World of Warcraft: Änderungen im Low-Level-Bereich von WoW machen Gegner härter

Ein Hotfix hat die niedrigstufigen Inhalte von World of Warcraft ein wenig angepasst, damit diese Gebiete wieder spannender werden.

Questen im Low-Level-Bereich wird interessanter

Mit einem ersten Hotfix hat Blizzard am 24. Mai endlich ein paar Probleme in den Startgebieten des Spiels angegangen, um die Erfahrung für neue Spieler zu verbessern. Damit vor allem zu den Stoßzeiten in den neuen Gebieten der Andrang ein wenig behoben wird, hat man folgende Änderungen eingeführt:

  • Questbosse können nun von mehreren Spielern angegriffen werden und ihre Lebenspunkte skalieren mit der Anzahl der Spieler.
  • Der Respawn in den Gebieten bis Stufe 20 ist nun dynamisch, bei hoher Spieleranzahl erscheinen die Gegner bereits nach kurzer Zeit neu.
  • Allgemein hat man auch den Schaden von Gegnern bis Stufe 10 ein wenig angehoben.

Auf der anderen Seite wurde der Schaden von Spielern gemindert, sodass Feinde nun nicht mehr nach einer einzigen Attacke umfallen. Diese Minderung betrifft Klassen, die von Beweglichkeit und Stärke profitieren, stärker als Zauberklassen. Ab Stufe 40 ist der Schaden jedoch für alle wieder genau so hoch wie zuvor.

WoW Gnomes Screenshot RP
Für die “kleinen” Helden wird es wieder etwas spannender.

Zuletzt gibt es noch einige Verbesserungen der Lebensqualität: Außerhalb des Kampfes regenerieren Spieler bis Stufe 20 nun deutlich schneller Lebenspunkte. Außerdem führt das Freilassen des Geistes in einem Low-Level-Dungeon nun dazu, dass man direkt zum Eingang der Instanz gebracht wird – ähnlich, wie es auch bei neueren Dungeons der Fall ist.

Abschließend betont man noch, dass diese Änderungen nur ein erster Schritt sind und die Bemühungen, den “Legacy”-Content von World of Warcraft wieder spannender zu gestalten, noch weit in Legion und darüber hinaus anhalten werden. WoW solle auf allen Spielstufen Spaß machen, nicht nur im jeweils neusten Content.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite.

Quelle(n): massivelyop.com, eu.battle.net/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dachlatte

Naja ich habe eh 48 auf lvl 100 einer wird noch auf 100 geboosted und der andere gibt ein Demonhunter…Low-LvL juckt mich nicht mehr xD

Payonsantim

48 mal Level 100? o.0

KohleStrahltNicht

Ich bin geschockt….
Ist das Spiel so leicht geworden das man sowas neben dem RL noch schafft?

David Naber

Ja, WoW neben Fernsehen und Abendessen …. kein Problem xD.

Man kann es mittlerweile auch mit den Füßen spielen, solange man die Taste “1” damit trifft.

Koronus

Hat es dir nicht gereicht das einer WoW durchgetanzt hat?

David Naber

Tanzen? Ne, kann ich nicht.

Ich geh einfach in den Shop und Kaufe(!) mir einen Char auf max. Level. Einfacher gehts wohl kaum, oder?

Koronus

Das war eigentlich an die Kohle gerichtet

KohleStrahltNicht

Mmh….also ich kaufe mir nicht ein Spiel und Chars auf MaxStufe um das Spiel nicht spielen zu müssen.

David Naber

In der Levelphase hast du nur eine Aufgabe …. Leveln (!).

Im Endgame gibt es dahingegen (vor allem in WoW) wesentlich mehr und unterschiedlichere Aufgaben.

KohleStrahltNicht

In der Levelphase darf man questen , Dungeons besuchen , PvP betreiben , was gibt es denn in WoW im Endgame noch zu tun?
Außer das Grinden von Raids?
Kommen da per Patch zwischendurch neue Questgebiete?
Neue 5er Instanzen?
Neue PvP-Zonen?

Außerdem geht das Leveln viel zu schnell im aktuellen WoW und NPC Gegner sind keine Gefahr.
WoW ist jetzt mehr eine Laufanimation , in welcher ich im vorbeigehen NPC-Gegner umhaue.

Gorden858

Also im Grunde genommen kannst du im Endgame immer noch questen, Dungeons besuchen und PvP betreiben. Das funktioniert doch alles auch ohne Level. Und dann kommt sogar noch raiden dazu 😉 Ich glaube ja immer noch, dass die ganze Trennung in Levelphase und Endgame bescheuert ist. Ein MMO sollte einfach aus einem kontinuierlichen Fluss bestehen, der immer weiter geht (möglichst ohne Wartezeiten, aber das ist wohl utopisch), der sich gerne entwickeln kann und verschiedene Phasen haben darf, aber eben keine so abrupten Einschnitte. Genau das hat auch TESO ziemlich geschadet.

