Breakaway: Das erste Spiel von Amazon ist tot, bevor’s lebendig war

Das Fantasy-Sport-Spiel „Breakaway“ aus dem Hause Amazon wurde eingestellt. Nach groben Änderungen am Kern-Gameplay waren die Entwickler unzufrieden und ziehen den Stecker.

Breakaway kommt von den Amazon Game Studios und wurde in der Community als ein Mix aus Overwatch und Rocket League angesehen. Während man sich mit Melee- und Range-Helden in der Arena prügeln konnte, versuchte man den Spielball in das gegnerische Tor zu befördern. Ein chaotisches Prinzip, das irgendwie Spaß machte, aber viele Fragen offen ließ.

Nachdem man im vergangenen Herbst das Projekt pausierte, wird die Entwicklung von Breakaway jetzt abgebrochen.

Breakaway bekam Änderungen im Kern-Gameplay, doch das half nicht

Im Herbst 2017 erklärte das Studio, dass man nach dem Feedback der Testphasen nun das Spiel grundlegend überarbeiten wolle. Wie lange das dauern würde, konnte man damals noch nicht sagen. Danach wurde es ruhig um Breakaway.

Auf Reddit erklärte das Team jetzt, dass die Entwicklung an Breakaway gestoppt wurde. Zwar hatten die Entwickler viele Ideen und machten Fortschritte, doch letztendlich reichte es nicht.

Das Team setzt die Latte für das Game ziemlich hoch und hatte in der Entwicklung nicht den Durchbruch erzielt, der das Game zu dem machen würde, was man sich davon erhoffte. Nach langen Überlegungen konzentriert sich das Team von Breakaway jetzt auf neue Ideen und stoppt die Entwicklung von Breakaway.

Breakaway Gameplay

Ein kleiner Hoffnungsschimmer bleibt allerdings für die Fans, die sich in das Spiel verliebten. „Sollte uns ein Blitz voll Inspiration treffen, der uns zurück zu Breakaway bringt, werden wir Euch als erstes davon erzählen“, heißt es auf Reddit.

Hier hatten wir Breakaway für Euch angespielt: Was unterscheidet das Game von Overwatch?

Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.