WoW: Das Ende naht (mal wieder) – Untergangsverkünder kehren zurück!

Die Untergangsverkünder in WoW kehren zurück – läuten sie das nächste Addon ein? Oder preisen sie nur Sargeras und die Legion?

Vor knapp einem Jahr begannen die Untergangsverkünder in World of Warcraft damit, das Ende der Welt vorherzusagen. Bisher hat Azeroth dem ganz gut standgehalten und die meisten Angriff der Legion zurückgeschlagen, selbst wenn es herbe Verluste gab.

Doch mit WoW Patch 7.3 kehren die Untergangsverkünder zurück als „Bestätigte Untergangsverkünder“ – immerhin hatten sie recht. Auf dem PTR sind diese Untergangsverkünder in Dalaran wieder aktiv, zusammen mit jeder Menge „besorgten Bürgern“ und panisch fliehenden Zivilisten.

Der Grund dafür scheint offensichtlich Argus zu sein, der Sitz der Legion, der am Himmel über Azeroth prangert. Warum das den Leuten erst mit Patch 7.3 auffällt, sei mal dahingestellt. Die Kollegen von wowhead haben dazu schon ein kleines Vorschauvideo veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie schon beim Startevent zu Legion verteilen die Untergangsverkünder verschiedene Flugblätter, die vom Ende der Welt sprechen. Einige davon sind ziemlich finster und raten dazu, alle Freunde hinzurichten, andere haben einen eher komischen Hintergrund, wie etwa das „Blackened Pamphlet“:

Rückgabe von Dämonenverkleidungen

Die Theatertruppe des Dunkelmondjahrmarkts möchte eine aufrichtige Entschuldigung an unsere Kunden aussprechen. Während wir die Bestellungen für Dämonenverkleidungen abarbeiteten, haben wir aus Versehen Kostüme für Drachkin verschickt. Diese sehen zwar ähnlich wie Dämonen aus (Klauen, Schuppen, etc.), sind aber doch sehr verschieden. Nähern Sie sich nicht der Legion mit einem Drachkin-Kostüm! Das könnte schlimme Folgen haben, wie etwa Verletzungen, ihren Tod oder Schaden am Kostüm.

WoW Legion warlock demonology

Bitte schicken Sie uns die Drachkin-Kostüme zurück und wir werden ihnen die Dämonenkostüme zusenden. Wir garantieren, dass Sie die Kostüme rechtzeitig erhalten werden, bevor die Legion ihren finalen Angriff ausführt, sonst bekommen Sie ihr Geld zurück.“

Verkünder sind wohl nur ein Event für Argus

Ein paar Fans hatten zwar gehofft, dass die Untergangsverkünder bereits der Vorbote für die nächste Erweiterung sein könnten, doch das scheint sich nicht zu bewahrheiten. Lediglich eines der Flugblätter hat grobe Verbindungen zu den Alten Göttern. Frei übersetzt steht dort:

„Eine smaragdgrüne Sonne geht in der Kammer der Himmel unter, aber sie wirft keinen Schatten.

Die Welt erhebt ihre Stimme in Schrecken, aber nur einer kann ihre Schreie hören.

Von dem Ort, der überall und nirgendwo ist, nährt sich die trügerische Schlange von den Sternen.

Es hat keine Augen, um zu sehen, aber es träumt von zahllosen Enden und zahllosen Anfängen.

<Seltsame Glyphen und Schriftzeichen in einer unbekannten Sprache bedecken den Rest der Schriftrolle>

Das klingt doch schon sehr nach dem Wirrwarr der Alten Götter, oder nicht?


Das nächste Addon von World of Warcraft könnte nach Kul Tiras gehen – und so würde es dann aussehen!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phinphin

Ich gehe wirklich davon aus, dass jetzt wieder die Alten Götter bzw. die Leere als große Bedrohung “zurückkehrt”. Ich hoffe nur, dass Blizzard bei der brennenden Legion nicht schon wieder den üblichen Storytwist durchführt und sich die brennende Legion mit den übrigen Völkern verbündet, um gemeinsam gegen die Leere vorzugehen. So wars in Warcraft, so wars in Starcraft und in WoW kommt diese alte Leier eigentlich bei jedem Addon seit BC. Das hängt mir langsam ein bisschen zum Hals raus.

Zaccar20

Wie bei jedem addon ist es abzuwarten!
Zuerst denkt man es gab keine HInweiße und wenns raus kommt merkt man erst,
wieviele dinge bereits darauf hingedeutet haben =)
Aber außer den Worgen/Goblinmasken stimmten die Dinge nochnie 100% überein =)

Ich persönlich hoffe das Questen/Leveln wieder um 500% anspruchsvoller wird und wir wieder neue Völker (MIT HAUTSTADT) bekommen!
Oger/Hochefeln/Naga/Furbolgs/Wolvar/Gorloc/Murloc währen nur jene die mir spontan einfallen (auch wenn nicht alle gute kanitaten sind =)
Horde: Oger/Wolvar
Allianz: Hochelfen/Naga/Furbolgs

währen noch am warscheinlichsten =)

Außerdem werde ich sowieso die meiste Zeit auf dem Privat-Server meines vertrauens genießen (kein Name/LInk wegen closing Gefahr!)

Falls dennoch (mindestens einer meiner vorschläge umgesetzt wird)
freue ich mich hoffentlich über vernünftiges (nicht 3 tage fertig ) questen =) und bestenfalls auch über neue Völker =)

LG Zaccar

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x