David Naber

Ja und war es zu Classc anders?

KohleStrahltNicht

Natürlich war das reine Questen und Leveln in Classic anders.
Jeder NPC war ein potenzieller Gegner der dich ins Nirvana schicken konnte.
Es dauerte auch länger um XP zu bekommen.

mmogli

Mit Legion kommt er locker dann auf 52-54 …Blizzard WoW jubelt 🙂

KohleStrahltNicht

Was macht es für einen Sinn bis Level 20 schneller Lebenspunkte zu generieren?
Es gibt doch den Nebenberuf des Kochens und durch das Essen generiert man schneller Lebenspunkte.
Die Entwickler kapieren es irgendwie nicht wie man Spieler beschäftigt.

Das die Gegner bis Level 10 nun schwerer sein sollen , werde ich gleich mal testen ;o)

Duyan

Ist so, vorgestern gleich getestet 🙂

mmogli

Was bringt dir Kohle das zu testen ..ab lvl 10 ist es wie gehabt (leicht) ! Geh ins Kino und Test lieber den Warcraft Film 😉

KohleStrahltNicht

Den schaue ich mir nächste Woche an….bin schon gespannt ;o)

Bevor ich einen Char in WoW teste , logge ich mich lieber mal wieder in Rift ein.

David Naber

Rift xD. RIFT xD xD.

KohleStrahltNicht

Wieso??
Schon gespielt , angetestet?

David Naber

Ja. Habe es zu Release gespielt weil ich damals (wie so viele) ein besseres WoW erwartet habe. Anschließend habe ich mich wieder (wie so die meisten) von dem spiel enttäuscht abgewendet.

Heute schaue ich noch sehr sehr selten mal rein und merke das sich nach all den Jahren nichts verbesert hat. Es ist immer noch derselbe billige WoW Klon wie damals.

KohleStrahltNicht

Du wußtest aber vorher das Rift kein WoW 2 wird und es nur ein WoW gibt?
Rift hat vieles aus WoW übernommen und es richtig gut verpackt.
Tolle Gebiete , Dungeons , Raids , PvP…..Dann die Rifts.
Rift spielt sich immer noch toll.
WoW ist für mich immer noch ein billiger Everquest-Klon.

David Naber

Ich habe keine ahnung über welches Spiel du da geredet hast …. aber Rift kannst du damit ganz bestimmt nicht gemeint haben xD

KohleStrahltNicht

Ich glaube du kennst Rift nicht.
Es fällt dir als WoW-Fan vielleicht schwer zu glauben aber wenn deine zu eng sitzende rosarote Fanbrille dich nicht behindern würde , könntest du bemerken das es auch andere Spiele neben WoW gibt ;o)

David Naber

… sagt der Rift Fanboy zu dem WoW Fanboy xD

KohleStrahltNicht

Ich spiele gern aber bin kein Fanboy ……

David Naber

So verbissen wie du Rift verteidigst kannst du nur ein Fanboy sein.

KohleStrahltNicht

Es ist ein gutes Spiel aber verbissen verteidige ich es nicht.
Ich finde es doof wenn man ein Spiel einfach so aus der Laune heraus schlecht macht , so wie du.
Du konntest noch nicht einmal begründen was an Rift schlecht ist.

David Naber

An Rift gibt es nichts positives. Es ist einfach alles an dem Spiel schlecht.
Daher: wenn ich dir erklären müsste was an Rift schlecht ist müsste ich dir das komplette Spiel erklären. Von Gameplay, über die Story, vorbei am Gamedesign bis hin zum Ramschniveau.

Aber wenn dich dieser Mist aus grauer Vorzeit unterhält, bitte …. nur zu und spiel es.

Gorden858

Kochen hat man doch nie gebraucht um an Essen zum Regenerieren zu kommen. Hat man immer ausreichend im nächsten Gasthaus bekommen.

KohleStrahltNicht

Aber nicht zu Classic Zeiten.
Da hattest du mit Glück ab Level 12 vielleicht mal 1 oder 2 Goldstücke erfarmt.
Kaufen ohne Silber ging nun mal nicht.
Du brauchtest aber das Kochen genau wie die Erste Hilfe im Spiel.
Alle Haupt und Nebenberufe hatten einen Sinn!

David Naber

Jetzt hört doch auf von Classiczeiten zu reden!!!!

Classic ist seit einem Jahrzehnt vorbei. Willkommen im Jahr 2016.

Koronus

Kam BC nicht erst 2007 raus?

