World of Warcraft: Patch 6.2.3 bringt Tapferkeitspunkte, Item-Verbesserungen

Vor dem nächsten Addon Legion wird es in World of Warcraft einen neuen Patch geben. Der bringt neue alte Instanzen, neue Mounts und ein bekanntes Punktesystem …

Den Content ein wenig strecken

WoW Archimonde
Archimonde im mythischen Modus – bald auch realmübergreifend möglich.

Die Spieler von World of Warcraft befürchten aktuell eine große Content-Flaute, bis irgendwann im nächsten Jahr die Erweiterung „Legion“ an den Start geht. Blizzard zeigt aber zumindest ein wenig Mitgefühl und präsentiert den nächsten Patch 6.2.3. Es gibt zwar kaum wirklich neue Inhalte, dafür werden aber mehrere Instanzen dem Zeitwanderungs-Event hinzugefügt und einige Reittiere finden den Weg ins Spiel. PvPler können sich auf den Start der 3. Arenasaison einstellen und Mythic-Raids können bald auch realmübergreifend angegangen werden. Werfen wir einen Blick auf die Änderungen im Detail.

Cataclysm-Dungeons neu aufpoliert

Die beliebtesten Dungeons aus Cataclym werden in das Zeitwanderungs-Event eingebaut!
Die beliebtesten Dungeons aus Cataclym werden in das Zeitwanderungs-Event eingebaut!

Das Zeitwanderungs-Event erfreut sich bei vielen Spielern großer Beliebtheit, da auch alte Instanzen endlich wieder sinnvoll werden und neuere Spieler die Gelegenheit bekommen, zumindest einen Hauch des alten Flairs zu erleben. Aus diesem Grund erweitert Blizzard das System nun um 6 Instanzen aus Cataclysm, die während eines Wochenend-Events zur Verfügung stehen werden:

  • Grim Batol
  • Steinerner Kern
  • Verlorene Stadt der Tol’vir
  • Vortexgipfel
  • Thron der Gezeiten
  • Endzeit

Zusätzlich gibt es auch jeweils eine neue „alte“ Instanz aus Burning Cursade und Wrath of the Lichking, die ebenfalls an ihren jeweiligen Wochenenden verfügbar sein werden:

  • Terasse der Magister (Burning Crusade)
  • Grube von Saron (Wrath of the Lich King)
Die Terasse der Magister - endlich wieder dem ollen Kael einen Rückschlag verpassen!
Die Terasse der Magister – endlich wieder dem ollen Kael einen Rückschlag verpassen!

Aber das ist noch nicht alles! Ein neues Reittier wird in allen Zeitwanderungsdungeons droppen können, wenn auch nur mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit. Der ewige Zeithäscher ist ein Drache des ewigen Drachenschwarms, sein Aussehen orientiert sich an Murozond (dem korrumpierten Nozdormu).

Der neue Drache wartet auf alle, die jede Menge Glück haben und gerne alte Instanzen besuchen.
Der neue Drache wartet auf alle, die jede Menge Glück haben und gerne alte Instanzen besuchen.

Rückkehr der Tapferkeitspunkte

Die Tapferkeitspunkte wurden erst mit der Einführung von Warlords of Draenor verbannt und finden nun ihren Weg zurück ins Spiel. Dies bedeutet, dass in heroischen und mythischen Instanzen – zusätzlich zu ihrem bisherigen Loot – die Punkte wieder ergattert werden können. Einher geht damit das System der Itemaufwertung: Alle Gegenstände der aktuellen Erweiterung können mithilfe von Tapferkeitspunkten bis zu zwei Mal um insgesamt 10 Itemlevel verbessert werden. Das soll zumindest für eine Weile neue Motivation schaffen, die Dungeons abzugrasen und sich wieder in 5-Spieler-Inhalte zu stürzen.

Mythic Raids jetzt realmübergreifend

Wer bisher aufgrund seines Herkunftsrealms nicht mit seinen Freunden in mythischen Raids mitspielen konnte, verliert nun seine Ausrede. Ab dem Patch 6.2.3 können auch die schwersten Raidinhalte realmübergreifend angegangen werden, was die letzten Barrieren einreißen sollte, die es dort noch gab. Jetzt können selbst die Rollenspieler mit ihren raidliebenden Real-ID-Freunden Archimonde auf mythisch umhauen!

Apropros Archimonde: Wer den liebenswerten Eredarfürsten auf heroisch besiegt, bekommt einen neuen Questgegenstand, der die Spieler nach Mondlichtung führt. Am Ende der Questreihe winkt kein geringeres Reittier als der Wächter des Hains, den wir schon in der Vergangenheit vorgestellt haben.

Der Wächter des Hains bleibt nur bis zum Vorpatch von Legion verfügbar!
Der Wächter des Hains bleibt nur bis zum Vorpatch von Legion verfügbar!

Über die Änderungen zum Wechsel der Arenasaison will Blizzard in naher Zukunft genauer sprechen.


Mehr zum Spiel und der Erweiterung Legion findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Themenseite.

Quelle(n): eu.battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

Leider kein Grund wieder zu „WoW „zurück zu kehren…. !! Warten wir halt weiter auf Legion …….

OstseeMatze

Das ich zu WOW zurückgekommen bin war absolut die richtige Entscheidung. Der Elch ist mal der Hammer. Ich freu mich schon mit meinen Leuten los zu ziehen. Die TP sind auch wieder da. Ja so gefällt mir das. Ich habe genug Zeit mit dem ganzen anderen MMO Müll verschwendet. Alles nur Fast Food. Jetzt fehlen eigentlich nur noch die alten Talentbäume und dann passt die Sache. 🙂

am

Alles viel zu spät!
Bin schon weg von WoW

mmogli

Jeder kommt wieder 😉 auch du

Halleluja

Das Drachen Mount ist ja mal ein ganz billiger Rehash des Netherdrachen!

Corbenian

Du brauchst ja nicht darauf rollen, wenn er droppt… ich finde ihn schick! Und das der Elch kein Shop Mount ist, finde ich ebenfalls klasse – der ist richtig schmuck *-*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x