WoW: Erster Hotfix für 7.1.5 ist da – deutsche Patchnotes noch nicht

Kaum gepatcht, schon gefixt. Update 7.1.5 für World of Warcraft hat bereits einige Probleme beschert, die behoben werden mussten.

Der neuste Patch für World of Warcraft ist live und es hat nicht lange gedauert, da wurde bereits der erste Hotfix für das Update 7.1.5 hinterhergeschoben. Dieser behebt einige Fehler mit Quests, so gab es ein paar Missionen, die nicht mehr abgeschlossen werden konnten, weil entsprechende NPCs nicht mehr erscheinen wollten.

Die wohl wichtigste Änderung betrifft das PvP. Blizzard hatte hier gestattet, dass nun auch Artefaktwaffentalente über Stufe 34 aktiv sind – also bis hin zu Stufe 54, was einen Kraftunterschied von bis zu 10% ausmacht. In letzter Sekunde entschied man sich jedoch, diese Änderung wieder rückgängig zu machen, sodass im PvP nur Artefaktstufen bis zum 34. Talent aktiv sind. Mit dem Start der 3. PvP-Saison wird Blizzard diese Entscheidung erneut überdenken. Man möchte den Spielern jedoch etwas Vorlaufzeit geben, um noch Artefaktmacht zu sammeln und sich besser darauf vorbereiten zu können.

Deutsche Patchnotes – keine Spur in Sicht

Die meisten deutschen Fans warten noch immer darauf, dass Blizzard endlich die vollständigen Patchnotes von Patch 7.1.5 veröffentlicht. Diese existieren zwar in englischer Fassung, diese enthielt aber einige Fehler und entsprach in ihrer Qualität nicht dem üblichen Standard von Blizzard – zahlreiche Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler machten die Patchnotes eher zu einer archäologischen Untersuchung.

wow-pvp-kolumne-erelya-ravencourt

Blizzard hat sich dafür entschuldigt und bestätigt, dass man an einer „verbesserten Version“ arbeite, bisher ist diese jedoch nicht veröffentlicht – von einer deutschen Version ganz zu schweigen.

Sobald Blizzard eine vollständige Version der deutschen Patchnotizen veröffentlicht, reichen wir diese nach.


Mehr zu Patch 7.1.5 findet Ihr in unserer Übersicht.

Quelle(n): mmo-champion.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Corbenian

Sehr schönes Artwork hast du da für den Header gewählt. Magst du die Quelle hierfür verraten? :3

Cortyn
Corbenian

Vielen dank!

Caldrus82

Zum Glück haben die das wieder geändert mit dem PvP und den Artefaktwaffen.
War von Haus aus ne dumme Idee. Warum sollte man sowas wollen ? Nur wieder eine zusätzliche Hürde für Twinks und Neueinsteiger…
Manchmal denk ich solche Änderungen werden von Leuten vorgeschlagen die gern mit ihrem ilvl 999 Charakter (leicht übertrieben ausgedrückt) über alles drüber rubbeln wollen. 10 % sind ein gewaltiger Bonus, vorallem weil es nicht nur den Schaden/Heilung sondern auch die HP betrifft.

Cortyn

Nein, die HP sind davon nicht betroffen, die steigen nach dem 34. Talent nicht mehr (außer vielleicht für gewisse Tank-Speccs, das weiß ich nun nicht).

Dank der neuen Artefaktmachtänderungen ist man aber ohnehin nach einem Tag in Reichweite des 34. Talents – sie drehen die Änderung auch nur temporär zurück.

Caldrus82

Es geht ja auch nicht um den 34. Talentpunkt, sondern um die drüber 😉 Jemand mit 54 Talentpunkten hat immerhin 10 % mehr gegenüber jemanden der “nur” 35 Punkte bisher verteilt hat. (Dies kann ja mehrere Gründe haben, sei es viel AM-Gegrinde via mythic +/raids, Fokus auf einen Specc etc.pp.)
Einige PvPler haben zwecks RBG mehrere Twinks zum switchen um das Setup optimal anzupassen, die trifft diese Änderung dann schon..weil die alle auf 54 Punkte zu farmen dauert trotz AK-Pushen relativ lange.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x