Anthem: Das sind 17 Highlights aus dem Day-One-Patch

Wenn Anthem am 22. Februar offiziell erscheint, wird es auch einen Day-One-Patch geben. Wir haben Euch einige Highlights aus den Patch Notes zusammengestellt.

Warum Day-One-Update? Anthem ist am 15. Februar auf dem PC und der Xbox One in den Early Access gestartet. Mit der Hilfe der Spieler konnten so einige Probleme identifiziert werden, die beim offiziellen Release am 22. Februar mit einem Update behoben werden sollen.

Sieben Änderungen an Anthem haben wir Euch bereits vorgestellt, weitere sollen mit dem Update folgen.

Woher kommen die Patch Notes? Die Änderungen zum Day-One-Patch hat ein Nutzer im Anthem-Subreddit gepostet. Er gab an, von der Presse zu sein und die Änderungen von der BioWare-PR erhalten zu haben.

Die Patch Notes wurden also nicht von BioWare selbst veröffentlicht. Allerdings hat sich ein Anthem-Entwickler bereits in dem Beitrag zu Wort gemeldet, so dass davon auszugehen ist, dass die Änderungen so auch zutreffen können.

Keine News zu Anthem verpassen? Dann folgt doch unserer Facebook-Seite zu Anthem.

Das sind die Highlights aus dem kommenden Update

Das ändert sich: Mit dem Day-One-Update kommt eine ganze Reihe an praktischen Änderungen auf Anthem zu. Wir haben ein paar Highlights herausgepickt, die Ihr nicht verpassen solltet.

Die ganze Liste findet Ihr im Anthem-Subreddit.

Bugs

  • Die Ladezeiten wurden verbessert
  • Viele „unendliche Ladebildschirme“ wurden behoben
  • Es wurden mehrere Probleme behoben, durch die Herausforderungen nicht ordnungsgemäß nachverfolgt wurden
  • Es wurden einige Probleme mit Disconnects und Abstürzen behoben

Loot

  • Loot-Anzeige und Expeditionsübersicht werden jetzt am Ende des Expeditionsbildschirms korrekt abgespielt
  • Spieler, die besiegt wurden, erhalten nun den korrekten Loot
  • Der Endboss der Festungen lässt jetzt Beute fallen, anstatt nur am Ende des Expeditionsbildschirms angezeigt zu werden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Masterwork-Komponenten unter bestimmten Umständen keine Inschriften hatten

Javelin

  • Das Spiel bleibt nicht mehr im Javelin-Menü hängen, wenn der zweite, dritte oder vierte Javelin freigeschaltet wird
  • Colossus kann seinen Schild jetzt schneller aktivieren, nachdem er eine Fähigkeit benutzt oder eine Waffe abgefeuert hat
  • Storm reagiert jetzt darauf, getroffen zu werden, wenn seine Schilde aktiviert sind
  • Ein Exploit wurde behoben, durch den der ultimative Angriff des Storms öfter als beabsichtigt eingesetzt wurde
  • Colossus  kann jetzt gleichzeitig seinen Schild benutzen und wiederbeleben
  • Die Interceptor-Kombo-Aura wurde verstärkt und hat nun eine Komponente, die Schaden über Zeit verursacht

Verbesserungen

  • Am Ende des Expeditionsbildschirms bleiben die Spieler nicht mehr bei „Recording Victories“ oder „Skipping All“ hängen
  • Nachdem die Verbindung abgebrochen wurde, werden Spieler bei einer erneuten Expedition wieder in den Trupp versetzt, in dem sie zuvor waren
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler in einigen Situationen am Ende des Expeditionsbildschirms hängen blieben

Ein Trick, um in Anthem schnell an Top-Items zu kommen, wurde bereits behoben:

Der Trick mit den Top-Items in Anthem ist plötzlich vorbei – Was ist passiert?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
33
Gefällt mir!

