AION: Gameforge möchte Kommunikation verbessern, Patch 4.7 erst März 2015

Bei der europäischen Free-to-play-Version von AION möchte Gameforge in Zukunft mit der neuen Videoreihe “Ask AION” die relevantesten Fragen aus der Community beantworten. Ein Schritt, um endlich mehr Transparenz zu zeigen?

Nic, der Product Director von AION Europe, machte dabei den Anfang und stellte sich im ersten Video den häufigsten Fragen, die bei Twitter mit dem Hashtag #askaion gekennzeichnet wurden.

Dass Gameforge bei einigen Spielern einen zweifelhaften Ruf genießt, ist auch den Verantwortlichen nicht entgangen. So hagelte bei so manchem Tweet Kritik, mit der der Product Director sehr humorvoll umging

Er betonte, dass es sich hier eben um ein Unternehmen handele, dass auf Umsätze angewiesen sei. Wie sonst könnte man die Mitarbeiter bezahlen und die ganzen anderen Kosten decken? Allerdings ist es Gameforge wichtig, dass die Spieler nicht den Spaß am Spiel verlieren würden. Mit mehr Spielern hätte man auch mehr Möglichkeiten und aktuell, so versichert Nic, ginge es AION sehr gut und NCSoft, der koreanische Entwickler, sei sehr zufrieden mit der Arbeit in Europa.

[intense_blockquote color=”#f2f2f2″ author=”Nic, Product Director Aion Europe”]Ich kann Euch versichern, dass Aion nicht am sterben ist (…). Es gibt keine Absichten, den Spielbetrieb einzustellen.[/intense_blockquote]

Patch 4.7 kommt erst im März 2013

Ask Aion - Translations

Ein sehr sensibles Thema, das innerhalb der Community momentan für viel Zündstoff sorgt, fehlte natürlich nicht: Der Release des großen Content-Patches 4.7., der neue Zonen, großflächige Belagerungsschlachten, Instanzen und vieles mehr bringt.

Vor allem im Vergleich zu den anderen Versionen hinke man um mehrere Monate zurück, was die europäischen Spieler immer mehr beunruhigt. Die Begründung liegt hier bei der Übersetzung. Im Gegensatz zu allen anderen Publishern müsse Gameforge das Spiel in 7 verschiedene Sprachen übersetzen. Der Arbeitsaufwand, um dies zu bewerkstelligen, sei enorm, heißt es. “Wir sitzen hier nicht die ganze Zeit auf unseren faulen Hintern und hoffen, dass das Update erscheint (…), sondern arbeiten sehr hart, um es so früh wie möglich zu schaffen”.

Wer das Video selber nochmal sehen und darüber hinaus auch etwas über Events, Server-Merges und einen Hack-Shield-Client erfahren möchte, kann sich hier das Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mein MMO meint: Erst einmal ist es positiv, dass Gameforge sein Kommunikationsmodell überdenkt und sich in Zukunft verstärkt der Community widmen möchte. Gerade in der Vergangenheit war es mit der Transparenz immer so eine Sache und die Spieler hätten sich oft mehr Offenheit gewünscht – ob nun bei TERA, Runes of Magic oder Aion. Und wenn man sich SOE anschaut, allen voran mit H1Z1, Everquest, Landmark und Co, wird deutlich, dass eine intensive Kommunikation mit der Community Gold wert sein kann. Das Video macht auf jeden Fall einen guten Eindruck, auch wenn nicht alle Spieler mit den Antworten zufrieden sein dürften.

Im offiziellen Forum und bei den YouTube-Kommentaren sind die Spieler verärgert darüber, dass Patch 4.7 erst im März erscheinen soll. Die Begründung, dass es an den Übersetzungen liege, akzeptieren die meisten nicht einfach so. Denn hier gibt es einen Widerspruch: Wenn Gameforge so wichtig ist, dass der Spielspaß nach wie vor vorhanden bleibt, wieso lässt man dann zu, dass es fast ein halbes Jahr längert dauert als zum Beispiel in Amerika – hat man sich mit den Sprachen vielleicht übernommen? Wieso schaffte es Gameforge jüngst bei TERA das große Update “Fate of Arun”, bei dem sicherliche viele Textpassagen übersetzt werden mussten, schneller als der amerikanische Publisher EnMasse zu veröffentlichen? Es handelt sich hier sogar um ein Tochter-Unternehmen des Entwicklers. Zugegeben: Die Auswahl an Sprachen ist bei TERA etwas geringer, aber man fragt sich dennoch, wo der Hund begraben ist.

