Wenn Ihr ein Detail in WoW ändern könntet, welches wäre das?

Wenn ihr die Macht dazu hättet: Welches Detail würdet ihr in der World of Warcraft permanent ändern wollen?

Blizzards World of Warcraft zählt auch nach weit über einem Jahrzehnt noch zu den beliebtesten MMORPGs und steuert inzwischen auf seine siebte Erweiterung „Battle for Azeroth“ zu. Doch selbst die größten Fans haben immer mal wieder kleine Kritikpunkte, was ihnen an Azeroth nicht gefällt.

Alle Spieler haben große Pläne für gigantische Änderungen, die sie gerne sehen würden: Eine dritte Fraktion, gemeinsames Spielen von Allianz und Horde in einer Gruppe, Entfernung des LFR oder die „Rückkehr zu Classic“. Aber darum soll es heute mal nicht gehen – stattdessen gehen wir ins Klein-Klein und fragen euch:

Welches Detail der World of Warcraft stört euch und würdet ihr gerne geändert sehen?

WoW Eonar Warlock title

Wir sind auf eure Antworten gespannt und freuen uns, wenn ihr sie in den Kommentaren mit uns teilt!

Cortyn meint: Ich habe lange hin und her überlegt, was mir an World of Warcraft wirklich immer wieder auf den Keks geht. Eine kleine, nervige Sache, die bei allen Charakteren häufig vorkommt und mich entnervt seufzend zurücklässt. Nein, es ist keine gravierende Mechanik, nicht das Loot-Glück bei Legendaries und auch nicht die Pein des LFR. Es ist das Questlog.

Ich würde die Beschränkung von 25 Quests aufheben. Mit den vielen Raidquests und vielen „alten Großprojekten“, wie etwa dem Töten von 500 Nachtelfen in Ashran wird es immer schwieriger, das Questlog sauber zu halten. Genau diese Einschränkung lässt mich minutenlang überlegen, was ich denn nun aus dem Log werfe – über die Jahre hat mich das öfter aufgeregt als irgendeine andere Mechanik.

Welches Detail würdet ihr an der World of Warcraft ändern, wenn ihr könntet?


Ihr wollt keine News mehr zu World of Warcraft verpassen? Dann abonniert doch unsere WoW-Mein-MMO-Facebookseite!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
79 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Saburon

Bei LFR und dem Dungeonfinder würde ich die Leute nichtmehr automatisch in die Instanz porten. Die sollen gefälligst den Stein/einen Warlock bemühen. Oder halt laufen 😉

doc

Ich spiele zwar Ewigkeiten nicht mehr, hat sich aber wahrscheinlich nie geändert:
Die Loottable und die dazugehörige Charakterentwicklung würde ich ändern, da sie mich derbst gestört hat.
1.
Ich meind damit u.a., dass die “brauchbaren” Items erst ab “Epic” gibt, grüne und blaue Items sind anscheinend nur zum dissen da.
Legendäre Waffen gehören ja anscheinend auch schon zur Standardbewaffnung… total legendär…
2.
Die Skalierung der Items ist scheiße-extrem.
In einem Raid in MOP hatte ich 3 Items austauschen können, und da machte mich damals von einem dauer-oom Mönchheiler mit kaum HPS zu einem gefühlten Halbgott.
Die Steigerumg der Leistung einzig und allein dem Equipment und nicht dem Skill zu verdanken hat mich schon angekotzt.
…und hatte schon lila nonHC Dungeon-Equipment, also kein grün mehr! 🙂

Guest

Ich würde das Spiel mal zum Abschluss bringen wollen. Ich finde den Konflikt zwischen Allianz und Horde mittlerweile ermüdend. Da wird sich auch in Zukunft nicht viel tun, denn dann würde man die Spielergemeinde spalten.
Mit jedem addon fällt auch irgendetwas neues, bedrohliches vom Himmel, was alles mieser und böser Macht als der Erzfeind davor, das finde ich auch schon ausgelutscht. Das interessante Pulver mit Arthas, Lich King und jetzt Sargeras hat man schon gut verschossen. Also wenn ich mir etwas wünschen würde, dann ein baldiges und großes Ende.