76
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
SprousaTM
SprousaTM
1 Jahr zuvor

Hab es ja schon in nem anderen Thread erwähnt. Das Game ist eigentlich ganz nett, aber sovieles derzeit katastrophal.

Gestern abend mal quickplay probieren wollen, damit ich mit nem Kumpel später beim gleichen Missionfortschritt zusammen weiterspielen kann..

1. Versuch: In eine fast fertige Mission gekommen, was auch völlig ok ist, aber direkt vor Ende mit „World Server down“ rausgeflogen…
2. Versuch: In eine laufende Mission gekommen, deren Objective nicht lösbar war, da die zu suchenden Teile nicht auffindbar waren.
3. Versuch: Laufende Mission, wo ich durch eine Tür nicht mehr durchkomme..
4. Versuch: Quickplay Stronghold.. Laufende Mission und stehe hinter der Tür beim Endboss…

Rechner aus.

Und was soll dieser Quatsch mit dem DAy-One-Patch?! Day One war der 15te Februar, nicht der 22te. Wenn man so eine Bugsch**** schon ne Woche früher rausbringt, kann man wenigstens da den mirakulösen Dayone Patch raushauen. Immerhin haben einige Vollspaten wie ich noch ein laufendes Access Premiere Abo und dafür extra Kohle bezahlt. Von umsonst mal ne Woche früher reingeschaut, kann hier echt nicht die Rede sein. Keiner mit ner Preorder ist ohne extra Kosten zum 15ten reingekommen.

Surtain
Surtain
1 Jahr zuvor

Der 15. war early access. Der Release ist der 22. Das du nun dir nen Abo geholt hast ist dein Problem. Keiner hat dich dazu gezwungen. Und wenn ich von den Problemen lese, die es offensichtlich gibt, bin ich ganz froh erst eine Woche später einzusteigen. Ich kann dein Ärger ja irgendwo nachvollziehen aber diese Aggressionen sind für mich nicht nachvollziehbar.

BigKarl84
BigKarl84
1 Jahr zuvor

Mit dem Patch sehe ich es allerdings auch so. Denn wenn der nun schon fertig sein soll, warum wird der nicht jetzt schon für uns alle Premier Nutzer zur Verfügung gestellt?

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe in keinem Satz Destiny und Anthem verglichen nur eine Tatsache festgestellt. Diablo 3 und Anthem zu vergleichen ist auch gewagt, da selbst D3 zu Beginn wesentlich mehr Abwechslung im Grind geboten hat als Anthem in der release-Version. Alles was ich aus deinem Post entnehmen kann ist “ Buhuuu ich bin ein kleiner fanboi und du hast mein neues Lieblingsspiel schlecht geredet“.
Ich hab einfach nur die Tatsache dargelegt, dass das Spiel zu wenig Release-Endcontent hat und das da schnellstens einiges nachkommen muss.
Achja so Sachen wie „Gott, der nächste Otto“ oder was ich tun oder lassen soll, kannst du bleiben lassen (Niveau ist keine Handcreme undso) und noch ein Tipp, nur weil man irgendwas in Capslock schreibt, wird’s nicht wahr oder besser.

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Kann dir nur zustimmen. Für mich ist anthem auch eine reine enttäuschung. Das endgame ist eine frechheit mmn und hat diesen namen nicht verdient. Stumpferes grinden hätte man kaum einbauen können.

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Wie befürchtet eine absolute endgame katastrophe. Hab nach 4 tagen anthem schon kein bock mehr. Bisher dachte ich destiny hat zu wenig endgame, verglichen mit anthem allerdings ist destiny der vater des endgames grin rip bioware

BigKarl84
BigKarl84
1 Jahr zuvor

Haha….hast deine komplette Ausrüstung also in Meisterwerk\legendär? Nicht schlecht…das ging ja echt flott. Ich jage nun schon seit ungefähr 24 Stunden der Ausrüstung hinterher (Meisterwerk sowie legendär) aber habe in der Zeit leider nur 4 Exemplare erhalten. Verrate mir mal deinen Trick wie du so schnell an die Ausrüstung vom Endgame rangekommen bist…oder warst du auch einer der Kisten Routenflieger im freeplay???