Coreleon

Jup ~Januar 2007 =)

KohleStrahltNicht

Nein , Classic ist wieder im Gespräch.
Noch nicht mitbekommen?
Das aktuelle WoW gefällt vielen Veteranen nicht mehr….

David Naber

Ja, es ist im Gespräch, ich weiß ich weiß.

Aber das aktuelle WoW ist um längen besser als das Classic.
Einzig und allein der NostalgieFaktor spricht für Classic.

KohleStrahltNicht

Das stimmt nicht.
Für dich und einige wenige vielleicht.
Das aktuelle WoW ist zu schnell durch.
Zu schnell auf Maxlevel beim questen , Garnison ist Stinkenlangweilig.
Die Garnison hat alle Sammelberufe entwertet.
Es ist jetzt mehr ein SingleplayerRPG , indem jeder allein in seiner Garnison haust und in Browserspielemanier nicht reale NPCs auf Abenteuer schickt.

Koronus

Kann ich nahezu vollständig bestätigen. Nur sage ich nicht, dass Classic WoW am besten war, da allerdings einige Erleichterungen in späteren Erweiterungen meiner Meinung nach es besser machten. Ich weiß noch nicht ob BC oder WotLK allerdings ganz sicher nichts SeWotLK

Coreleon

Für mich war der cut mit dem WotLK PDK Content drop, da hatte Blizz dann ja auch beschlossen mehr in Richtung “Casuals” zu entwickeln. Etwas das sich ja immer mehr fortgesetzt hat und inzwischen haben wir diese zerpatchten WOD Klassen… -.-
Muss da leider sagen… “Browsergame” trifts inzwischen fast schon ganz gut.

MfG

Koronus

PDK? Ansonsten von den Cons die ich für WotLK weiß sind versetzen Dalarans und Naxrammas nach Northrend, Automatische Erlernung von neuen Stufen und Pros Northrend und gegen Arthas vorgehen, Todesritter, mehr effektive Talentpunkte denn zuvor, Barbiere.

Gorden858

😀 Versetzen von Dala nach NR? Was hat dich denn daran gestört?! Das war vorher eine lila Kuppel im Silberwald ^^ Und automatische Erlernung von Stufen? Ernsthaft? Das hat für dich das Spiel kaputt gemacht, dass du nicht mehr regelmäßig zum Klassenlehrer laufen musstest?

Koronus

Es geht hier mehr darum, welcher meiner Meinung nach der beste Stand von WoW war. Ansonsten irre ich mich also, dass man früher nicht als Alli Dalaran betreten konnte und ja das man die Klassenlehrerbesuche reduziert hat, ist meiner Meinung nach was schlechtes.

Gorden858

Als ob das der gesamte Spielinhalt wäre… Dir darf doch das aktuelle Spiel nicht gefallen und du darfst dir auch gerne die schönen Erinnerungen von Classic zurückwünschen. Diesen Konflikt finde ich ein wahnsinnig interessantes Thema und bin gerne bereit darüber zu diskutieren. Aber mit solchen Argumentationen macht das keinen Spaß 🙁

David Naber

Für mich und einige wenige?

Ja und die anderen Millionen Abbonenten haben einfach nur vergessen vor lauter Frust über WoW ihr Abo zu kündigen ….. ich weiß ich weiß ….. xD

Armes Ich …. ich bin mit meiner Meinung ganz alleine in der großen weiten World of Warcraft …..

KohleStrahltNicht

Millionen Spieler hat WoW doch schon lange nicht mehr…..
Da solltest du vielleicht mal aufwachen!

Coreleon

Mhmm das ist jetzt aber eine eher gewagte Aussage und da gehen die Meinungen doch stark auseinander. Mir persönlich ist WoW inzwischen zu “platt” und die “Casualisierung” die Blizzard post Ulduar so konsequent durchgedrückt hat halte ich für einen schweren Fehler.
Was soll denn deiner Meinung nach soviel Besser sein? 😉

MfG

David Naber

Im Endgame gibt es genügend herausforderungen die man als Casual niemals schaffen würde, zumindest nicht in einem kurzen Zaitraum.
Mir scheint es du hast WoW noch nie gespielt.

Coreleon

lach “Mir scheint es du hast WoW noch nie gespielt.”
Also noch weiter daneben könntest gar nicht liegen, da musste ich nun doch lachen. :>
Entweder hast Du meinen Post falsch verstanden oder keine Ahnung welche Änderungen ich am Spiel kritisiere,was eher darauf deutet das den Werdegang von WoW entweder nicht verfolgt hast oder es dich nicht interessiert.
Was deinen Schluss Satz betrifft… lol spuck nem anderen ins Müsli, das zieht bei mir nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x