Spieler sagt in Apex Legends:  Er wurde gebannt, weil er Twitch-Streamerin killte

In Apex Legends gibt es aktuell viele Diskussionen um einen Bann. Ein Spieler hat sich auf reddit beschwert, dass er nur gebannt wurde, weil er eine Twitch-Streamerin gekillt hatte. Die Entwickler bleiben aber hart und stehen hinter dem Bann.

Das ist die Situation:

  • Der reddit-User „KongoBoom“ behauptete, dass er nur gebannt worden ist, weil in seinem Team ein Cheater war, der gegen die Twitch-Streamerin „LuluLuvely“ kämpfte – Am Ende wurde nicht nur der Cheater gebannt, sondern auch KongoBoom
  • Der reddit-Thread ist mittlerweile von Moderatoren gelöscht worden – zuvor hatte er über 25.000 Upvotes
  • Die Twitch-Streamerin wurde nach dem Post von einigen Leuten verbal attackiert

Die Situation wendete sich allerdings schnell, denn KongoBoom, der seine Unschuld beteuerte, soll gar nicht so unschuldig sein.

„Unschuldiger“ Spieler schummelte selbst schon

So reagierte Apex Legends: Nachdem die Entwickler mächtig unter Druck standen und hunderte Spieler erfahren wollten, warum der vermeintlich unschuldige Spieler gebannt wurde, reagierte Apex Legends auf Twitter.

Dort bestätigen sie, dass der Bann korrekt sei. Der Bloodhound-Spieler, der sich auf reddit beschwert hatte, fiel bereits vorher negativ auf:

  • Er hat bereits mehrere gebannte Accounts
  • Er hat in der Vergangenheit versucht die Sperrungen zu umgehen
  • Selbst in der angesprochenen Runde hatte er mit dem Cheater zusammengearbeitet

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

So reagiert die Streamerin: Auch LuluLuvely, die der Grund für den Bann des Spielers sein sollte, bestätigte auf Twitter ihre Meldung.

Sie zeigte dort einen bereits gelöschten Twitch-Clip, der beweisen soll, dass der Bann aller Spieler gerechtfertigt sei. Diesen Clip hatte sie auch an die Entwickler geleitet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der Spieler KongoBoom bleibt also auch weiterhin gebannt. Unter dem reddit-Post sammeln sich nun zahlreiche Kommentare, die negativ gegenüber KongoBoom sind. Immerhin beteuerte dieser seine Unschuld, war aber laut Aussagen von Apex Legends bereits selbst durch Schummeln aufgefallen.

Vikovi schreibt beispielsweise: „Das Apex-Twitter hat sich entlarvt. Wie fühlt sich das für dich an?“

Ungerechtfertigte Banns gibt es jedoch immer wieder. Zuletzt tappte auch die Streaming-Plattform Twitch in dieses Fettnäpfchen. Sie bannten eine Streamerin wegen rassistischer Symbole. Dabei handelte es sich allerdings nur um Lichter im Hintergrund.

Ein Spieler in Apex Legends wurde von der Community ebenfalls des Cheatens beschuldigt. Am Ende spielte er allerdings nur so gut, dass jeder dachte, er würde schummeln. Der Bann folgte hier also nicht und er konnte die Community weiterhin mit tollen Kills beeindrucken.

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DoctorWakizashi

„Generell sind News, die der Publisher selbst teilt, für uns nicht so interessant, weil die Leute, die es aktiv spielen, wissen das eh“
Dann sind Gaming News ja überflüssig, denn jeder Spieler weiss „eh“ über das Spiel bescheid welches er spielt.
„Wir berichten aber nicht über jede News zu jedem Online-Spiel, das es überhaupt gibt, wir treffen eine Auswahl, die auf dem Interesse unserer Leser basiert.“
Wow…die ganze Welt muss Pokemon Go süchtig sein. xD

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von DoctorWakizashi
Schuhmann

„Generell sind News, die der Publisher selbst teilt, für uns nicht so interessant, weil die Leute, die es aktiv spielen, wissen das eh“
Dann sind Gaming News ja überflüssig, denn jeder Spieler weiss „eh“ über das Spiel bescheid welches er spielt.

Er weiß das, was im Launcher steht.

Wenn du bei einem Spiel einloggst, teilt dir der Publisher das Neueste über das Spiel selbst über den Launcher mit. Für uns bringt es dann als Seite wenig, dieselbe Nachricht noch mal auf die Seite zu bringen – außer wenn das Spiel extrem groß ist und wir da eine Funktion wie eine inoffizielle Webseite dazu erfüllen (so ist es bei Pokémon GO).

Aber das ist doch total logisch: Wenn Leute ihre Warframe-News über den Warframe-Launcher kriegen oder ihre LoL-News über den LoL-Client -> Warum sollten sie diese News dann auf MeinMMO lesen? Das tun sie einfach nicht.

Im LoL-Launcher steht dann aber nicht, das Build, mit dem man aktuell in LoL erfolgreich ist, oder der Exploit, der grade umgeht und wegen dem 2000 Leute gebannt wurden. Das können die Leute dann auf MeinMMO lesen.

