WoW: Aufreger – Blizzard reduziert Artefaktwissen um 10 Stufen!

Ein Hotfix sorgt in World of Warcraft für Furore – das maximale Artefaktwissen wurde eiskalt reduziert.

Ein kleiner Hotfix für World of Warcraft wird seit heute (23.05.2017) heiß in den offiziellen Foren von Blizzard und auf Reddit diskutiert. Neben einigen kleinen, eher unbedeutenden Änderungen und Bugfixes, gab es auch eine Nachricht, welche die Spieler richtig aufregt.

Das Cap von Artefaktwissen wurde nachträglich von 50 auf 40 reduziert!

Das Artefaktwissen ist ein Multiplikator, der regelt, wie viel Artefaktmacht ein entsprechender Gegenstand gewährt. Je höher die Ausbaustufe der Artefaktwissensforschung, desto mehr Artefaktmacht erhalten die Spieler für ihre Artefaktwaffen.WoW Artifact Knowledge Researcher Compendium

Zwar hat noch kein Spieler eine Artefaktwissensstufe von 40 erreicht, die meisten Pioniere dürften gegenwärtig bei Stufe 37 sein. Das bedeutet jedoch, dass die Forschung in knapp 2 Wochen abgeschlossen ist.

Obergrenze nun bei Artefaktwissen Stufe 40

Blizzards hat für diesen Schritt auch eine Begründung parat: Man hat die Obergrenze für das Artefaktwissen erst sehr spät auf dem PTR von Patch 7.2 auf 50 angehoben. Die Entwickler wollten damit erreichen, dass die Spieler alle recht schnell in Reichweite der letzten Eigenschaft der Artefaktwaffe „Einigkeit der Legionsrichter“ kommen. Aufgrund verschiedener Hotfixes, welche das Sammeln von Artefaktmacht schon in der Vergangenheit erhöht haben, sind die Spieler nun schon viel weiter als von Blizzard ursprünglich geplant.

Außerdem bringt die Aussicht, dass man noch „mehr als einen Monat lang Artefaktwissen forschen kann“, für viele Spieler das Gefühl, dass aktuelle Inhalte kaum Fortschritt bringen. Es würde sich erst lohnen, „richtig“ zu spielen, wenn das Artefaktwissen auf der maximalen Stufe angekommen ist.WoW Charakter Boost

Wer sich Artefaktwissen Stufe 40 noch nicht in Zahlen vorstellen kann, hier ein paar kleine Beispiele:

  • Uralte Fesseln der Wächterinnen: 14.000.350 Artefaktmacht
  • „Überarbeitete“ Chroniken von Argus: 24.000.060 Artefaktmacht

Wenn es bis Artefaktwissen Stufe 50 gehen würde, sähen die Werte so aus:

  • Uralte Fesseln der Wächterinnen: 193.200.350 Artefaktmacht
  • „Überarbeitete“ Chroniken von Argus: 331.200.600 Artefaktmacht

Der Unterschied ist also deutlich spürbar.

Was haltet Ihr von der Reduktion des Höchstwerts? Ein guter Schritt, weil die Spieler ohnehin schnell vorankommen? Oder „nur wieder eine Methode, um den Content zu strecken“?


Auch im nächsten Patch können legendäre Items wieder aufgewertet werden!

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.