WoW: Grglmrglglrl! – Schnappt Euch den Murloc „Squirky“!

Still und heimlich hat Blizzards die Murlocs auf Azeroth losgelassen. Ein kleines, gurgelndes Monster in World of Warcraft kann jetzt erspielt werden.

Schon lange hatten die Haustiersammler in World of Warcraft gerätselt, wie sie denn wohl an Squirky herankommen können. Dieser kleine Murloc mit der etwas ungewöhnlichen Form ist nämlich schon seit einiger Zeit im Haustierführer zu finden, aber wo genau in der Spielwelt er auftaucht, das wusste niemand so genau. Seit gestern Abend (24.05.2017) kennen wir die Antwort: Er war bisher nicht erhältlich.

Auf Twitter gab Jeremy „Muffinus“ Feasel in einer Reihe von Beiträgen einige Teaser von sich, dass etwas „am schlüpfen sei“ – kurze Zeit später hatten die ersten Spieler den Murloc Squirky ergattert.WoW Squirky Island Location

Wer sich Squirky selber als Haustier schnappen will, der sollte nach Azsuna reisen und eine kleine Insel ganz im Westen aufsuchen. Dort leben zahlreiche Elite-Murlocs, die Stoffträger schnell aus den Latschen hauen – allerdings laufen dort auch zahlreiche „Squirky“-Pets herum. Diese müssen in einem Haustierkampf bezwungen und, wie jedes andere Haustier auch, gefangen werden. Das ist bereits der ganze Trick.

Ob Squirky nur eine Weile lang oder für immer verfügbar ist, das ist aktuell nicht bekannt.WoW Squirky Island

Wer nicht genug von Murlocs haben kann, der sollte auch im Store von Blizzard vorbeischauen. Gleichzeitig zum Spawn von Squirky gibt es auch im Shop einen Plüschtier-Murloc, der dem Vorbild im Spiel verdammt ähnlich sieht.WoW Squirky Shop


Blizzard hat übrigens das Cap für das Artefaktwissen reduziert – die neue Obergrenze ist nun spürbar geringer!

Autor(in)
Quelle(n): worldofwarcraft.com/en-us/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.