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Du hast scheinbar nicht richtig gelesen. Andernfalls macht deine antwort keinen sinn. Ich habe nirgends gesagt das ich schon alles habe, sondern das das endgame scheiße ist. Wenn man die story durch hat hat man alles gesehen. Die festungen sind einfach aus der story recyclet. Das die spieler stundenlang im freeplay rumfliegen um kisten zu farmen, sagt doch alles.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ich glaub du hast nicht ganz verstnden was für eine Art von Spiel Anthem ist. Destiny und Anthem haben bis auf das allgemeine Setting SciFi und das es Schusswaffen gibt, rein gar nichts mit einander zutun. Das sind 2 völlig unterschiedliche Genre, in denen das Spielprinzip völlig anders ist. Destiny ist in erster Linie ein Shared World Shooter, mit gewissen MMO Elementen, dort geht es hauptsächlich darum viele Aktivitäten zu spielen, Raids, Strikes, Schmieden, PvP und Gambit, ja man sammelt dort auch Loot, allerdings ist das nicht der primäre Fokus des Spiels, es ist ein Anreiz um die Aktivitäten zu spielen bzw den Spielern eine Belohnung zu geben wenn sie diese geschafft haben, es geht aber primär um die Aktivitäten selbst. Anthem hingegen ist ein Loot Grinder, der Fokus liegt primär darauf Loot zu Grinden um stärker zu werden um dann die Inhalte auf der nächsten Schwierigkeitsstufe zu schaffen, um dort besseren Loot zu bekommen und immer so weiter. Das ist das was Anthems Endgame ist und warum man es spielt. Bioware hat dieses Spielprinzip nun genommen und hat es um eine Story im Stil eines Singleplayers ergänzt, was bloß ein Zusatz ist um die Welt kennenzulernen bevor man sich an den Loot Grind macht, verschiedene Builds erstellt und immer höhere Schwierigkeitsstufen meistert. Klar sind 3 Strongholds nun nicht sonderlich viel, aber zur Abwechslung gibt es noch das Freeplay mit Worldevents und Contracts. Es sind weitere Strongholds angekündigt und auch weitere Aktivitäten um mehr Abwechslung zu bringen im Endgame, allerdings ändert dies nichts an dem worum es bei Anthem geht, Loot grinden, Charakter optimieren und Builds erstellen, nächste Schwierigkeitsstufe wählen, Loot grinden.

BigKarl84
BigKarl84
1 Jahr zuvor

Sehr ausführlich verständlich und auf den Punkt gebracht. Dem ist nichts hinzuzufügen wink

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Naja bei vielen ist halt scheinbar noch ne gewisse Aufklärung nötig, was Anthem ist und sein will und was ebend nicht. Man kann Anthem für einiges kritisieren aber finde es erstaunlich dass vieles der Kritik Sachen sind die im Anthem fehlen oder schlecht sind, die so überhaupt nicht in diesem Spiel beabsichtigt sind, da sie ein völlig anderes Genre betreffen.????

BigKarl84
BigKarl84
1 Jahr zuvor

Ja, leider ist dem so. Durch die dauerhaften Vergleiche mit Destiny und TD, kam bei manchen wahrscheinlich ein völlig falsches Bild auf. Die Leute haben eine falsche Vorstellung dadurch erhalten und sich etwas dadurch Versprochen, was das Game nicht ist.

Für mich jedenfalls ist dieses Spiel dass was ich erwartet habe und ein ziemlicher Höhepunkt im jungen Jahr 2019. Ich bin sehr Gespannt wo die Reise mit Anthem hingeht, bzw. fortgeführt wird und blicke dem wirklich sehr positiv entgegen.

