Diese 3 Features macht Torchlight: Frontiers anders als Diablo 3

Das kommende Action-MMORPG Torchlight: Frontiers wird gern als „Diablo-MMO“ bezeichnet. Doch wo genau liegen die großen Unterschiede und Alleinstellungsmerkmale zu Blizzards Action-RPG? Wir haben den Boss Max Schaefer auf der Gamescom 2018 selbst gefragt.

Was ist Torchlight: Frontiers? Hinter diesem Namen verbirgt sich das neueste Spiel der Torchlight-Reihe. Die ist schon seit 2009 dafür bekannt, bunte Monster-Metzel-Orgien á la Diablo zu präsentieren.

Der neueste Teil Torchlight: Frontiers soll das Franchise nun als MMO verwirklichen.

Drei große Features von Torchlight: Frontiers

Worin unterscheidet sich Torchlight: Frontiers von Diablo 3? Die Diablo-Reihe ist seit jeher der große Konkurrent von Torchlight. Die Gemeinsamkeiten sind klar zu sehen.

torchlight-frontiers-lama

Beide Spiele setzen auf die Jagd nach Monstern und Loot, werden aus der Iso-Perspektive gesteuert und spielen in einer Fantasy-Welt.

Dennoch gibt es Unterschiede, die drei größten haben wir hier im Gespräch mit dem Studio-Chef und Ex-Blizzard-Entwickler Max Schaefer hier zusammengefasst.

Mehr zum Thema
Torchlight Frontiers: MMO bietet Housing und Ihr könnt einen Roboter spielen

Unterschied 1 – MMO-Features á la Marvel Heroes

Shared-World-MMO: Anders als Diablo 3, das laut Schaefer lediglich eine verbesserte Version von Diablo 2 ist, will man mit Torchlight: Frontiers „richtiges“ MMO-Territorium betreten.

Allerdings soll das Spiel kein klassisches MMORPG wie World of Warcraft werden. Vielmehr will man sich an Marvel Heroes orientieren und ein „Shared World MMO“ entwickeln. Das bedeutet, dass ihr eure Gruppe vor allem in den Quest Hubs und der offenen Welt zusammenstellt.

Torchlight Screenshot Goblins Titel

Dungeons und andere Instanzen macht ihr hingegen alleine oder mit vorher eingeladenen Mitspielern.

Bessere Zufallslevel und Events: Dazu kommt noch, dass laut Schaefer die prozedurale Levelgenerierung viel besser sei als in Diablo 3. Daher könne man die Gebiete spannender gestalten und so auch dynamische Events und tägliche Ereignisse stimmungsvoll ins Spiel einbauen.

Über solche Zufallsereignisse soll später in der Release-Version vieles von der Spieldynamik ablaufen.

Unterschied 2 – Bunte Welt und Humor statt Düsternis und Horror

Das Anti-Diablo-Setting: Anders als Diablo, das in einer düsteren Horror-Welt voller Dunkelheit und Dämonen spielt, wirft euch Torchlight seit jeher in eine quietschbunte Fantasy-Welt. Doch warum ist dem so? Dazu hatte Max Schaefer das folgende Statement:

Alle MMOs wollen, dass ihr kommt und eure Abende in ihnen verbringt. Da sollte man doch einen attraktiven Ort vorgeben, wo man gerne Zeit verbringt. Wenn eine Welt zu grimmig und düster ist, frage ich mich, warum da jemand leben will?

Torchlight Screenshot Käfer

Unterschied 3 – Housing und Pets

Putzige Pets sind ebenfalls schon länger bei Torchlight bekannt. Das will man in Frontiers beibehalten. Schon in der Demo auf der Gamescom 2018 war daher von Beginn an ein Viech dabei, das ein Hund, eine Eule oder gar ein buntes Lama sein konnte.

Das Pet als Support: Die Tiere sind nicht nur Beiwerk, sie unterstützen euch im Spiel, indem sie Gegner angreifen oder die Aggro ziehen. Wie in Torchlight 2 sollen sie später auch Skills lernen können und dann unter anderem Untote erheben!

Ein Pet, mit dem man mitfühlt: Außerdem sollt ihr in bester Pokémon-Manier einen Stall voller Tiere haben, die ihr sammeln und aufwerten könnt. Man soll sich so auch stark mit den Pets einlassen und eine emotionale Bindung wie zu einem echten Haustier aufbauen.

Das Fort als übergreifendes Housing: Ein weiteres Top-Feature von Torchlight: Frontiers wird das Housing sein. Ihr könnt euch Forts bauen und dort unter anderem eure Pets einquartieren. Das Fort ist für alle Helden eures Accounts zugänglich und so könnt ihr optimal Gegenstände lagern und austauschen.

Außerdem soll es noch Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Spielern geben, die euer Fort besuchen können.

Mehr zum Thema
So spielt sich das bunte „Diablo-MMO“ Torchlight Frontiers
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (31)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.