potions sind wieder auf dem Ursprungswert zurück, auch Archeum soll jetzt leichter zu erhalten sein.

ArcheAge bringt wieder die alten Labor-Tränke, geht auf Kritik an P2Win ein

Bei ArcheAge sind die Patch-Notes für den endgültige Release-Patch veröffentlicht worden. Die Labor-Point-Potions gehen wieder auf den ursprünglichen Wert von 300 Credits bei 12-stündigem Cooldown zurück. Trion Worlds hatte schon angekündigt, dass man versuchen würde, diese Änderung noch hinzubekommen, konnte das allerdings nicht garantieren. Jetzt weiß man, dass es geschafft ist.

Außerdem seien die „Archeum“-Dropraten deutlich erhöht worden, wie es heißt. An denen entzündete sich in der Beta viel Kritik: Die niedrigen Drop-Raten im Vergleich zu anderen Versionen des Spiels und zwei neu eingeführte Cash-Shop-Truhen, aus denen Spieler Archeum ziehen konnten, führten zu Pay2Win-Vorwürfen.

ArcheAge PvP

Jetzt sollen Monster häufiger „Loot Bags“ droppen. Und aus diesen Loot Bags sollen ArcheAge-Spieler häufiger „Sunlight Archeum“, „Moonlight Archeum“, und „Starlight Archeum“ ziehen. Außerdem in den Loot-Beuteln der Mobs: Equipment, das dann zu Archeum umgewandelt werden kann.

Für Patrons erfreulich: Sie sollen noch stärker bei Warteschlangen priorisiert werden. Kommen also eher auf die Server als Free2Play-Spieler.

Die Kostüme, die im Cash-Shop zu kaufen sind, werden früher oder später ihre Stats verlieren, die sollen rein kosmetisch sein und Spielern keinen Vorteil mehr geben. Daran und an einem besseren Spamfilter arbeiten Trion Worlds und XLGames gerade.

Wie hängen die Auktionshäuser zusammen?

Kurz vorm Start ist nun klar geworden, welche Auktionshäuser in ArcheAge ein Cluster bilden, also zusammenhängen werden. In Europa werden die Server Shatigon und Kyprosa sich ein Auktionshaus teilen; Eanna und Dahuta das andere. In Nordamerika stecken Aranzeb, Naima und Kyrios zusammen; ferner Ollo, Thayang und Salphia.

Zu den vollständigen Patchnotes in englischer Sprache führt Euch ein Link in den Quellen.


Wer sich auf den Headstart um 19 Uhr nochmal geistig vorbereiten möchte, kann sich in diesem Artikel informieren. Mehr zum Sandpark-MMO gibt’s auf unserer ArcheAge-Themenseite.

Quelle(n): Patch Notes engl., AH Cluster
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oldschoola

Danke für die Infos!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x