SprousaTM
SprousaTM
1 Jahr zuvor

Nur, dass man die Worldevents wie die NAdel im Heuhaufen suchen muss, es fürs killen von rumstehenden Mobs kaum loot und nicht mal EXP Gibt… Die Contracts sind ganz ok, die strongholds viel zu wenig.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Sind auch ehr Dinge die man so nebenbei tut während man die Welt erkundet und Mats farmt. Das die kleinen Adds nicht alle direkt High rarity Loot droppen sollte eig klar sein, ist ja keine große Herausforderung, das ist halt wie gesagt was dass man nebenbei macht und immerhin hat man ne Chance, mit Glück noch guten Loot mitzunehmen????

BigKarl84
BigKarl84
1 Jahr zuvor

Ich habe schon richtig gelesen was du meinst.

Das Endgame macht eigentlich das Sammeln und Grinden von immer besserer Ausrüstung aus, durch kontinuierliches spielen der Festungen…zb.
Bioware hat mit dem Inhalt, der schon seit der Demo bekannten Stronghold mit diesem Riesen Insekt gezeigt, dass die es drauf haben. Mir macht es jedenfalls sehr viel Spaß in den Strongholds oder auch im freien Spiel auf Ausrüstungsjagd zu gehen…sowas macht das Endgame aus und Bioware will ja kontinuierlich nachliefern. Bei Destiny sind es die Raids…oder sehe ich das etwa falsch???

Tobias Heiner
Tobias Heiner
1 Jahr zuvor

Festungen = dungeons ! raid ähnlich Aktivitäten sind in Planung aber werden nicht so heißen und Sicht auch nicht so spielen. Einfach mal sich schlau machen oder Genre wie oben in meinen kommi beschrieben wechseln

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Tschüss!

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Naja ist seine Meinung, da kann man nichts gegen sagen, jedem das seine.
Aber der Hinweiß aufs Achiv war sehr hilfreich, plane schon meine Builds ????

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

danke. spart man sich das geld und wartet 1-2 jahre. hatte nach der alpha und den ganzen vorberichten nichts anderes erwartet als ne grafikdemo mit technischen und inhaltlichen mängeln.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Gut. Aber viele Dinge fehlen auch noch; typische QoL Verbesserungen wie das Porten bei den Randoms; Expeditionen auf Privat umstellen zu können; das festlegen einer eigenen Trupp Größe (zB Stronghold nur zu Dritt). Aber das kommt ja vllt. auf lange Sicht noch. Würde es jedenfalls begrüßen

Blackfox702
Blackfox702
1 Jahr zuvor

Das sind ja nur 17 von mehreren gucke dir doch mal die auf reddit an vlt. entdecktst du dort ja was für dich interessantes.
PS:habe die (wahrscheinlich) originalen patchnotes noch nicht gelesen

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Also das mit den Strongholds kann ich auch beim besten Willen nicht verstehen. Ich sage jetzt nicht, dass man nicht trotzdem Spaß im Spiel haben kann, aber grad hier auf Mein-MMO, wo sich Leute seit 4 Jahren über zu wenig Content in Destiny beschweren, war es mir schon ein Rätsel, wie so viele bei der Ankündigung von nur drei Strongholds trotzdem so positiv bleiben konnten. Mittlerweile habe ich ein wenig den Eindruck, dass einige sich bei Vergleichen mit Diablo oder Monster Hunter eher selbst Mut zugesprochen haben a la: „Spiel XY hat doch auch kaum Endcontent und die Leute spielen es doch trotzdem seit Jahren, ok, das hat zwar in Destiny nicht immer geklappt, aber in Anthem wird es mit Sicherheit funktionieren, also vergleiche ich dieses Spiel doch mal lieber mit Diablo.“
Also da haben sich scheinbar auch wirklich sehr viele Content Creator total verrannt die letzten Wochen und Monate vor Release. Bin heute beispielsweise über das aktuelle Video von Mtashed gestoßen, der auch nach der Beta total begeistert war und nun sehr vorsichtig, aber dennoch sehr eindeutig zurückrudert und einigen Leuten empfiehlt, dass sie das Spiel vielleicht doch lieber in 6 Monaten kaufen sollen. Also da hat der vor einigen Wochen noch ganz, ganz anders geklungen.
Ist mir wirklich ein Rätsel, wie das geschehen konnte.