Damian

Ja, da gebe ich Dir Recht, das Twinken fühlt sich wie Arbeit an…

Marco Schulz

Vom Bezahlabo zu Free to Play

Sina Tyler

handwerk wieder sinnvoll und wertvoll gestalten – ich meine z.b. rüstungs- und waffenschmieden, schneiderei, lederei etc.

IchhassePvP

“Welches Detail würdet ihr an der World of Warcraft ändern, wenn ihr könntet?”

Ein einzelnes Detail reicht da absolut hinten, vorne, an beiden Seiten und oben und unten nicht im Ansatz aus!

Aus meiner Sicht müssten da schon massive und weitreichende Veränderungen passieren, damit das aktuelle WoW für mich wieder auch nur ansatzweise brauchbar werden soll.

Koronus

Ehrlich gesagt Momentan stört mich in WoW am allermeisten, dass die neue alte Welt nur bis Lvl 60 skaliert. Ich würde sie bis Lvl 90 skalieren lassen da es ja zeitlich NACH der Scherbenwelt und Northrend ist.

rusch447

Ich weiß nicht ob man es als Detail bezeichnet kann, aber ….. die Engine/Comic-Grafik ist wirklich was mich ankotzt…, selbst WoT hat als altgebackenes MMO seine Steinzeit-Engine aufpoliert und prächtige Grafik ermöglicht, WoW ist dagegen zurückgeblieben. Und auch die neusten Klassenänderungen find ich fehl am Platz (Gebt mir beim Shadow die Schattenkugeln zurück !!! mag nicht die “Wahnsinn”-Mechanik). Ansonsten bin ich zufrieden, wie das Spiel sich entwickelt.

Uniquehorn Me

Da muss ich dir rechtgeben, was die Grafik betrifft. Es ist okay wenn sie weiter comichaft bleibt, aber ein bisschen aufpolieren wäre schon echt mal nett und vor allem auch notwendig…
Ich bin gerade wieder eingestiegen und habe auf einem anderen Server wieder eine Shadow angefangen und ich muss gestehen, ich vermisse die Schattenkugeln auch ungemein.

Romli

Ich würde das Erfolgssystem abschaffen, da es für mich persönlich Stress bedeutet und man nicht mehr in Ruhe mal in SW oder OG chillen kann ^^

terratex 90

Wie stressen erfolge denn? xD

Romli

Naja…
Spiele seit Ende Classic und empfand es dort, genau wie in BC, immer angenehm, dass man nicht ständig gesehen hat “was man alles noch nicht erreicht hat”.
Vielleicht bin ich mit dem Gefühl alleine, aber so kommt es mir vor. 😉

Danny.D

Mir würde es schon reichen wenn man meine Waffen beim reiten komplett sehen könnte und sie nicht meine armen mounts aufspießen würden. Das ist wirklich das einzige was mich so richtig Mega ankotzt.

Rico Päthe

WoW in Bdo Optik und mit ähnlichem Kampfsystem, ICH kann überhaupt nicht nachvollziehen wie man heute noch Tab-target Spiele spielen kann.

Und ja ich weiß das zählt nicht als “Detail” 😀

Kelasar

Schon komisch wie da die Meinungen auseinander gehen können.
Für mich werden MMO´s nach und nach uninteressanter, weil ich die meisten “modernen” Kampfsysteme einfach nicht mag.
Das gute alte Tab-Target vermisse ich tatsächlich sehr 😀

Lotte

Na klar, weil es einfacher ist. Daher mag das die alte Generation.

Vallo

Einfacher? Generationen? Wtf. Weißt du überhaupt was du schreibst? Ich Empfinde dieses Actionlastige als einfacher. Ich bevorzuge dann doch lieber Tab-Target.

Hier geht es um Vorlieben und nicht ob das eine oder andere einfacher ist. Denn So was ist subjektiv. Es gibt kein Argument, welches dafür auszeichnet dass das eine leichter als das andere wäre. Ob du auf ein Balken schauen musst um zu wissen was zu tun ist oder die Bewegung zu beobachten, das können in den jeweiligen Bereichen viele nicht.

