WoW Quests: Säulen der Schöpfung und die Herrin des Grabmals – So gehts!

Zwei Missionen in World of Warcraft sorgen gerade für Verwirrung. Wir erklären, was es mit den „Säulen der Schöpfung“ und der „Herrin des Grabmals“ auf sich hat.

Seitdem World of Warcraft auf Richtungsangaben in der Questbeschreibung verzichtet und stattdessen mehr Story und Randinformationen in die Aufgaben einbaut, kommt es immer wieder zu Problemen. Denn wenn eine Quest mal nicht eindeutig auf der Karte markiert wird, dann ist die Suche nach der Lösung schwierig.

WoW Quest die Säulen der Schöpfung

WoW Misstress Sasszine Tomb of Sargeras

So ein Problem haben aktuell viele Spieler mit der Quest „Die Säulen der Schöpfung„, die es im Lager der Legionsrichter gibt. Die Quest verlangt, dass die Spieler alle Säulen der Schöpfung an den richtigen Stellen platzieren, um die Siegel zu lockern, die einstmals von Aegwynn gesetzt wurden.

Hierbei gibt es zwei Dinge zu beachten.

1. Die Quest wird im Raid „Das Grabmal des Sargeras“ abgeschlossen. Da im LFR noch nicht alle Flügel geöffnet sind, kann es noch einige Wochen dauern, bis Nicht-Raider die Quest abschließen können.
2. Die Quest ist gelegentlich verbuggt. Die Säulen der Schöpfung müssen nach dem Bezwingen bestimmter Bosse platziert werden (wie etwa Herrin Sassz’ine) – doch das ist nicht immer für alle Spieler möglich. Manchmal können nur wenige eine Säule platzieren, manchmal zählt es auch für alle Spieler. Hierbei scheint es sich schlicht um einen Bug zu handeln. Beim nächsten Besuch der Raidinstanz könnte es besser verlaufen.

Die Säulen müssen sich übrigens nicht „im Inventar“ befinden, wie einige Spieler scherzhaft behaupten. Es erscheint eine anklickbare Silouette nach dem Bezwingen der Bosse, die nur angeklickt werden muss.

Die Herrin des Grabmals

WoW Commander Chambers Quest

Ein ähnliches Problem haben die Spieler bei der Quest „Die Herrin des Grabmals“. Sie startet durch die Belohnung einer Ordenshallenmission und verlangt vom Spieler, dass Herrin Sassz’ine auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad erlegt wird. So weit, so einfach.

Doch im Gegensatz zu fast allen anderen Missionen wird sie dann nicht in der Ordenshalle abgegeben! Stattdessen begebt ihr euch zum Stützpunkt der Legionsrichter an der Verheerten Küste. Ihr könnt die Quest beim NPC abgeben, der neben dem Tisch steht, an welchem ihr sonst die Ressourcen der Legionsrichter abgebt. Seltsamerweise wird auch das für viele Spieler nicht auf der Karte markiert.


Bald lockt in WoW ein neues, verstecktes Reittier – wer will nicht gerne ein schwarzes Einhorn Monohorn besitzen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x