Sero Blu
Sero Blu
1 Jahr zuvor

Ich kanns kaum erwarten endlich loszulegen.
Mach mich aber auf anfängliche Einlogg-Schwierigkeiten gefasst (ist ja normal)

Teils hatte ich echt bedenken als ich von all den Bugs gehört hab. Jedoch kann ich mich nicht erinnern, wann ich es das letzte Mal erlebt hab dass Entwickler so schnell und offen kommuniziert haben. Der Day-one-patch beinhaltet doch sehr viel und zeigt mir, dass sich die Entwickler Mühe geben und auf die Spieler hören.

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Ändert nichts daran das ohne ende content fehlt. Nach paar tagen hast du alles gesehen und gemacht. Dann wirds langweilig.

Zukolada
Zukolada
1 Jahr zuvor

Normale Menschen mit Arbeit sicher nicht. Mach dir da keine Sorgen.

Hellgock Cornholio
Hellgock Cornholio
1 Jahr zuvor

Brauchst du auch nicht, der Mensch redet wirr und scheint keine Ahnung zu haben. Ein unglaublich gutes Spiel

SprousaTM
SprousaTM
1 Jahr zuvor

Schwachsinn. Um die Story durchzuspielen, braucht es seit dem 15ten 1-3 stunden spielen abends. Das ist auch für „normale“ Menschen möglich.

Nyo
Nyo
1 Jahr zuvor

Da ich irgendwann mal ein Jahresabo abgeschlossen habe konnte ich natürlich auch Anthem spielen. Den Kauf hatte ich sowieso nie geplant aber für umme wollte ichs mir dann doch anschauen.

Ich hab jetzt die Story abgeschlossen und etwa 20 Stunden in das Spiel gesteckt und ich kann dir bei den meisten Punkten nur zustimmen.

Nachdem ich die Story durch hatte und 3-4 Strongholds gespielt hatte war die Luft raus. Keine spannenden Mechaniken, nichts das einen Motiviert weiter zu machen. Free Play mit Randoms kann man vergessen, da fliegt jeder einfach solo rum und macht sein eigenes Ding. Die Gegner wiederholen sich immer wieder und es gibt auch kaum einzigartige Bosse mit coolen Fähigkeiten.

VoiP musste ich schon während der ersten Mission ausschalten da man immer wieder Spacken dabei hat die das komplett ausnutzen. Einen Chat gibt es ja nicht. Somit fällt für mich die Möglichkeit der Kommunikation mit Fremden auch komplett weg.

Die ganzen Customization Möglichkeiten sind nicht wirklich vielfältig, das meiste besteht aus passiven Boni die schon irgendwas vorhandenes verstärken, eigentlich fühlen sich unterschiedliche Builds nicht wirklich unterschiedlich an. Und nen großen Pool an Möglichkeiten hat man ja sowieso nicht.

Ein bisschen mehr Abwechslung und Vielfalt hätte dem Spiel sicherlich gut getan. Aber warum sollte ich einen höheren Schwierigkeitsgrad erreichen wollen wenn ich dort das selbe wie in den anderen auch spielen kann nur das die Zahlen ein bisschen hoch geschraubt wurden? Motiviert mich jedenfalls nicht wirklich.

Wenn das Spiel wirklich 7 Jahre in Entwicklung war dann muss ich sagen, ist das ganz schön Mau was man geboten bekommt.

