WoW: Haben Schattenpriester die Titanen verdorben?

Schattenpriester könnten in Antorus ziemlich Mist gebaut haben. Vielleicht haben sie die mächtigsten Wesen von World of Warcraft verdorben …

Die Community von World of Warcraft liebt wilde Theorien zur Zukunft der Story von Azeroth. Mit dem Abschluss des aktuellen Schlachtzugs Antorus, der Brennende Thron, gab es viele Antworten auf den Werdegang von Azeroth und auch einige neue Fragen.

Während für die meisten Spieler das abschließende Cinematic eine klare Sache ist, sehen Schattenpriester das Ganze ein bisschen anders.

Wenn Schattenpriester mit ihrer Artefaktwaffe Xal’atath den finalen Raum betreten, ist die Klinge außer sich vor Freude. Offensichtlich hat man ihr gerade ziemlich geholfen, denn sie flüstert:

WoW Xalatath Knaifu is waifu

„Lange sehnten wir uns nach Einlass in diese Welt! Kaum zu glauben, dass wir es nun einem Sterblichen verdanken, dass wir Fuß fassen. An deine Dienste werden wir uns erinnern!“

Schattenpriester als Boten der Alten Götter

Storytechnisch würde das auch wunderbar passen. Die Alten Götter versuchen seit jeher, einen Titanen unter ihre Kontrolle zu bekommen und den zu verderben. Doch warum sollten sie sich mit noch schlafenden Weltenseelen befassen, wenn sie direkten Zugang zu den geschwächten Körpern und Seelen aller Titanen finden könnten? Xal’atath ist immerhin ein Abkömmling der Alten Götter und hat sich im Besitz des Schattenpriesters an Seelen gelabt und diese aufgezehrt, um mehr Macht zu erhalten.

WoW Legion Artifact Pri Xalatath Blade of the Black Empire

Es wäre möglich, dass Schattenpriester damit eine Dunkelheit in das Gefängnis der Titanen gebracht haben, deren Auswirkung wird erst viel später zu Gesicht bekommen. Nur befürchte ich, dass es mit einem kleinen „Ups…“ dann nicht getan ist, wenn die Sache rauskommen sollte.

Cortyn meint: Eine spannende Theorie. Mir lief das Einsperren von Sargeras und die Wiederbelebung der Titanen ebenfalls „zu glatt“ ab, als dass ich glauben würde, dass wir zum letzten Mal von ihnen gehört haben. Es wäre allerdings ziemlich ironisch – und ein echt guter Plot-Twist – wenn Sargeras oder die Weltenseele von Argus nun von den Alten Göttern verdorben wird.

Aber das wird wohl frühestens ein Thema in zwei oder drei Erweiterungen sein. Bis dahin gilt: No knaifu, no laifu.

Was haltet ihr von dieser Theorie? Sollten Sargeras und/oder Illidan nochmal ein Comeback haben? Oder soll es jetzt langsam mal gut mit den beiden sein?


Habt ihr schon die sexy Flirtsprüche der verbündeten Völker gesehen?

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Oh Mann. Diese Ironie wenn wir uns später mit denen verbünden müssen die uns ursprünglich vernichten wollten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x