WoW: Das solltet ihr nach dem Pre-Patch 8.0 am Mittwoch als erstes tun

Das große 8.0-Update für World of Warcraft steht an. Wir verraten euch, was ihr nach dem Patch dringend tun solltet.

Die Zeiten von World of Warcraft: Legion sind vorbei. Ab dem kommenden Mittwochmorgen (18.07.2018) ist der Patch 8.0.1 aktiv, der bereits alle großen Änderungen für die Erweiterung Battle for Azeroth mit sich bringt. Da es zahlreiche Anpassungen gibt, wollen wir euch ein paar Ideen an die Hand geben, um den Wechsel in das neue WoW-Zeitalter leichter vollziehen zu können.

Setzt euch mit eurer Klasse auseinander!

Was wie eine Binsenweisheit klingt, ist aber durchaus wichtig. Der Pre-Patch hat viele Fähigkeiten aller Klassen grundlegend verändert und überarbeitet. Einige Zauber, wie etwa die Leerenerruption beim Schattenpriester, haben nun ganz andere Effekte. Viele ehemalige Effekte der Artefaktwaffen sind nun fester Teil der Klassen und zu passiven Boni geworden, die ihr im Zauberbuch nachschlagen könnt.

WoW Undead Shadow Priest title

Besonders auffällig ist die Überarbeitung der Talente. Effekte von legendären Gegenständen aus Legion lassen sich dort ebenso finden wie auch komplett neue Talente.

Darüber hinaus haben viele Klassen ihre Buffs zurückbekommen. So können Priester wieder Ausdauerbuffs verteilen und Magier erneut die Intelligenz ihrer Mitspieler erhöhen. Nutzt diese Zauber und zieht sie euch in die Aktionsleiste!

Ein genauer Blick auf all eure Charaktere lohnt sich also, denn der Spielstil könnte sich dramatisch geändert haben.

WoW: Diese Klassen werden in Battle for Azeroth erstmal langweilig

Nutzt das „Legacy Loot System“

Mit Patch 8.0 ist auch das Legacy Loot System aktiv. Das bedeutet, dass ihr in Dungeons und Raids, die 10 Stufen unter eurem aktuellen Level liegen, im Schnitt mehr Beute erhalten werdet.

WoW Loot Onyxia title

Wenn ihr also zum Farmen von Transmog-Kleidung in das Schlarlachrote Kloster geht, dann werden alle Bosse künftig 1-2 Gegenstände hinterlassen anstatt 0-1. Das schließt auch Gegenstände mit ein, die eigentlich nicht zu eurer Beutespezialisierung gehören. Ihr wolltet immer das schicke Transmog von dem Beweglichkeits-Umhang haben, den ihr als Priester aber nie bekommen konntet? Das wird nun anders sein, denn der Umhang kann genau so droppen wie sämtlicher anderer Loot des Bosses.

Der Kampf um Teldrassil muss noch warten

WoW Battle for Azeroth Burning Teldrassil Artwork

Wer sich allerdings schon darauf gefreut hat, ins Eschental zu reisen und den Weltenbaum Teldrassil an der Dunkelküste anzuzünden, der muss sich noch etwas gedulden. Die entsprechenden Quests beginnen erst in der kommenden Woche, also ab dem 25.07.2018. Bis dahin haben die Spieler Zeit, sich mit dem Rest der neuen Mechaniken auseinanderzusetzen.

Habt ihr euch schon auf den Pre-Patch vorbereitet und in Erfahrung gebracht, wie eure Klasse sich künftig spielt? Oder lasst ihr euch einfach überraschen?

Was WoW Euch nicht verrät – die Story für den Pre-Patch 8.0
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
rene wolff

Wie viele schon erwähnt haben es ist noch etwas Zeit , ich spiele schon seit ende Classic Zeiten und habe in meinen vielen Jahren viel erlebt und Blizz macht ihre arbeit hervorragend die wissen das viele mio. Spieler es kaum erwarten können zum Release.
Es sind auch nur Menschen und tuen alles um es zu erarbeiten. Andere brauchen Monate bzw bringen unfertige Spiele Raus wo man 70 Takken hinlegt und Monate warten muss das was Passiert.
Seit mal Ehrlich war das bis jetzt bei Blizz so meiner Meinung nach her Nein es war zwar viele fehler drin die aber auf hochtouren erarbeitet worden sind.
Flammer gibs immer und werden nicht aussterben
mit nix zu frieden selbst wenn es das Perfekte spiel wäre würde es duch die flammer runter gezogen.
Für die die Müsste man ein Spiel erfinden was sich an die Bedürfnisse anzupassen automatisch am besten ohne zu spiele quasi BOT massig das sie dann alles haben was die sich wünschen ohne was dafür zu tuen.
Erinnert euch doch mal AQ10 oder 40 wie schwer es war dennoch hat man es auf langer zeit geschafft.
Also freut euch auf add und heult net rum

Fenrir

Erstmal ne Runde was anderes spielen, weil: Never play on patchday 😉

Scaver

Finde es gar nicht verkehrt, dass das PreEvent erst eine Woche später startet. So können alle noch ne Woche lang im bekannten Content die Änderungen an den Klassen ausprobieren.

EliazVance

Vor allem kann eventueller Murks der bei solchen Patches gerne mal passiert noch ausgebügelt werden, ehe man wirklich an neuen Content geht. Denke auch dass man mit der Strategie ganz gut fährt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x