Julian Metzen
Julian Metzen
1 Jahr zuvor

130 Gb ne oder also 13 wären ok
????

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

„Der Endboss der Festungen lässt jetzt Beute fallen, anstatt nur am Ende des Expeditionsbildschirms angezeigt zu werden“
———-
Sorry für die vielleicht dämliche Frage (als PS4-Spieler noch keine Ingame-Erfahrung):
Wenn man die Beute nicht aufnimmt, erhält man sie trotzdem ?

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Jein. Alles was unter Meisterwerk ist nicht angeblich. Deswegen solltest du immer nach den Items ausschau halten. Meisterwerke und Legendarys sollen jedoch nach der Expedition deinem Loot hinzugefügt werden.

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Danke. Find ich persönlich nicht gut, ist mir nämlich in der Demo passiert. Beim Endboss im letzten Moment gestorben und von den Randoms nicht wiederbelebt worden. In so einem Fall ist nix mit Beute aufnehmen :-S

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ja, auch im freien Spiel fliegt man da doch sehr schnell dran vorbei, da würde ich mir die Items auch etwas auffälliger wünschen

Tom Schu
Tom Schu
1 Jahr zuvor

In der Demo ist bei dem Boss generell nichts gedropt wenn ich nicht falsch liege

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Ja, aber das wird nun ja scheinbar mit Patch geändert. Deshalb mein Beispiel aus der Strongehold-Demo, da wäre der Boss-Loot (solang weder Meisterwerk noch Legendary) dann futsch und das find ich wirklich nicht nett.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

So ist das nun mal mit PvE Content.
Man farmt den Dungeon/Raid wo BiS dropt
nur um später in den nächsten auf Farmstatus zu bringen.
Da hat sich seit Molten Core nix dran geändert.
Nur das ich in anthem 4 Spieler brauche und keine 40.^^

Vorbestellung stornieren brauche ich nicht,
für die 15€ bekomme ich ja alles.
Wozu das Spiel also noch kaufen?

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Die Frage die sich stellt ist, wie lange du es durchhältst diese 3 Strongholds zu farmen bis neuer Content kommt. Sollte der nämlich nicht ca. 1 Monat nach release kommen, wird das Spiel bald töter als tot sein.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Naja, wobei man in WoW doch Mythics farmt, um an Raids teilnehmen zu können oder hat sich das mittlerweile auch geändert? Da sehe ich zwischen den Dungeons und den Raids schon ein größeres Ziel.

AsylumOfGame
AsylumOfGame
1 Jahr zuvor

Könnte gut möglich sein ^^

Ich spiele ja immer die Lokomotive mit dem Colli, weil meiner Meinung nach eine gute Option ist bei großen Gegnergruppen…

Aber da ein Storm, Interceptor oder Ranger nicht in der Menge aufheben können, weil diese nicht so viel aushalten, übernehm ich das.
Aber ohne Schild und da man dann wohl komplett Aggro zieht beim aufheben, war das schon sehr nervig… bestimmt für alle beteiligte.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ich, aber nicht Free TV, daher das große TV Packet ????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Also zusammen mit dem großen TV Packet sind es 78 €, wobei da noch die allgemeinen Anschlussgebühren drin sind die normal der Vermieter zahlt und die dann mit in der Miete enthalten wären????

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Leute mal eine Frage:
Bin ich der einzige der am PC mit Controller spielt? Ich weiß nicht aber wenn man mit einem Controller umgehen kann ist das Spiel einfach viel besser mit dem Controller zu bedienen.

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Bist du definitiv nicht. Spiele mit Dualshock, der zwar offiziell nicht unterstützt wird aber das stört mich nicht.
Anthem ist einfach ein Controller Game.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ja ich spiels auch mit dem Dualshock per DS4. Geht super gut. Selbst beim aimen keine Nachteile. Gut ich bin den Umgang mit dem Controller nun auch gewöhnt durch die PS4, das ist natürlich ein Vorteil.
Aber ich würde behaupten das man in dem Spiel mit einem Controller echt einen Vorteil gegenüber MK hat.

