Spieler von Apex Legends sind frustriert – Sie glauben, der Shooter ist unfair und kaputt

In Apex Legends sind gerade zahlreiche Spieler genervt. Der Grund liegt nach ihrer Ansicht in der Spielersuche des Shooters und dass das skillbasierte Matchmaking kaputt sei. MeinMMO zeigt euch, was da los ist.

Skillbasiertes Matchmaking wird in Online-Spielen aller Art verwendet. Es soll sicherstellen, dass nur Spieler mit einem ähnlichen Niveau in einer Sitzung landen können, um Frust zu vermeiden.

Es gibt schließlich nichts Ärgerlicheres, als wenn man neu in einem Spiel ist und nur gegen deutlich erfahrenere Gegner antreten kann.

Was ist das Problem? Aktuell machen zahlreiche Spieler ihren Frust über Apex Legends Luft. Der Grund: Sie haben das Gefühl, dass das skillbasierte Matchmaking nicht funktioniert, sogar kaputt ist.

Im Subreddit zu Apex Legends diskutieren nun viele verärgerte Spieler über das Problem und fordern von Entwickler Respawn, die Probleme zu lösen.

Zu viele gute Spieler, oder das Matchmaking kaputt?

Darum glauben die Spieler, dass das Matchmaking kaputt sei: Viele beschweren sich darüber, dass sie ständig in Sitzungen mit anderen Spielern landen, die deutlich besser sind.

Das lässt für Spieler wie PolishMuhGrapple1 nur zwei Schlüsse zu: Entweder es gibt deutlich mehr gute Spieler in Apex als Gelegenheitsspieler. Oder das Matchmaking funktioniert nicht richtig und wirft “schlechtere” Spieler mit erfahrenen häufig in eine Sitzung.

“Dieses Spiel hat das am meisten kaputte skillbasierte Matchmaking von allen Multiplayer-Spielen, die ich je gespielt habe. Entweder hat dieses Spiel einfach keine Gelegenheitsspieler mehr in sich (eine Möglichkeit) oder dieses Spiel scheint zu denken, dass ich viel besser bin, als ich tatsächlich bin.” (via reddit.com)

Mit der Sorge ist er nicht alleine. Zahlreiche Spieler äußern ähnliche Erlebnisse und berichten von Partien, in denen sie ständig auf deutlich stärkere Spieler trafen.

Einige vermuten, dass Respawn erst kürzlich Veränderungen an dem System vorgenommen haben, denn die Probleme begannen erst in den letzten Tagen. Erst mit dem Start von Season 9 am änderte sich die Lage.

Andere vermuten, dass das System mit Season 9 einfach komplett abgeschafft wurde. Da sich die Entwickler bisher nicht dazu geäußert haben, lässt sich darüber aktuell nur spekulieren.

Deutlich mehr Spieler in den letzten Wochen

So läuft es gerade bei Apex Legends: Seit dem Start der neuen Season ist die Spielerzahl von Apex deutlich gestiegen, auf Steam sind die Zahlen geradezu explodiert. Ein Hauptgrund ist, dass es sich um das bisher größte Update zum Battle-Royale-Shooter handelte.

Den Trailer zur Seaon 9 könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das sind die Neuerungen von Season 9:

  • Mit Vakyrie gibt es eine neue Heldin, die mit ihrer Flugfähigkeit ein völlig neues Spielkonzept mit sich bringt
  • Die Map Olympus wurde stark überarbeitet
  • Mit dem High-Tech-Bogen gibt es eine neue Waffenart
  • Es gab umfangreiche Balance-Änderungen
  • Mit 3vs3-Arenen gibt es einen neuen Spielmodus, der nichts mit Battle-Royale zu tun hat

Mehr zur Season 9 findet ihr im Bericht unseres Autors Jürgen Horn: Immer mehr spielen Apex Legends auf Steam und ich weiß jetzt auch, warum

Quelle(n): gamerant.com, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
anticx

Ich finde es komisch, dass es den Leuten erst ab Season 9 auffällt.
Diese Problem gibt es schon deutlich länger. Ich habe mich diesbezüglich schon vor über einem 1 Jahr im EA und reddit Forum beschwert.

Was mir hingegen auffällt, dass es deutlich mehr smurfs gibt, was wahrscheinlich die Konzequenz daraus ist.

Bei mir sieht das Matchmaking so aus, dass ich zu 85% mit zwei lower level zusammen komme (unter level 300) und gegen deutlich stärke Teams antrete, vorallem 3-stacks, die alle auf einem sehr gutem skill-level sind. Leider scheint es mir auch, dass diese Leute das kaputte System bewusst oder unbewusst ausnutzen, um ihren Dopaminrausch auszuleben.
Ich bin eher fortgeschritten und habe auch kein Problem gegen stärke Teams anzutreten, aber halt nicht gegen drei die alle auf meinem Level sind oder meistens höher (jedes Match hab ich Masters/Predators als Gegner in public games) und da können meine Teammates nicht ansatzweise was anrichten. Wenn ich K.O. gehen, ist das Match eigentlich immer zuende. Es ist einfach anstrengend jedes Game zu “carryen”! So sollte es einfach nicht laufen!

