WoW: Legion – So geht es mit Suramar in 7.1 weiter (Spoiler)

Mit dem Patch 7.1 von World of Warcraft geht die Geschichte von Suramar weiter. Wir verraten schon jetzt, was Euch in den neuen Missionen erwartet. Während zwar nicht alle Spieler von World of Warcraft damit einverstanden sind, wie man bei den Nachtgeborenen von Suramar Ruf erlangt, sind die meisten doch ziemlich begeistert von der Questreihe selbst.

Das Finale in Suramar

Die Story rund um die Nachtsüchtigen ist durchdacht und hat einen ziemlich gelungenen Spannungsbogen – ohne jedoch vollständig aufgelöst zu werden. Gegenwärtig endet die Questreihe nach dem letzten Schritt, der in der Raidinstanz „Smaragdgrüner Alptraum“ abgeschlossen werden kann. Mit Patch 7.1 geht die Geschichte jedoch weiter und erzählt die letzten Kapitel der Handlung. Wir geben Euch einen kleinen Einblick in das, was noch kommt.

WoW Legion Suramar Nightfallen restored

Aber Achtung! Es handelt sich dabei um Spoiler.

WoW Legion Suramar Nightborne Deportation

Der Arc’andor hat sich prächtig entwickelt. Der magische Baum wird durch die Leylinien mit Kraft versorgt und hat den Nachtsüchtigen sogar ihre alte Form als Nachtgeborene zurückgegeben. Gestärkt und erholt ist es nun an der Zeit, gegen Elisande ins Feld zu rücken, um Suramar aus dem Griff der Dämonen und ihrer aktuellen Herrscherin zu befreien. Das wird auch bitter nötig, denn mehr und mehr Einwohner werden von den Dämonen verschleppt und für grausame Rituale geopfert.

WoW Legion Suramar Elves Combined

Beim „großen Zusammentreffen“ der Elfenfraktionen bitten die Nachtsüchtigen die anderen Elfen um Hilfe – sowohl die Blut-, als auch die Nacht- und Hochelfen. Unter der jeweiligen Führung von Tyrande Whisperwind, Lady Liadrin und Vereesa Windrunner treffen die Völker aufeinander: Vertrauen gibt es wenig, doch das Ziel erschafft eine Zweckallianz. Nachdem alle Truppen versammelt wurden, beginnt der Angriff – die Nachtsüchtigen und alle Verbündeten Elfen erstürmen die Stadt. Nach und nach Rücken die vereinten Kräfte vor und drängen Elisandes Truppen weiter zurück ins Herz der Stadt – die Nachtfestung.

WoW Legion Suramar Mount

Ganz am Ende der Questreihe steht dann die Eröffnung des Raids „Die Nachtfestung“ an. Als Belohnung für den Abschluss dieser langen Questreihe gibt es übrigens ein schickes Mount, das die Kollegen von wowhead bereits aus den Spieldaten ausgelesen haben.

Cortyn meint: Auf dem PTR lässt sich aktuell die ganze Questreihe spielen. Auf den Liveservern wird sie über 9 Wochen hinweg veröffentlicht, sodass es jede Woche eine Handvoll Quests zu erledigen gibt. Bisher sieht das Ganze nach einem würdigen Abschluss für eines der besten Gebiete aus, die World of Warcraft jemals hatte. Zwar gibt es danach noch einige lose Enden, wie etwa den Verbleib bestimmter NPCs, aber das könnte auch noch in einem späteren Patch nachgereicht werden.

Die benutzten Bilder stammen alle von wowhead, der Link dazu befindet sich in unseren Quellen.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dennis Mück

Erfolg Aufstand bekommen aber kein Mount! Habe gelesen, dass manb es erst mit dem Sieg gegen gul’dan bekommt. Also Nachtfestung!

Kevin Uecker

ich habe den erfolg pfadfinder teil 1 bereits, du musst ehrfürchitg sein bei den nachtsüchtigen damit du kapitel 11 als quest start bekommst

Cortyn

Öhm… schön, habe ich auch. Was… hat das nun damit zu tun? 😀

Caldrus82

Oh nein, Cortyn was hast du getan ? 🙁 Ich wollte doch diese dummen Nachtsüchtigen nicht übermäßig mit Zeit beschenken … aber jetzt gibt’s da ein Mount und es sieht sogar noch relativ gut aus 🙁
Verdammt, du bist wirklich mit dem Teufel im Bunde 😀

Koronus

Ach von Respektvoll auf Ehrfürchtig ist die Schwelle nicht so groß.

Graziella Dilemma

also sehe ich das richtig, dass wir den pfadfinder erfolg auch erst mit 7.1 beenden können weil dann erst die story weiter geht? (das letzte kapitel “zeit der veränderung”) (denn für den erfolg muss man ja die geschichtsstränge aller gebiete abgeschlossen haben..)

Cortyn

Nein, das geht (wenn ich mich nicht irre) ab Mittwoch, da man für die letzten Questschritte in den Raid rein muss.

Milalash

Damn dieses Mount muss ich haben 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x