Möchte hier nicht vom Alter sprechen, aber von der Erfahrung in diesem Bereich hast du nicht viel.

Caldrus82

Was genau ist an wild auf ein paar Buttons hämmern anspruchsvoller als am tab-targetting ?

Sascha Schulte

Nun nicht wirklich ein Detail aber dennoch wichtig.
Ich mag weder den LFR….das Raiden dort kann man auch im Halbschlaf machen, aber man muss da auch schonmal durch um zumindest “soft-t-teile” zu bekommen.
Ich meine damals in Classic und BC hat es noch das gute Dungeon Set gegeben, oder das Schwere Rüssi Set aus dem Kloster.
Hier würde ich dran arbeiten wollen um die Spieler nicht ins LFR oder in die Raids zu nötigen sondern auch gute und brauchbare Sets im Dungeon/Heroics ermöglichen.

Namma

Da es keine set teile mehr im lfr gibt und die Drops dort nicht so der Burner vom gs her sind, braucht man den lfr nicht nutzen wenn man nicht will

IchhassePvP

Nur in WoD gab´s keine Set-Teile im LFR, in Legion gab bzw. gibt es nach wie vor in jedem T-Content-Raid auch das T-Set.

– Smaragdgrüner Alptraum kein T-Raid kein T-Set
– Prüfung der Tapferkeit kein T-Raid kein T-Set
– Nachtfestung T-Raid mit T-Set im LFR
– Grabmal des Sargeras T-Raid mit T-Set im LFR
– Antorus der Brennende Thron T-Raid mit T-Set im LFR

Und die Drops sind sehr wohl “der Burner”, da dank diesem bescheuerten Titangeschmiedet Un-Feature der LFR-Loot genau so hoch proccen kann wie Gear aus dem Mythic Raid-Content.

Namma

Ok, dachte das wär dauerhaft angekündigt gewesen, dann entschuldige bitte 😀
Ich spiel zwar aber gehe nicht raiden, ich eifere auch keinem gs hinter her , von daher ging das wohl an mir vorbei .

IchhassePvP

Kein Ding.

Gute Besserung übrigens.

Namma

Danke 🙂

ParaDox

Chemietoiletten in Orgrimmar aufstellen. Ich hatte zwar für die Horde wenig übrig aber ein wenig Mitleid aufgrund fehlender Sanitäranlagen haben die „Hodler“ schon verdient.

cyber

Wenn es wirklich nur um was lapidares geht, dann würde ich gerne im Namen Leerzeichen plus Klein- und Großbuchstaben verwenden dürfen um Charaktere mit Vor und Nachnamen zu benennen.

Cortyn

Rollenspieler lösen das mit “Flag”-Addons, wie etwa TotalRP. – Aber ja, das wäre auch ein nettes Detail.

cyber

Ich bin es von GW1 schon so gewöhnt gewesen, dass ich bei WOW richtig frustriert war. Aber das liegt auch daran, dass ich zu den Menschen gehöre, die alleine wegen des Namens schon teilweise Stunden brauche um sich einen Charakter zu erstellen.

Scaver

Ich würde das Lootsystem komplett ändern und eng mit dem Handwerk verknüpfen.
Hatte in einem anderen Artikel dazu schon ausführlicher beschrieben.

Wenn es mehr als eines sein darf… ich würde die meisten Klassenänderungen rückgängig machen. Der Verstärker fühlt sich nicht mehr wie ein Schamane an, seit dem man ihm die Totems weg genommen hat. Ein Schamane ohne Totem ist kein Schamane!

Und zu gute Letzt die Schwierigkeit im Game. Ich meine jetzt nicht die der Raids. CC kennt man heute kaum noch. Das letzte mal das ich CC in nem Raid genutzt habe war in SoO beim Trash vor dem Endboss ab nHC. Davor das letzte mal in Ulduar.
In CC in Dungeons. Das letzte mal habe ich das in BC HC Dungeons machen müssen.
Heute rennt der Tank in die Gruppe und zieht gefühlt vom Eingang bis zum ersten Boss alles zusammen. Dann wird weggenuked und gut ist.
Früher wäre so etwas selbt mit Raid Equipp kaum machbar gewesen… mal die Gruppe ohne CC, das konnte man in BC, aber ab der 2. Gruppe kam auch eine Gruppe mit Raidgear ins Schwitzen. Aber ist halt alles für Casuals ausgelegt. Traurig. Daher spiele ich aktuell lieber andere Games. Wenn ich Casual spielen will, dann spiele ich nen Game das von vorn herein auf Solo Play ausgelegt ist.