Bei NCSoft in Amerika ist das Update Anfang November erschienen. Im folgenden der Invasion-Trailer 4.7, um zu sehen, worauf die europäischen Spieler noch mindestens 3 Monate verzichten müssen und ein Gespür dafür zu bekommen, warum sie mit der Verzögerung nicht ganz so glücklich sind:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): de.aion.gameforge.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
bubu

HAAAAAAAAAAAAAHAHAHAHAHAHHAHAHHHAHAHHAHAHA

Tonia

GF ist inkompotent und koruppt. ban ohne grund, und hacken ist sogar offiziel erlaubt wenn man genug geld in den shop steckt heisst. Glaubst du mir nicht? Dann macht das am besten so, (… Edit: Bitte keine Anleitung zu Hacks oder Scams posten)) In 3h ist man wieder auf freiem fuss. Soviel dazu!

Naja aion ist ein tolles spiel naja ok man braucht nicht wirklich viel skills da tab targeting aber trozdem hat gf das spiel zerstört bis auf das letzte danke nochmals.

Gerd Schuhmann

Ich hab deinen Post mal editiert. Ist nicht böse gemeint, ihr könnt gerne Kritik an den Publishern posten.

Aber wenn’s so in Richtung: “So gehen Hacks/Scams” geht, das wollen wir auf unserer Seite nicht.

Ich denke das ist auch nachvollziehbar.

Improck

Ich sachreibe das mal um in einer Zensierter Form und gebe auch meinen Senf dazu: Cheaten ist bei Gameforge offiziel erlaubt, ein mod äusserte sich auf die frage wieso bannt ihr nicht die boter und kinah seller nicht mit: Das diese auch Kunden sind und man diese nicht verlieren möchte.

Bei Aion NA und Kor ist das nicht der Fall, dort gibt es perma ink. ip mac ban. Wer also Aion mag und nicht ein Aion das stark modifiziert und privatserverfragwürdiges aion spielen will, sollte Aion NA oder Kor spielen dort ist aion original und nicht wie bei GF wo einfavh das meiste rausgenommen wird wie 100e von pvp sachen wie die risse etc.

Schade um Aion hab es seid der beta in eu gespielt als ncsoft es noch betrieben hat und nicht idiotenforge. .____.

Improck

Der Server Vehalla hat max 49 Spieler auf beiden seiten zusammengerechnet. Das heisst raid evt. mit Glück 10 vs 13 in etwa.

Ich und die anderen von Vehalla beklagen sich schon seid Jahren bei GF im Forum und Support, aber wenn wir zuviel reden werden wir gebannt, soviel dazu.

Das lustige ist, jeder weiss das es Vehalla so geht sogar allen anderen servern, wenn du mal auf Thor gehst und fragst ey jemand lust auf Vehalla anzufangen wird man auf das grösste Beleidigt wie blöd man sein muss auf einem Toten server anzufangen. Der Publisher kümmert sich kein Dreck um Aion, nur wir die eigentich Kunden sein müssten, versuchen mehr zu tun als der Publisher selber.

Ich sag nur soviel Gameforge, viel Pech und Unglück an euer Unternehmen, hoffe das ihr nie wieder ein Game publishen werdet und die Rechte an Aion verliert, wie kann man ein Spiel nur so zerstören :C

Ncsoft ist zufrieden weil das Geld stimmt und sie nun mal nichts von den inkompotenz von GF mitbekommen, falls sie es mal mitbekommen denken sie das es eh nur fake ist weil es ja gar nicht sein kann, weil sie so gut verdienen.

Aber die Idioten die in ihrem P2W shop alles mögliche Kaufen sind nun mal selber schuld.

Naja, schade um das Spiel hab selber das Palast nr. 3 in Aion besetzt und das seit jahren ^^ 6 mal 60/65er ink einen stay 50 alles top gear ah wie traurig ^^

Ganz ehrlich GF, solche inkompetente Leute wie euch sollte man alles verbieten und mal richtig verprügeln sry aber das habt ihr verdient.

Mita

Das hätten sie mal vor 3-5 Jahren machen sollen bevor ihnen über die hälfte der Spieler weggerannt ist. Klar sie reden jetzt alles schön aber die realität ist eine andere.
Gameforge hat sich generell einiges bei den spielern, im wahrsten sinne des wortes, verspielt.
Aber irgendwie lernen die nicht draus o.O

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x