Albion Online: Update Lancelot lässt im März die Monster wandern

Sandbox Interactive hat das große Update Lancelot für das MMORPG Albion Online genauer vorgestellt, das am 12. März erscheint.

Lancelot bringt eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen zu Albion Online. Dazu gehören vor allem die wandernden Monster, welche Erkundungstouren in der Welt spannender gestalten sollen. Daneben erwarten euch aber noch weitere Herausforderungen durch neue Hellgates und weitere Expeditionen.

Albion Online Schlacht

Viele Neuerungen

Lancelot erfreut euch mit diesen Features:

  • Angeln – An Flüssen, Seen und Meeren angelt ihr gewöhnliche Fische, schwieriger zu fangende „Bossfische“ und könnt sogar seltene, versunkenen Schätze finden. Jedes Biom bietet dabei unterschiedliche Fischarten, die ihr verkaufen oder zur Zubereitung von Nahrung nutzen könnt. Legendäre Fänge hängt ihr euch als Trophäen in eurem Haus auf.
  • Gilden-Verbesserungen – Gildenmanager erhalten neue, umfangreiche Tools, um Rollenverteilungen einzelner Gildenmitglieder festzulegen. Daneben ist es möglich, Ressourcen zu verfolgen, Berechtigungen zu definieren und Zugriff auf Items zu erhalten. Neue Tresore in Gildenterritorien ermöglichen den Mitgliedern schnellen Zugriff auf die geteilte Gildenwirtschaft.
  • Server-Performance-Verbesserungen – Optimierungen sorgen für eine bessere Performance – vor allem bei großen Schlachten.
  • GvG-Season-Verbesserungen – In der zweiten GvG-Season erhaltet ihr neue Anreize, an den Kämpfen teilzunehmen. Dazu gehören bessere Belohnungen und weitere taktische Möglichkeiten, wie etwa Rogue Mages in gegnerischen Gebieten zu platzieren, um Energie für die eigene Gilde zu stehlen.
  • Neue Artefakt-Rüstungen – Artefakt-Rüstungen der Stufe 3 werden eingeführt, darunter der Rechtssprecherhelm und die Gespensterkapuze. Mit diesen Items werden die Kämpfe im Spiel noch spannender.

albion_online-morgana

  • Wandernde Mobs – Monster beschränken sich nicht nur auf die Lager, sondern spawnen überall in der Welt. Wenn ihr euch diesen wandernden Mobs stellt, kommt ihr an Belohnungen. Zu den Monstern gehören auch Bosse, die euch große Mengen Ruhm und Silber als Beute bescheren.
  • Luxusgüter – Monster hinterlassen nun auch Relikte aus dem Altertum von Albion. Diese Luxusgüter können nur auf dem Marktplatz in einer bestimmten Stadt verkauft werden, wofür ihr sie aber erst dort hin transportieren müsst. Da die Relikte sehr begehrt sind, könnt ihr unterwegs überfallen werden.
  • Neue Hellgates – Neue Hellgate-Typen für kleinere PvP-Kämpfe, die auch spontanes Full-Loot-PvP bieten.
  • Neue Expeditionen und mehr – Mit „In den Klauen des Raben“ erwartet euch eine neue Tier-6-Gruppenexpedition. Es ist eure Aufgabe, einen gefangengenommenen Agenten aus den Klauen von Morganas Anhängern zu befreien. Zusätzlich bietet euch das Lancelot-Update ein neues Belagerungsgeschütz für Kriegsführung in der Open-World, Balancing-Änderungen, Bug-Fixes und weitere Anpassungen.

Das Lancelot-Update bringt also eine ganze Reihe von interessanten Änderungen mit sich, welche das Spiel spannender gestalten sollten. Das Update wird am 12. März aufgespielt.

Auch, wenn kürzlich sehr viele Mitarbeiter das Entwicklerstudio verlassen mussten, arbeitet das Team weiterhin an Albion Online.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.