IchhassePvP

“In CC in Dungeons. Das letzte mal habe ich das in BC HC Dungeons machen müssen.”

Cataclysm in den ersten ca. 4 Wochen direkt nach Release war es in den meisten HC Dungeons auch noch bitter nötig CC zu nutzen. Hallo Steinener Kern HC, da ging ohne CC die ersten ca. 4 Wochen mal gar nix!
Oder auch die Trash-Packs mit den 2 Heilern und den kettenblitzspammenden “Sturmhexen” oder die Goblin(?) Trash-Packs vor dem 3.Boss mit den “Wassermagiern” wenn da beide gecastet haben waren nicht wenige Tanks instant tot jeweils in Thron der Gezeiten HC und im Vortexgipfel HC die Trashpacks mit den 2 Heilern.
Auch in Hallen des Ursprungs HC ging da herzlich wenig ohne reichlich CC.

Ich sage ja, hätten sie mit dem PvE-Endgame-Schwierigkeitsgrad da weitergemacht wo sie mit 4.0 waren, was eine gelungene Verbesserung zu Wrath of the Lich King darstellte in meinen Augen, dann würde ich sehr wahrscheinlich heute noch spielen. Vorausgesetzt sie würden dieses “Leveln im Endgame” auch bekannt als Artefaktmacht-Grind und diesen Zufalls-Loot-Wahn abschaffen bzw. sie hätten beides nie gebracht. Ach ja und LFR gab es ja zu 4.0 auch noch keinen.
Also echt so schlecht war Cata nicht wie sein Ruf vermuten lässt, zumindest die erste Hälfte fand ich nicht schlecht.

Die heftige Nerf-Keule für die HC Dungeons eben rund 4 Wochen nach Release, die Zerstörung der alten Welt durch den “Kataklysmus” und der Teufel in “Tool-Gestalt”, eben der LFR, überschatten halt doch die guten Seiten von Cata, leider.

Namma

Das mit dem questlog versteh ich, aber ich hätte am liebsten meinen alten SV Hunter wieder 🙁 ich vermisse ihn sehr.
Als zweites wieder ein gescheites Pvp System , equip via Ehre oder Marken oder beides und besseres Ranking gebundenes gear. So wie es jetzt ist macht es irgendwie kein Spaß

Kendrick Young

Ganz einfach das Spiel muss einfach wieder Tiefgängiger und Anspruchsvoller werden vorallem außerhalb von mythic raids, ich werd nun wieder sicherlich von einigen classic hassern angepöbelt. Aber in Classic und BC, gab es noch Waffenkunde, trefferwert. etc Man musste sich mit seinem Charakter beschäftigen!!! Und heute? verzauberungen immer die gleichen. Talente? da steht zu 90% eh immer fest welches man nimmt da der rest nutzlos ist. Und nun kommt mir nicht ja damals hatte auch jeder die gleichen talente, das stimmt so nicht, das ist nur für die sich mit einem Spiel 0 beschäftigen und den standard mögen.
Beim Leveln hat man sich nicht mit 5-6 mobs angelegt und die dann einfach weggehauen. CC skills waren kein Fremdwort sondern schon beinahe ein must have
Bitte ein internes Quality team für raids und dungoens bereitstellen Blizzard, das andauernde guides hier und guides da – Wozu Spielt man ein Spiel ? sollen die doch gleich streams schauen, spielen brauch man dann nicht 0o

Cortyn

Deswegen fragten wir ausdrücklich nach einem Detail, nicht nach dem kompletten umkrempeln des Spiels.

Mandrake

Mehr RPG Elemente und weniger Diablo.

KnopfChaos

Herausforderungen für 1 bis 3 Spieler. Die einem auch guten loot gewähren. Itemlvl aus dem normalen Raid wäre gut. Würde ja reichen, wenn man so nur die hälfte der slots equipen kann.