DoctorWakizashi

Danke für diese explizite Antwort, ich wollte nur mal einen Denkanstoß geben, nicht ärgern lassen. Ich mag eure Seite auch wenn es teilweise wirkt, als ob jugentliche Spiele vorrangig sind. Vielleicht bin ich bei Gamestar besser aufgehoben … alter Hase ….trotzdem 90% wins im ffa und 72% mit D.Va im quickplay 😀

https://www.youtube.com/watch?v=tsFfBed8Z_U

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von DoctorWakizashi
MindFr34k

Verstehe nicht wieso immer über Streamer hier berichtet wird. Wieso wird nicht berichtet,dass Apex Crossplay bekommen hat?Wieso wird nicht berichtet, dass es Probleme / Server gab bzgl. Crossplay usw.? Ich habe auch hier nichts gelesen das der Battlepass der aktuellen Season vorgestellt wurde,die neue Legende vorgestellt wurde, nichts. In letzter Zeit wurde hier kaum aktuelles über Apex berichtet obwohl viel passiert ist. Das Spiel ist auf Twitch wie man sieht immer noch ziemlich beliebt.
Die neue Season steht auch an und auch hier keine Berichte über mögliche Teaser oder sonstiges. Auch Turniere werden gespielt auch davon liest man hier nichts. Möglicher Teaser über Doppel Exp Wochenende, neue Legende Horizon oder sonstiges wurden schon geleakt. Ständig liest man hier Call of Duty + Streamer Neuigkeiten…Ich würde mich freuen wenn ihr mal wieder Apex in den Fokus der Berichterstattung rein nimmt.

Schuhmann

Wieso wird nicht berichtet,dass Apex Crossplay bekommen hat?Wieso wird nicht berichtet, dass es Probleme / Server gab bzgl. Crossplay usw.? Ich habe auch hier nichts gelesen das der Battlepass der aktuellen Season vorgestellt wurde,die neue Legende vorgestellt wurde, nichts. In letzter Zeit wurde hier kaum aktuelles über Apex berichtet obwohl viel passiert ist. Das Spiel ist auf Twitch wie man sieht immer noch ziemlich beliebt.

Das Interesse an den Artikeln zu Apex Legends ist gering. Das ist auch schon lange so.

Generell sind News, die der Publisher selbst teilt, für uns nicht so interessant, weil die Leute, die es aktiv spielen, wissen das eh – für alle anderen ist es nicht so spannend. News wie „Apex Legends stellt neue Legende vor“ funktionieren nur, wenn es eine große Anzahl von Spielern gibt, die darüber explizit bei uns lesen wollen und nicht woanders.

Wir haben uns tatsächlich bei Apex Legends auch bemüht, das Spiel auf unserer Seite zu etablieren, wir haben auch eine eigene FB-Seite gebaut und einen Autor abgestellt, der das intensiv für uns begleiten sollte. Aber das macht man halt nur einige Monate, wenn es nicht klappt, nicht 2 Jahre lang.

Letztlich entscheiden die Leser, welche Themen in den Fokus unserer Seite rücken durch ihr Interesse. Bei Call of Duty war das Interesse von Tag 1 an riesig und blieb dann hoch.

Paulo (Mr Kermit001)

Ich spiele Apex auch zwischendurch aber davon wusste ich nichts 😅

Graf Zahl

Habe die selbe Kritik auch schonmal geäußert. 90% der mein-mmo.de-Besucher spielen bestimmt nicht mal ein „MMO“ da die Antwort bisher immer die selbe war (siehe Antwort von Schuhmann). Vielleicht den Namen in meine-streamernews.de umbenennen dann würde es auch nicht zu solchen Kommentaren kommen.

Schuhmann

Ich versteh deine Kritik nicht. Wir berichten über MMOs. Wir berichten aber nicht über jede News zu jedem Online-Spiel, das es überhaupt gibt, wir treffen eine Auswahl, die auf dem Interesse unserer Leser basiert.

Wir hatten zig Artikel zu Apex Legends in der Geschichte unserer Seite. Irgendwann haben die meisten Leser aufgehört, die zu lesen. Dann haben wir aufgehört, darüber so viel zu berichten.

Ist das echt kritikwürdig? Wie sollte man das sonst machen? Was erwartest du da von uns?

„Meine-Streamernews“ -> Schau doch mal auf die Seite und zähle die Artikel, die dort erscheinen und ordne sie in Kategorien ein.

Da wirst du sehen, was wir für einen Mix an News wir bringen. News zu Streamern sind ein Teil unserer Seite, aber das macht einen Bruchteil unserer Artikel aus.

Genau für diesen Mix besuchen uns jeden Tag mehrere hunderttausend Leser.

Und wenn Graf Zahl sagt: „In meinem Mix will ich keine Streamer-News.“
Dann ist die Antwort von MeinMMO: „Das ist völlig okay. Dann lies sie nicht, sondern lies die News, die dich interessieren.“

Das ist in der Tat immer dieselbe Antwort. Ich find die Antwort völlig okay und respektvoll. Welche Antwort erhoffst du dir denn?

Graf Zahl sagt: „Ich will in meinem Mix keine Streamer-News.“
MeinMMO sagt. „Oh, natürlich. Das war ein Versehen. Wir werden sofort damit aufhören, welche zu schreiben.“

Ich finde das echt schräg. 😀

Wir machen seit 2014 dasselbe: Wir berichten über MMOs und über die Communities. Streamer-News sind Teil der Community und daher ein zentraler Teil von dem, was wir machen.

Du kannst dir als Leser gerne Artikel und Themen wünschen, die wir behandeln.
Du kannst uns aber keine Artikel und Themen verbieten, nur weil sie dich nicht interessieren. So läuft das nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Schuhmann
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x