WoW: Aufreger – Blizzard reduziert Artefaktwissen um 10 Stufen!

Ein Hotfix sorgt in World of Warcraft für Furore – das maximale Artefaktwissen wurde eiskalt reduziert.

Ein kleiner Hotfix für World of Warcraft wird seit heute (23.05.2017) heiß in den offiziellen Foren von Blizzard und auf Reddit diskutiert. Neben einigen kleinen, eher unbedeutenden Änderungen und Bugfixes, gab es auch eine Nachricht, welche die Spieler richtig aufregt.

Das Cap von Artefaktwissen wurde nachträglich von 50 auf 40 reduziert!

WoW Artifact Knowledge Researcher Compendium

Das Artefaktwissen ist ein Multiplikator, der regelt, wie viel Artefaktmacht ein entsprechender Gegenstand gewährt. Je höher die Ausbaustufe der Artefaktwissensforschung, desto mehr Artefaktmacht erhalten die Spieler für ihre Artefaktwaffen.

Zwar hat noch kein Spieler eine Artefaktwissensstufe von 40 erreicht, die meisten Pioniere dürften gegenwärtig bei Stufe 37 sein. Das bedeutet jedoch, dass die Forschung in knapp 2 Wochen abgeschlossen ist.

Obergrenze nun bei Artefaktwissen Stufe 40

Blizzards hat für diesen Schritt auch eine Begründung parat: Man hat die Obergrenze für das Artefaktwissen erst sehr spät auf dem PTR von Patch 7.2 auf 50 angehoben. Die Entwickler wollten damit erreichen, dass die Spieler alle recht schnell in Reichweite der letzten Eigenschaft der Artefaktwaffe „Einigkeit der Legionsrichter“ kommen. Aufgrund verschiedener Hotfixes, welche das Sammeln von Artefaktmacht schon in der Vergangenheit erhöht haben, sind die Spieler nun schon viel weiter als von Blizzard ursprünglich geplant.

WoW Charakter Boost

Außerdem bringt die Aussicht, dass man noch „mehr als einen Monat lang Artefaktwissen forschen kann“, für viele Spieler das Gefühl, dass aktuelle Inhalte kaum Fortschritt bringen. Es würde sich erst lohnen, „richtig“ zu spielen, wenn das Artefaktwissen auf der maximalen Stufe angekommen ist.

Wer sich Artefaktwissen Stufe 40 noch nicht in Zahlen vorstellen kann, hier ein paar kleine Beispiele:

  • Uralte Fesseln der Wächterinnen: 14.000.350 Artefaktmacht
  • „Überarbeitete“ Chroniken von Argus: 24.000.060 Artefaktmacht

Wenn es bis Artefaktwissen Stufe 50 gehen würde, sähen die Werte so aus:

  • Uralte Fesseln der Wächterinnen: 193.200.350 Artefaktmacht
  • „Überarbeitete“ Chroniken von Argus: 331.200.600 Artefaktmacht

Der Unterschied ist also deutlich spürbar.

Was haltet Ihr von der Reduktion des Höchstwerts? Ein guter Schritt, weil die Spieler ohnehin schnell vorankommen? Oder „nur wieder eine Methode, um den Content zu strecken“?


Auch im nächsten Patch können legendäre Items wieder aufgewertet werden!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
PetraVenjIsHot

Das Titelbild XD

Andy Boultgen

Komische Auffassung

Phil Thelen

Es ist nicht gleich „Arschkriechen“ wenn man etwas unterstützt. Befürworten trifft es eher, und klingt auch nicht so nach Beleidigung.

Habe mir aber gerade deinen anderen Kommentar durchgelesen und kenne nun dein Niveau. Frei nach dem Motto „Don’t feed the troll“ sag ich nichts weiter dazu.

Phil Thelen

Erläutert du wie du darauf kommst? Wobei ich mich noch frage was genau das jetzt bedeuten soll. Das ich mich bei Blizzard einschleime? Was sollte mir das bringen?

Phil Thelen

Ich finde es immer wieder lustig wie hasserfüllt die Leute sind 🙂

„Bähh contentstreckung!“

Jungs die Waffe ist voll. Ende. Die paar Punkte im letzten Buff machen den Kohl nicht fett. Der einzige Unterschied ist jetzt wie weit man seine Waffe noch gepusht bekommt. Und das ist total egal…

Twinks hoch zu ziehen oder Zweitwaffen ist auch ein Witz. Es dauert max 2 Woche mit Wissensstufe 40 einen Twink bis letzten Punkt zu bekommen.

Also bleibt mal aufm Boden.

Libertad

Eindeutig Contentstreckung – und eine ganz billige noch dazu! Ich als Kunde fühle mich nicht nur verarscht, ich fühle mich zudem am Nasenring vorgeführt, weil man mich für strunzdumme Verfügungsmasse hält, die sowieso alles mit- und ihr Portemonnaie für jeden Schwachsinn aufmacht !

Aber diesmal reicht es. Mein Abo lasse ich jetzt auslaufen, wenn dieser Nepp wirklich auf die Liveserver kommt!

chris

Eine Woche später… „Hi! Bin wieder da!“

Libertad

Naja, bislang dauerte so ein Ausflug oftmals viele Monate. Hatte in der WOW-freien Zeit dann HdRO, Age of Conan, SWTOR, Neverwinter, TESO etc. ausprobiert. Das hielt nicht für immer, aber das betreffende WOW-Addon habe ich auf diese Weise „ausgesessen“.

WOW-Account habe ich gestern Abend bereits gekündigt. Ich möchte mit dem Artefaktmacht-Scheiß nichts mehr zu tun haben.

Jonny_wee

Das ist ja ätzend… wollte bis lvl 50 warten um mit jeweils einem nhc run meine offspecc Waffen durchzuziehen… will da nicht mehr als nötig investieren 😀

Hearn

Content wird mal wieder verlängert, wie unerwartet

Koronus

Contentstreckung

Haufi

cooles Titelbild! 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x