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Egal besser haben als brauchen, hab von 200 auf 400 gewechselt für 5 € mehr ????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Na klar, jedes Update beim Internetanbieter wird direkt mitgenommen ????????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Also 20 min Download, passt ????

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Und 2 Stunden kopieren (falls du auf der PS4 unterwegs bist) ????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Ja das haben die geschickt gemacht, vorher wars das “Download wird vorbereitet“ of Doom, nun das kopieren of doom????

AsylumOfGame
AsylumOfGame
1 Jahr zuvor

Genau das wollte ich haben…
Der Colli darf sein Schild aktiviert lassen beim Wiederbeleben…
Fand das bisher immer bissl doof, da bin ich schon Tank und immer Mittendrin, aber im Kampf nicht wiederbeleben weil mein Schild dann nicht ging

#PRISEBIOWARE

Solid7Snake
Solid7Snake
1 Jahr zuvor

Finde ich auch geil die Entscheidung ????????

Marc 383
Marc 383
1 Jahr zuvor

Hat jemand eine Ini schon auf Schwer abgeschlossen? Komme nur in Plep Truppen oder AFK Trupps. Genau wie kann mann ein MMO-Game machen ohne Chat? Oder eine Vote Kick Funktion wer auch geil um SFKler zu kicken!.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Spinne und Scar Stronghold mit randoms abgeschlossen auf schwer.
Beim 3. Stronghold war Massensterben angesagt in dem Teil,
wo die Furien+Blitzfelder gespammt werden.^^

Christoph Bauer
Christoph Bauer
1 Jahr zuvor

Nach 2,5 Stunden und viel Frust haben wir den ersten Dungeon auf schwer geschafft grin
Einen Tank in der Gruppe zu haben ist echt nützlicher als erwartet

Viturin
Viturin
1 Jahr zuvor

Hard geht noch, spannender wirds auf den GM Stufen. Wenn man startet und in ner Truppe landet wo mehr als 1 Interceptor dabei ist kann man direkt rausgehen – die sind einfach komplett nutzlos auf GM. Melees die quasi bei allem ein 1hit sind aber selber 2-4 Angriffe selbst für die Standardviecher brauchen.. da muss BioWare nachbessern und zwar dringend.

Xander
Xander
1 Jahr zuvor

Lohnt sich das überhaupt auf schwer zu spielen? Ich habe viele Missionen der Kampagne auf schwer abgeschlossen und dann ein paar auf normal und von dem Loot nicht viel Unterschied gemerkt (EXP ist ja kein Unterschied oder?), evtl auch nur Pech gehabt beim Loot.. in der Demo haben wir den Stronghold auf schwer gespielt, das war eigentlich relativ leicht, aber ich weiß auch nicht wie die Gegnerlevel skalieren das mir noch ein Rätsel, die sind doch nicht immer gleich und man wird nur stärker oder?

Nyo
Nyo
1 Jahr zuvor

Hm hab eigentlich die ganze Zeit auf Schwer gespielt mit randoms und eigentlich alles relativ locker geschafft oO meist war eher ich der Bob der sich hingelegt hat grin Oder was meinst du mit Ini?

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Na das klingt doch sehr gut, viel Probleme sollten damit der Vergangenheit angehören und für mich besonders schön zu lesen, weitere wichtige Verbesserung beim Interceptor sind auch bereits im Day One Patch enthalten????

Sparkdash:
Funktioniert nun auch diagonal, sprich vom Boden in die Luft und umgekehrt und richtet sich nun nach dem Fadenkreuz statt nach dem Blick des Javelin.

Venomspray: Richtet sich nun ebenfalls nach dem Fadenkreuz

Nahkampf in der Luft ist auch bereits umgesetzt, sowohl beim Interceptor als auch beim Ranger.

