World of Warcraft: Leuchtpfötchen erfüllt Kinderwünsche

Ein neues Pet in World of Warcraft dient einem guten Zweck. Von den Einnahmen wird todkranken Kindern geholfen.

Das verspielte Kätzchen mit Magiehunger

In mehr oder minder regelmäßigen Abständen arbeitet Blizzard mit der „Make-a-Wish“-Stiftung zusammen, um Kindern mit lebensbedrohlichen Krankheiten einen großen Wunsch zu erfüllen. In diesem Jahr dient für diesen Zweck das neue Haustier „Leuchtpfötchen“, welches ab sofort im Battle.net-Shop gekauft werden kann.

Bis zum Ende dieses Jahres geht sämtlicher Erlös an die Stiftung. Um die Aktion ein wenig zu promoten, hat Blizzard dem schnurrenden Manasüchtling auch einen eigenen Trailer spendiert.

Leuchtpfötchen kostet in Europa 10€. Wer selbst keine Verwendung für das verspielte Kätzchen hat, kann auch einem Petsammler aus seiner Freundesliste eine Freude machen, denn das Tier kann über die Shopseite auch verschenkt werden. Was ist besser, als für einen guten Zweck zu spenden und gleichzeitig einen Freund oder eine Freundin glücklich zu machen?

Autor(in)
Quelle(n): mmorpg.comeu.battle.net/shop/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.