IchhassePvP

Is halt immer noch ein MMO, auch wenn man es kaum noch glauben mag, und kein Singleplayer!

doc

muss sich ja nicht zwingend widersprechen, man mags kaum glauben

Martin Woz

Den Brustumfang der Blutelfen bzw. der weiblichen Charakteren…;) 😀

Scardust

Grafik bzw. das Design. Wird Zeit das ein Nachfolger kommt, oder irgendwas anderes was aussieht wie mind. 2010

obermacker

Ich zock hier auf Arbeit und mein Abteilungsleiter (ü60) kam gestern rum und meinte „Äh, das ist das Grafisch machbare?“
Nene log ich, das liegt am Latop, ist nicht der Beste 😀

Gorden858

Das war das einzige, was er gesagt hat? 😀

obermacker

Die haben das seit 1946 traditionsreiche Familienunternehmen gemütlich an die Wand gefahren und uns alle rausgeschmissen. Ist also nicht viel los bei uns in der IT und Zeit mal 3 Monate WoW zu suchten \o/

Gorden858

Oh, na dann mal alles Gute für die Zukunft 😉

obermacker

Danke.

Plague1992

Itemspirale

Das war damals der Hauptgrund wieso ich aufhörte. Wieso für Item XY grinden wenn es in wenigen Monaten besseres gibt? Wieso sich jetzt durch den Raid quälen, wenn er später leichter wird ( und die Belohnung nahezu obsolet ). Wieso sich auf krasse Features freuen, wenn sie eh nur für ein Addon bewandnis haben ( Garnission, Artefaktwaffen etc. ).

Es wirkt für mich seit jeher nach einer billigen und einfachen Methode neuen “Content” zu generieren. Als wenn man seinen Kind das Spielzeug wegnimmt, nur um ihn später ein anderes zu geben und plötzlich ist man der beste Vater der Welt? xD

Man kann Progression und Motivation auch erzeugen ohne alles bisher erspielte zu verwerfen. Klar es ist ein wenig komplizierter und anspruchsvoller zu entwickeln, aber kommt schon xD

Coreleon

Das wurde ja zu WOTLK ,nach Ulduar so eingeführt um Casual freundlicher zu werden. Zuvor musstest ja das Gear aus dem vorigen Raid Tier haben um das nächste bespielen zu können. So wirklich gut finde ich das nicht, für Casuals / Wiederkehrer ist das dann aber schon praktisch. Allerdings bekommt man inzwischen so schnell Gear zusammen das dies System unnötig ist.
Wir haben für neue Twinks von 0- Myth Raid Tauglich ~ 1 ID gebraucht , zwar noch mit Baustellen im EQ aber schon ok und das ist schon ziemlich heftig.

Damian

Engame breiter aufstellen, nicht nur Inis und Raids. Gibt unzählige Spieler, die sich lieber mit Crafting, Solo-Inhalten etc. im Endgame beschäftigen möchten. Da bietet WoW so gut wie nichts…

IchhassePvP

Crafting war von Tag 1 an stark an Gruppeninhalte gebunden. Rezepte und Mats aus Dungeons und Raids z.B.
Wie gesagt ist halt kein Singleplayer.

Damian

Es geht nicht grundsätzlich darum, dass eine Verbindung von Crafting und Inis etc. existiert. Das Problem ist eher die ständige Wiederholung von Inhalten, denn das führt dazu, dass alle durch die Inis nur noch gelangweilt durchrushen und bestimmte Zutaten in den Inis gesucht werden müssen und eben nicht unbedingt vom Boss gedroppt werden.Ich habe unzählige Crafting-Quests in Inis nicht erledigen können, weil die Gruppen immer schon im Kampf mit dem nächsten Boss sind, während ich versuche, Craftingzutaten zu finden…

Abgesehen davon, ist gerade für Spieler die eine Ini das erste Mal betreten aufgrund des Rushens überhaupt keine Zeit, sich die Inis mal in Ruhe anzuschauen. Eine Möglichkeit wäre, dass die Inis skalieren und man eben auch die Möglichkeit hat alleine hineinzugehen. So könnten Soloplayer die Inis in Ruhe machen, während Gruppenplayer eben durchrushen…

IchhassePvP

Das “durchrushen” ist einerseits dem zu niedrigen Grundschwierigkeitsgrad geschuldet und andererseits dem maßlosen Overgear mit dem die jeweiligen Dungeons gespielt werden.
Zwei Probleme welche es in dieser intensiven Form eben erst gibt seit Hinz und Kunz Epic-Gear in den Hintern geschoben bekommt und alle im selben Content rum rennen und es eben keine Progression mehr von Content zu Content gibt.