Alles in allem, gut gemacht Bioware, immer weiter so ????????

ChillCamTV
ChillCamTV
1 Jahr zuvor

deswegen „ihrer Mittelalter Zeit“

Julian Metzen
Julian Metzen
1 Jahr zuvor

Ist schon bekannt wie groß der day one patch ist?und wann genau er kommt direkt zum start um 00:00 oder im laufe des freitags

Sero Blu
Sero Blu
1 Jahr zuvor

Ich nehme stark an, dass der Patch zum release runtergeladen werden muss. Kann es aber nicht mit Sicherheit sagen.

Julian Metzen
Julian Metzen
1 Jahr zuvor

Ok ja das hoffe ich das man direkt zum start denn patch lädt,und dann loslegen kann.ist doff wenn er irgendwann freitags kommt

Dukuu
1 Jahr zuvor

Bei mir stürzt Anthem manchmal auf brutale Weise ab (PC). Einfach wieder starten führt zu noch mehr Abstürzen und zuweilen gibt es auch nen Bluescreen. Damit es wieder eine Weile sauber läuft muss ich folgendes tun:

– Spiel reparieren (lädt dann 1-3GB, je nachdem)
– PC neu starten (wichtig, sonst bleibt es nicht stabil)

Vielleicht hilft es euch, falls jemand ein ähnliches Problem hat. Funktioniert so übrigens auch, wenn die Onlineverbindung einfach nicht zustande kommen will. Jedenfalls bei mir.

Baba Style
Baba Style
1 Jahr zuvor

Hatte die gleichen probs, hab mein Energiesparplan von Ausgeglichen auf Höchstleistung gestellt seitdem nix mehr

Dukuu
1 Jahr zuvor

Ok, das probier ich dann auch mal aus. Danke smile

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Sollten lieber Denuvo von der PC Version löschen, sorgt nur für Probleme und ist dämlich.

ChillCamTV
ChillCamTV
1 Jahr zuvor

ja ich weiss ist euch schnuppe aber was gibt es epischeres als ein Colussus der alle 3 Teammates in einem Stronghold GM3 unter Einsatz seines Schildes wiederbelebt?

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Er ist der brachiale, aber strahlende, Ritter von Anthem.

ChillCamTV
ChillCamTV
1 Jahr zuvor

SPOILER!

Wäre auch geil gewesen es in Ihrer Mittelalter Zeit zu verfrachten…. hatten ja damals schon Javelin ähnliche Anzüge gehabt sieht man ja im Intro…..

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Besser als Harluks Anzug war er auf jedenfall.^^

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Die Geschichte der Menschheit ist in Anthem quasi genau so lang wie die Geschichte der Javelins. Denn nur mit ihnen waren die Menschen in der Lage, gegen die Urgoth zu rebellieren und ihr reines Sklavendasein zu beenden.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Eher das tapsige Moppelchen auf dass alle warten bis es nachgekeucht kommt smile
(Disclaimer: ich darf Dickenwitze machen, ich bin selber dick, daher politisch korrekt wink )

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Mim Interceptor als letzter überlebender einem Angriff der Bosses ausweichen, in die Luft Hovern, Nahkampf nach unten, nochmal einem Angriff ausweichen, nochmal Nahkampf und dann den Boss legen. Bam.
Superheldenlandung at it’s best.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Superheldenlandung sieht super aus; tut scheiße weh wink

Proven by Deadpool wink

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Das traurige ist, wenn ich mit Randoms GM Aktivitäten spiele, benutze ich nie meine Interceptor Ulti. Damit kann man einen ganzen Trupp vor einem Wipe retten. Sehr nützlich ab GM2 in Strongholds.

Bonebanger
Bonebanger
1 Jahr zuvor

Dude ich hab so was von nix dagegen wenn du mich x mal aufkratzen kommst wenn ich meinen Interceptor mal wieder in den Sand gesetzt hab. grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.