WoW: Legion – Abomodell in China – Top oder Flopp?

Auch Chinesen müssen für WoW jetzt im Voraus blechen – und erstaunlicherweise klappt das ohne große Verluste. Ganz im Gegenteil.

Wenn man den asiatischen Markt für Onlinegames mit dem westlichen vergleicht, dann fallen einige Dinge direkt ins Auge. So ist es im Westen durchaus üblich, dass man für Spiele im Voraus zahlt und dafür dann „seine Ruhe hat“ oder Geld über ein Abomodell ausgibt. In den asiatischen Gegenden ist das häufig anders. Da haben bisher Free2Play-Titel den Markt dominiert und Pay2Play- und Buy2Play-Titel tun sich eher schwer – zumindest bisher.WoW Legion Start

Mehr Einnahmen trotz Umstellung auf Abo-Modell

Mit dem Release der Erweiterung „Legion“ hat World of Warcraft im China sein Bezahlmodell umgestellt: die chinesischen Spieler müssen nun ebenfalls ein Abo abschließen. Zuvor konnten Spieler dort im Stundentakt für nur genau die Spielzeit bezahlen, die sie auch tatsächlich in Azeroth verbracht hatten.
Wie Superdata berichtet hat die Umstellung nicht zum gefürchteten (und von wütenden Spielern prophezeiten) Einbruch an Einnahmen in China geführt, sondern das Gegenteil erreicht: Im Gegensatz zu den 8 Millionen Dollar aus dem Juli konnte NetEase (der WoW-Publisher in China) im August 37 Millionen Dollar einnehmen.

Superdataresearch Table August 2016Ein großer Teil dieser Einnahmen stammt sicher aus dem direkten Verkauf der Erweiterung. Dennoch zeigen diese Einnahmen, dass Legion auch in China ein Erfolg ist – nur League of Legends konnte im August mehr einspielen. Ebenfalls beweist diese Umstellung, dass auch der „schwierige“ asiatische Markt davo überzeugt werden kann, Geld im Voraus für Spiele auszugeben und nicht nur Free2Play-Titel ein Erfolg sind. Besonders World of Warcraft und Overwatch haben viele Chinesen dazu veranlasst, im Voraus Geld für ein Spiel auszugeben – das ist für uns „Alltag“, in China aber eher noch die Ausnahme.

Chinesische Spieler hatten im Vorfeld dieser Änderungen Zeit, sich bereits gekaufte Spielzeit in „Abo-Tage“ eintauschen zu lassen.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite.

Autor(in)
Quelle(n): mmorpg.comsuperdataresearch.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.