Man könnte auch sagen dieses “durchrushen” ist der massiven “Casualisierung” geschuldet.

Hat aber mit dem Crafting an sich nix zu tun.

Damian

Die Alternative wäre, die Inis wären hammerschwer und man müsste dennoch wiederholt dadurch. Kann mir nicht vorstellen, dass daran besonders viele Leute Freude hätten…
Abgesehen davon finanzieren Casuals das Game und nicht die Handvoll Hardcore-Gamer.

IchhassePvP

Naja, wo hat man denn in Classic Chromatische Schuppen und Rechtschaffene Kugeln bekommen?
Wo hat man denn in Burning Crusade Urnether bekommen?
Wo hat man denn in den ersten ca. 4 Wochen in Cataclysm Chaoskugeln bekommen?

Das alles waren Crafting-Mats aus Dungeons in denen eben nicht “durchgerusht” werden konnte und man musste dennoch wiederholt da rein.

Sehe da deshalb keine Probleme.

Coreleon

Das ist aber ein Trugschluss, wenn die Inis so Leicht sind das Carl Casual da locker durch kommt sinkt die Zeit die man für die Ini benötigt.
Wenn die Zeit sinkt schafft man an einem Abend mehr Inis, damit verbunden spielt man die Inis in einem Content Zyklus öfter. Irgendwann ist man dann an dem Punkt wo es einen ankotzt dauernd das selbe zu tun. 😉
Statt am Abend also 5 Inis zu machen kann man lieber die Schwierigkeit anpassen und spielt dann eben nur eine, somit spielt man weniger Inis und der Content hält länger da er sich nicht so oft wiederholt.
Btw sind die Spielerzahlen nach Blizz Casual Umstellung immer weiter gesunken , die meisten wissen gar nicht was sie da fordern weil sie sich über die Mechaniken keine Platte machen (wollen) .

Sabine Rockenbauer

Erweiterung der Gildenbank-Fächer und mehr Ränge zur Verteilung in der Gilde.

Zaccar

Ich würde Ehre, PvP-Sets und Abhärtung wieder einführen…

Saigun

Jep, Abhärtung würde auch ich wieder einführen.

Haloon30

Ich würds so belassen und dafür die PVP Sets und Items im ilvl auf pve level angleichen

Zaccar

Nein Raider haben im PvP einfach nichts verloren,
Von mir aus aber auch das wenn der GS von PVE Gear sinkt in Arena/BGs

Haloon30

doch haben se, wenn er auch pvp spielen möcht 😀 vice versa..

aber das mitn GS wär ne interessante idee, aber nur mit den pve klamotten im pvp

Zaccar

Dann kann er sich doch genau so gut das PvP Gear holen?

obermacker

Ich zock erst seit 2 Tagen, kann also sein das es einen Trick gibt. Das ich mich beim casten nicht automatisch zum Ziel ausrichte ist sehr störend. Und das Mobgruppen nicht erkennbar sind und sich plötzlich aus den hintersten Ecken Gegner einmischen können.

Cortyn

Nur wenige kanalisierte Zauber richten dich beim Casten automatisch auf das Ziel aus. Das ist absicht, denn wenn ein Schurke zum Beispiel im letzten Augenblick “hinter” dich springt, dann geht der Zauber nicht durch.

obermacker

Da fällt es auf das die Default-Zauber wie Schattenblitz mit 2.5 Sek Castzeit einfach sehr lahm sind. Eh der Cast durch ist steht der Gegner fast immer schon hinter mir. Dazu kommt das die beschwörten Kreaturen nur single target kennen und nach dem Tod des Gegners nutzlos in der Gegend rumstehen während 2 weitere Mobs um mich rumtänzeln und schwer wieder einzufangen sind.
Wenn man dann statt dem Ziel noch das Lootfenster angezeigt bekommt ist der Spaß perfekt.