Natürlich sollte man als guter Spieler mit gleich guten Freunden zusammen “public games” spielen können, aber nicht mit dem derzeitigen Matchmaking-System! Wenn man die Matchmaking Zeit von drei Predators im Ranked Modus mit der eines “public games” vergleicht, merkt man, dass da was nicht stimmen kann
.
Meiner Meinung können die drei preds ja public games zusammen spielen, aber halt gegen ähnlich gute Teams und nicht gegen 1 guten Spieler der zwei “Anfänger” ins Teams bekommt. Für dieses Team ist es einfach sinnlos und reine Zeitverschwendung!

Cyberware

Das Titanfall 2 Matchmaking ist auch super. XD

Zu Apex, Anfang von Season 9 fand ich die Gegner wirklich unterfordernd drei, vier Siege pro Tag waren kein Problem. Nun wird das Matchmaking mich höher eingestuft haben und siehe da man spielt gegen leute, die keine Mühe haben mich auf 150m weg zu lasern. Und seit dem gabs auch kein Sieg mehr. Da hilft wohl nur dran bleiben. ¯\_(ツ)_/¯

Patsipat

Denke mal bei Titanfall liegt es eher an der überschaubaren Menge an Spielern, zumindest auf der Ps4. Da trifft man in regelmäßigen Abständen auf die selben Namen.

Sagittarii

Nennt mir ein einziges online Game wo die Spieler nicht unzufrieden, frustriert und sich verarscht vor kommen und der Entwickler generell IMMER in die falsche Richtung entwickelt. Gehört einfach dazu, ist nichts besonderes.

Cane

Also wenn ihr mich fragt, dann ist es in CSGO am schlimmsten… überall Smurf Accounts die dann unterste Ligen spielen

Klabauter

Destiny Matchmaking ist schlimmer eben weil es kein SBMM ist. 2 Spieler dominieren die Lobbys der Control Playlist. Oftmals haben die beiden Top Spieler der Teams mehr Kills als die restlichen 4 Spieler zusammen. Dann gehen durch die ganzen Änderungen und Stasis immer mehr Spieler aus den unteren und mittleren Segmenten verloren was das Matchmaking für Casuals und schlechtere Spieler noch viel schlimmer macht. Wer denkt Apex MM wäre schlecht hat kein Destiny MM erlebt. Von Trials will ich gar nicht erst reden.

Paulo (Mr Kermit001)

im destiny wird einfach gewürfelt 😂😂

Klabauter

Nee die nehmen immer 2top/2mid/2low ELO Spieler. Und “oh Wunder” die guten Spieler dominieren die Lobbys. Und klar sie lieben es natürlich. Ist ja auch cool die Kinderguardians zu fraggen. Das es aber für die da unten total unspaßig ist versteht Bungie nicht. Aber die hören eh viel zu viel auf die Community. Da muss nur ganz laut geschrien werden und schon lenken die ein. Und dumm schreien kann die Destiny Community gut. Siehe das neue Hunter Exo.

Shugojin

Ich erkenne: die Leute haben noch kein DbD gespielt lmao

Kartoffel Salat

Das schlechteste Matchmaking-System ist in Apex? CoD scheint dann ja wohl noch ein Segen zu sein,puuh dann kann ja endlich dieser Hass gegen das Matchmaking aufhören und die Leute spielen nun einfach drauf los anstatt zu reverse boosten. Puuh nochmal Glück gehabt.

Klabauter

In CoD funktioniert das MM tatsächlich sehr gut. Ich habe ganz selten unausgeglichene Spiele. Mir ist egal wenn ich verliere solange die Games selber gut waren.

d-lYx

MW/CW/WZ? Finde dass da ein dicker Unterschied ist 😅 Wobei ich seit S03 in WZ das Gefühl habe, dass es schlimmer geworden ist.

Klabauter

Aktuell beziehe ich mich auf CW Multiplayer. WZ/BR ist nicht so meins.

d-lYx

Krass. Ich finde das MM in CW unglaublich nervig. Jede gute Runde wird von 10 Runden gefolgt, in denen man auf den Deckel bekommt. Niemand spielt die Objectives… könnt jetzt noch weiter machen.

Ich muss nicht immer Erster sein, dass mir ne Runde Spaß macht – es kann aber auch nicht sein, dass es nur Top oder Flop ist: wo bleiben entspannte Runden dazwischen? 😅

Klabauter

Ist bei mir nicht so. Ich bin auch nicht immer erster und habe auch Runden dabei die schlecht sind aber solange die KD > 1 ist fühlt sich das alles im Rahmen an.

RaZZor89

Die Season ist für mich wie die anderen davor auch

Chucky

Kann ich so nur bedingt bestätigen. Ich selbst bin lvl 223. Hab wraith mit über 4k kills und hab meistens NUR lvl 30-10 leute im team aber die gegner sind dann meist 500.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x