Zukunftspläne von WildStar, Patch-Probleme bei TESO & No Man’s Sky bekommt PC-Version – Update!

Ende letzter Woche wurde der zweite große Contentpatch für WildStar veröffentlicht. „Sabotage“ hält für die Spieler des Sci-Fi MMOs ein neues 15-gegen-15-Schlachtfeld, neue Ausrüstungen, Bugfixes und Balancing-Verbesserungen bereit. Kurz nachdem der Patch live ging, gab es auch schon die nächsten Informationen für die weitere Zukunft des Spiels.

Am heutigen Dienstag trifft der „Gilden“-Patch die Server von The Elder Scrolls Online. Das dritte große Inhaltsupdate mit dem klangvollen Namen 1.3.3 bringt neben einigen Bugfixes und kleineren Balance-Verbesserungen auch eine Menge großer Änderungen mit sich.

Das Planeten-Erkundungsspiel Spiel No Mans Sky wird auch für den PC erscheinen. Das bestätigte nun der Managing Director des Entwicklers Hello Games in einem Interview mit dem englischen Magazin EDGE. Sean Murray erklärte, dass das Studio sich von Anfang an eine PC-Version vorgenommen habe, aber das Spiel zuerst für die Playstation 4 veröffentlichen werde.

Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.