Cortyn

Pets bleiben eigentlich auf weiteren Mobs im Kampf, wenn du diese Mobs selbst einmal attackiert hast.

obermacker

Es sah irgendwie falsch aus, aber die werden auf ihren eigenen Cooldown gewartet haben. Wenn man es provoziert sieht man das Du recht hast, Danke.
Auf Stufe 18 ist das alles noch ein wenig undeutlich.

Saigun

‘Eh der Cast durch ist steht der Gegner fast immer schon hinter mir.’
Du kannst dich während den Cast zwar nicht vom Fleck bewegen, aber dich drehen geht durchaus. Das liest sich so als würdest du während den casten garnichts mehr machen.^^

Die beschworenen Kreaturen: Es gibt eine Einstellung, dieser rote button, glaube Helfen ist das. Dann haut das Vieh automatisch das was du haust, bzw. das was dich haut.

Doch es gibt Viecher mit AOE, zumindest hatte der Müllbeutel (Leerwandler) mal einen AOE Spott, keine Ahnung ob der noch da ist und die Teufelswache (Dämonen Spezialisierung) sollte auch einen AOE Dmg Skill haben.

Zum Looten: du kannst Auto Loot einstellen, dann ist das Lootfenster nicht lange da.

obermacker

Ja stimmt, ich stehe bissel planlos rum, aber ich kenn das aus anderen Spielen nur so oder halt volle Aktion mit Ausweichen und so Kram.
Autoloot war ein super Tip, danke.

Bodicore

Berufe wie in FFXIV… Items von sollen dem endgame entsprechen allerdings natürlich auch entsprechende Farmzeit beinhalten…

Nookiezilla

Ich würde asap die rogue gift animation beim schlagen wieder einführen :'(

N0ma

Ja, die Beschränkung auf 25 ist ziemlich nervig. Hab grad mal nachgeschaut ;), in Classic warens 20. Naja keine grosse Verbesserung seit dem. Durch die viel höhere Mobilität hat man aber erheblich mehr potentielle Quests. Davon ab kann man sich mal die Frage stellen wieso es überhaupt eine Beschränkung gibt?

Was mich noch mehr stört, ist dass das Interface sich kaum weiterentwickelt. Grad wenn man von Rift kommt, hat man das Gefühl anstatt Handys benutzt man hier schnurgebundene Wählscheibentelefone. Zum Glück gibts zumindest für das meiste Addons.

Jigi

Die Voidelfen gehören nicht zur Allianz sondern Horde….. gnaz klar ein Detail was ich ändern würde.

Zaccar

Gerne, können wir ja mit den Blutelfen tauschen 😛

Jigi

Wat? Neeeee 😛

Haloon30

Die Engine… Farcry5 läuft auf Ultra mit 60fps+ aber in wow-raid ruckelts^^

Bin schon auf die BfA Änderung mit den genutzten Prosessorkernen gespannt

terratex 90

Ich würde das titanengeschmiedet system abschaffen. Schade dass es wieder dabei ist. Ich ärgere mich jedes mal wenn ich “nur” ein normales itemlevel bekomme, auch wenns ne verbesserung ist.

Phinix Silverbullet

Alle Classic-Veganer!

;D

Corbenian

Ich würde die lichtgeschmiedeten Draenei zur Horde rüberziehen – denn dann ist die Horde endgültig die gute Fraktion 😉 und die Allianz darf mit der Leere klar kommen xD

Zu Cortyns Detail: Jep, das wäre wirklich sinnvoll. Wie oft musste ich Quests abbrechen -,-

Max Müller

Die könnt ihr haben. Bekommt auch noch die anderen Aliens, die Spitzohren in sämtlichen Schattierungen, die komsichen pinkhaarigen Gnome, alle Bärchen und die Menschen.
Dann endlich… dann haben wir Zwerge endlich unsere Ruhe und ihr könnt euch da oben die Köppe einhauen 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

79
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x