Geheime Sprache in Anthem meint: Bitte hebt Euren Müll auf

Geheime Zeichen oder Kauderwelsch? Ein Spieler hat in der VIP-Demo von Anthem die Schriftzeichen in Fort Tarsis entschlüsselt.

Worum geht es? In der VIP-Demo von Anthem stolperten die Spieler über seltsame Schriftzeichen. Besonders in der Stadt Fort Tarsis waren häufig Briefe, Plakate oder Mitteilungen in einer unbekannten Sprache zu finden.

Der Spieler dragoonjefy hat seinen Javelin in der Demo in die Ecke gestellt und es sich zur Aufgabe gemacht, die seltsame “Tarsis-Sprache” zu entschlüsseln – mit Erfolg! Der Spieler hoffte, durch die Schriftzeichen auf verborgene Lore zu stoßen.

Wie wurde die Sprache entschlüsselt? Der findige Freelancer ist mit Hilfe logischer Schlussfolgerungen auf des Rätsels Lösung gekommen. Dabei hat er sich die Buchstabenfolgen auf den verschiedenen Briefen angeschaut und sich das Wort mit den meisten Wiederholungen ausgesucht.

anthem-tarsis-sprache-freelancer
Diese Zeichenfolge bedeutet “Freelancer”. Quelle: Reddit

Zu seinem Glück ist er auf ein Wort mit elf Buchstaben gestoßen, mit den gleichen Symbolen auf den Positionen drei und vier sowie Wiederholungen auf Position zwei und zehn. In der englischen Sprache gibt es nur ein Wort, welches hier passt: Freelancers.

Dadurch, dass der Spieler bereits ein Wort entschlüsseln konnte, war er schon eine ganze Ecke weiter und machte sich weiter daran, die Sprache zu übersetzen. Jedoch fiel ihm dabei auf, dass die üblichen englischen Wörter mit zwei Buchstaben, wie “as”, “of” oder “on” gänzlich fehlten.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem.

anthem-tarsis-sprache-alphabet
Quelle: Reddit

Stattdessen stieß dragoonjefy immer wieder auf “et”. Die Schriftzeichen geben nicht etwa englische Worte aus, sondern lateinische!

Was wurde übersetzt? dragoonjefy hat seinen Fund im Anthem-Subreddit gepostet und auch eine ganze Übersetzung eines Textes aus Fort Tarsis angegeben:

OMNIBUS FREELANCERS: TARSIS QUONIAM PROPTER TE PLACENT TOLLERE PURGAMENTUM!

Wer jetzt auf geheime Informationen hofft, muss leider enttäuscht werden: Die Mitteilung lässt sich grob in “Alle Freelancer: Um Tarsis willen, werft bitte Euren Müll weg!” übersetzen.

Diese Mitteilung ist jedoch kein Humbug, sondern fußt in der Hintergrundgeschichte von Anthem. Wie einige Spieler bei Reddit angeben, lässt sich außerhalb von Tarsis ein Codex finden, der beschreibt, dass der Müll in der Stadt zu einem Problem wird.

Wer sich selbst einmal an der Übersetzung versuchen will, findet hier eine Galerie von weiteren Texten in der “Tarsis-Sprache”.

Falls Ihr lieber selber auf die Suche nach neuen Mitteilungen geht, könnt Ihr Euch auf die Open Demo von Anthem freuen:

So können endlich alle Anthem testen – Alle Infos zur Open Demo
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Blackfox702

Endlich mal etwas wofür mein schullatein gut ist.

Psycheater

Ich bin immer wieder beeindruckt wie Leute sowas herausfinden. Ganz große Klasse; wenn es ähnliche Dinge im Spiel zu entdecken gibt hat Anthem wirklich Potenzial

Andy Peter

Ich find sowas zwar cool, auch dass sich jemand die Mühe macht aber ich frag mich dich jedesmal wenn ich solche News lese: WARUM und WIE (kommt man drauf sowas zu tun) 🙂

Skaar Vaneel

man muss kein kryptologe sein um so etwas zu bauen oder zu entschlüsseln. Im übertragenen Sinne ist es wie Sudoku nur mit Buchstaben statt Zahlen. Man muss nur Bock haben einen genaueren Blick aus sowas werfen zu wollen. Das “warum” ist Interesse. .

Leya

Achtung, es folgen leichte Spoiler: Die Entwickler haben mal erzählt, dass Fort Tarsis sich im Verlauf der Story weiter entwickelt. Es wird mehr Räume geben und sie haben auch konkret gesagt, dass der Müll nach und nach verschwindet.
Das finde ich schon spannend. Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass Anthem viele kleine Easter Eggs und Geheimnisse bekommt. Sie betonen auch immer wieder, dass es viele Geheimnisse zu entdecken gibt. Mal gucken 🙂

MrTriggahigga

Achtung, weitere leichte Spoiler folgen:
Wenn man die Map in Fort Tarsis genauer betrachtet, sieht man sogar die Bereiche die dazu kommen könnten und derzeit nur ausgeblendet sind. Weiters, konnte man in der Demo im Freeplay Codex-Einträge finden. Leider kann ich bis Freitag nicht nachschauen, aber ich meine der Eintrag beim Wasserdamm (östlich vom Fort), hatte irgendwas dazu gesagt. Habs nicht aufmerksam genug gelesen. In der nähe sind auch “verseuchte” Stellen im Fluss, mit verwesten Tieren (oder Menschen :O)

vanillapaul

Es gab mindestens zwei aufnehmbare Cortexeinträge in Fort Tarsis. Bin allerdings nicht dazu gekommen sie mir durchzulesen.

Coreleon

sowas macht BW ja ganz gerne, sie DA&ME reihe, da ändert sich im Laufe der Handlung ja auch das Keep/Schiff.
Fand das immer ganz nett das sich die Umgebung nicht so statisch verhält. 😉

Florian Aumeier

Sprich Anthem von Electronic Aids direkt entsorgen? :d

Fenrir

Fast genau mein Gedanke. Hab den Müll au glei deinstalliert und ned aufgehoben

Sero Blu

Feel free.

Wär zu lustig wenn Leute Anthem spielen, die das Game gar nicht mögen xD

Belpherus

Dein Kommentar kann dem gleich folgen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x